Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen Gemerkt
 Teilen
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid

(1) • Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Eifel
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Manderscheider Burgen
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Manderscheider Burgen
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Kobeslochhütte
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Kobeslochhütte
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Rast
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Rast
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Logo Manderscheid
    / Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid_Logo Manderscheid
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Wandertour in der Vulkaneifel: Oberer Lieserpfad von Daun nach Manderscheid
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 14,5 km Länge
Wetter

Wandern in der Vulkaneifel - Landschaft aus Feuer und Stein! Nirgendwo sonst in Deutschland findet man so viele Mineralquellen und Vulkane wie in der Vulkaneifel. Ein dichtes Netz von Wanderwegen, Lehrpfaden und Themenrouten verbindet diese spannenden Wanderziele zu einem einmaligen Geo - und Naturerlebnis. Genießen Sie Ihre Wandertour und freuen Sie sich auf  Vulkankegel, Maare, blubbernde Quellen, roten Sandstein, historische Burgen und eine einzigartige Landschaft.
mittel
14,5 km
4:30
502m
541m
Alle Details
Diese Wandertour führt Sie durch das Herz der Vulkaneifel von Daun nach Manderscheid. Dunkelblau schimmert das Wasser der Maare, goldgelb erstrahlt der Ginster, endlos weit ist der Horizont - ein prächtiges Farbenspiel. Genießen Sie im Tal der Lieser die Einsamkeit und Stille, grünen Wiesengrund und lichte Eichenhaine.

Übrigens: Manuel Andrack, TV-Weggefährte von Harald Schmidt, beschreibt den Lieserpfad in seinem Buch  „Du musst Wandern“ als „den schönsten Wanderweg der Welt“. Überzeugen Sie sich selbst davon!  


Highlights am Weg:
- Dunaris-Quelle im Kurpark
- Gemündener Maar mit Freibad und Bootsverleih
- Eichenhaine
- Liesertal
- Felsenpfad
- Burgen in Manderscheid
- Dronketurm auf dem Mäuseberg
- Observatorium „Hoher List“
- Die Steinkiste, Manderscheid
- Eifeler Glockengießerei, Brockscheid
- Heimatmuseum Manderscheid
- Maarmuseum Manderscheid

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!
Die Eifel Tourismus (ET) GmbH hat für Sie mehrtägige Wandertouren zusammengestellt.
Buchen Sie bei uns Ihre individuelle Wandertour inklusive Hotel, organisierten Lunchpaketen und Gepäcktransfer. http://www.eifel.info/wandern-ohne-gepaeck.htm

Viel Spaß beim Wandern!

 

outdooractive.com User
Autor
Team Produkte
Eifel Tourismus (ET) GmbH
Aktualisierung: 21.02.2014

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
430m
310m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

EinkehrmöglichkeitEinkehrmöglichkeit
Streckentour
Etappentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
geologische Highlights
botanische Highlights

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe und Rucksackverpflegung empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Tourist-Information
Leopoldstr. 5
54550 Daun/Vulkaneifel
Tel. 06592-9513-0
www.ferienregion-daun.de

 

Tourist-Information Manderscheid
Grafenstr. 23
54531 Manderscheid/Vulkaneifel
Tel.: 06572 - 932665
Fax: 06572 - 933521
Email: manderscheid@eifel.info
www. manderscheid.de

 

Start

Daun (394 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.181417 N 6.834601 E
UTM 32U 345403 5561046

Ziel

Manderscheid

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus:
Regiolinie 300 und 500

 

Wir empfehlen den Taxiruf:
Manderscheid:
Mietwagen Kirsch, Tel. 06572 - 933434
Daun:
Taxi Ganser, Tel. 06592 - 981313, oder 500
Taxi Bloningen,Tel. 06592 - 2222

Anfahrt:

Über A48/A1 Ausfahrt Daun/Darscheid.

Parken:

In der Innenstadt von Daun und auf ausgewiesenen Parkplätzen am Gemündener Maar.

Buchempfehlungen für diese Region:

Wanderland Eifel-Ardennen (gratis): (www.eifel.info/prospektbestellung.htm). Auf 64 Seiten informiert das Magazin „Wanderland Eifel Ardennen“ über Wandermöglichkeiten in der Eifel und den belgischen Ardennen. Eine herausnehmbare Faltkarte gibt einen ersten Überblick über geografische Lage und Verlauf der Top-Wanderwege in der Eifel, z.B. der Südeifel Touren, des Eifelsteigs, der Traumpfade, sowie ausgesuchter Themenrouten. Auf der Kartenrückseite sind Kurzporträts zu den Wegen sowie eine Auflistung von Tourist-Informationen zu finden.

Empfohlene Karten für diese Region:

Wanderkarte Nr. 20 des Eifelvereins (8,00 € + Porto): Topographische Karte 1:25.000 mit Wanderwegen. Dreis-Brück, Kelberg im Norden; Daun, Mehren, Gillenfeld; Deudesfeld, Manderscheid, Strohn im Süden; Maare: Gemündener M., Weinfelder M., Schalkenmehrener M., Meerfelder, Holzmaar, Pulvermaar, Immerather Maar, Ulmener Maar. www.eifelverein.de Wanderkarte Nr. 33 des Eifelvereins (8,00 € + Porto): Topographische Karte 1:25.000 mit Wanderwegen. Oberstadtfeld und Mehren im Norden; Manderscheid, Eisenschmitt, Hasborn; Großlittgen, Minderlittgen im Süden; Maare: Meerfelder M., Holzmaar, Immerather M., Pulvermaar; Windsbornkrater www.eifelverein.de

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte zumindest einen Titel eingeben.
Heike Lughofer ›
06.06.15
Wir sind am Gemünder Maar in die Tour eingestiegen. Die Landschaft ist wunderschön. Der Weg an sich ist allerdings doch häufig breit und die Pfade dienen -so mein Eindruck- lediglich zur Überbrückung kleinerer Teilstrecken zwischen zwei Wirtschaftswegen. Wenn einen das nicht stört ist es eine sehr schöne Tour. Kurz vor Manderscheid (ca. 1-2 km vorher) wird der Weg dann ja auch spektakulärer und pfadiger. Unter einem Wanderweg der sich Lieser'pfad' nennt haben wir uns einfach etwas mehr versprochen. Diese erste Etappe ist jedenfalls mehr als 'Weg' zu bezeichnen. Von der Einstufung her ist die Tour definitiv leicht. Die zweite Etappe des Lieserpfads von Manderscheid nach Wittlich ist auf jeden Fall spektakulärer und wer nur einen Tag wandern möchte, sollte diese Etappe wählen.
Bewertung
Foto: Heike Lughofer, Community
Foto: Heike Lughofer, Community


Schwierigkeit mittel
Strecke 14,5 km
Dauer 4:30 Std.
Aufstieg 502m
Abstieg 541m

Eigenschaften

aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.