Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Dörferblick-Schleife (Kirmutscheid - Pomster - Barweiler - Kirmutscheid)

· 3 Bewertungen · Wanderung · Eifel (Mittelgebirge)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht auf den Aremberg
    Aussicht auf den Aremberg
    Foto: Jonathan Andrews, Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
m 500 450 400 350 300 12 10 8 6 4 2 km Pfarrkirche St. Wendelinus Pfarrkirche St. Wendelinus Katholische Kirche St. Gertrud Panoramablick | … Dörferblick

Verträumte Bachauen, sanfte Höhenrücken und fantastische Eifel-Aussichten erwarten uns auf dieser einzigartigen Rundtour, inmitten des Naturschutzgroßprojektes Obere Ahr-Hocheifel.

mittel
Strecke 14 km
4:00 h
338 hm
338 hm
467 hm
318 hm

Idyllisch thront die Kirmutscheider Pfarrkirche St. Wendelinus am Ausgangspunkt des 14 Kilometer langen Panoramaweges rund um Pomster und Barweiler.
Begleitet vom plätschernden Trierbach führt die Route zur Aussichtsplattform der Dörferblick-Schleife kurz vor Pomster. Die herrliche Fernsicht bietet dem Betrachter einen wundervollen Blick über die abwechslungsreiche Eifellandschaft mit dem markanten Aremberg (623 m), 12 malerischen Dörfern und der einst so mächtigen Burgruine Nürburg auf dem Mons Nore, dem schwarzen Berg (678 m). Eine Liegebank lädt zu einer kurzen Ruhepause ein.
Beschauliche Orte, verträumte Wiesentäler und bunte Mischwälder spiegeln auf der gesamten Route die Ursprünglichkeit der Eifelnatur wieder.

Highlights am Weg:

  • Pfarrkirche St. Wendelinus in Kirmutscheid
  • Aussichtsplattform Dörferblick-Schleife bei Pomster
  • Marienwallfahrtskirche St. Gertrud in Barweiler

 

Autorentipp

Hier geht's zu unseren attraktiven Wander-Reisen >> https://www.hocheifel-nuerburgring.de/wandern/wander-reisen

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
467 m
Tiefster Punkt
318 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Nach langen Regenperioden sind schlammige Passagen nicht auszuschließen. Nach starken Regenfällen kann der Wenigbach unpassierbar werden.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15 - 19

53518 Adenau

Tel.: (+49) 2691 305-122

Fax: (+49) 2691 305-196

E-Mail:

www.hocheifel-nuerburgring.de

www.obere-ahr-hocheifel.de

Start

St. Wendelinus, Kirchweg 6, 53534 Wirft (319 m)
Koordinaten:
DD
50.371895, 6.840599
GMS
50°22'18.8"N 6°50'26.2"E
UTM
32U 346445 5582210
w3w 
///gehörig.demonstrieren.ersehnt
Auf Karte anzeigen

Ziel

St. Wendelinus, Kirchweg 6, 53534 Wirft

Wegbeschreibung

Idyllisch thront die Kirmutscheider Pfarrkirche St. Wendelinus am Ausgangspunkt des 14 Kilometer langen Panoramaweges rund um Pomster und Barweiler. Begleitet vom plätschernden Trierbach führt die Route durch das nur wenige Häuser zählende Örtchen Kirmutscheid in einen Niederwald aus Eichen und Hainbuchen. Von der natürlichen Stille umfangen, wird der Wanderer auf einem sanft ansteigenden Waldweg zur hölzernen Aussichtsplattform des Panoramablickes kurz vor Pomster geführt. Die herrliche Fernsicht bietet dem Betrachter einen wundervollen Blick über die abwechslungsreiche Eifellandschaft mit dem markanten Aremberg (623 m), 12 malerischen Dörfern und der einst so mächtigen Burgruine Nürburg auf dem Mons Nore, dem schwarzen Berg (678 m). Eine Liegebank lädt zu einer kurzen Ruhepause ein.Der Rundweg führt weiter durch den Ort Pomster. Hier findet man in dörflicher Beschaulichkeit neben der kleinen historischen Kapelle charmante Bruchstein- und Fachwerkhäuser.Durch Wiesental und Mischwald geht es vorbei an Ameisenvölkern in die naturbelassene Talaue des Wenigbaches. Die Überquerung des Wenigbaches erfolgt über Trittsteine. Nach starkem Regen kann die Querung etwas schwierig sein. Nasse Füße sind möglich! Wieder besticht die natürliche Stille und lenkt den Wanderer weiter durch offene Wiesen, Felder und Heckenlandschaften am Roßbach vorbei sanft hinauf nach Barweiler. Hier lohnt sich ein Besuch der Wallfahrtskirche St. Gertrud, bevor der Weg durch eine schöne Allee und abwechslungsreiche Eifelnatur einen herrlichen Blick auf die Kirmutscheider Kirche bietet und so wieder zum Ausgangspunkt zurückführt.

Kirmutscheid – Pomster  (4,6 km) - Pomster – Barweiler  (5,7 km) - Barweiler – Kirmutscheid (3,7 km)

Die Route ist durchgängig mit dem Wegelogo ausgewiesen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

DB Bahn:

Ahrtalbahn: Remagen - Bahnhof Ahrweiler

Fahrplanauskunft unter https://www.bahn.de

Bus:

Schienenersatzverkehr SEV3: Ahrweiler - Ahrbrück
Linie 863: Bahnhof Ahrbrück - Adenau, Markt

Linie 882: Adenau, Markt - Barweiler

Linie 529: Adenau, Markt - Wirft - Kirmutscheider Kreuzung

Fahrplanauskunft unter https://www.vrminfo.de

 

Taxiunternehmen:

Taxi am Ring, Astrit Avdiu, Burgstr. 7c, 53520 Nürburg, Tel.: 02691/5760311 oder Tel.: 0177/4554447

Beförderung bis zu 8 Personen

Mietwagen Friedrichs-Pletsch , Hauptstr. 27, 53534 Barweiler, Tel.: 02691/9399822

Beförderung bis 4 Personen möglich (in einem PKW)

Taxi- und Mietwagen Wenzel, Alte Hofstraße 20, 53520 Insul, Tel.: 02695/275

Beförderung bis 4 Personen möglich (in einem PKW)

Hoffmann Taxi- und Kurierdienst , Sprungschanzenstraße 2, 53520  Nürburg, Tel.: 02691/8182

Beförderung bis 8 Personen möglich (in einem PKW)

 

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät.

Parken

START/ZIEL: St. Wendelinus, Kirchweg 6, 53534 Wirft

Kirmutscheid, Kirche
Pomster, Dorfmitte am Gemeindehaus
Barweiler, Dormitte am Gemeindehaus

Koordinaten

DD
50.371895, 6.840599
GMS
50°22'18.8"N 6°50'26.2"E
UTM
32U 346445 5582210
w3w 
///gehörig.demonstrieren.ersehnt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre - Naturschutzgroßprojekt Obere Ahr-Hocheifel, Internet: www.obere-ahr-hocheifel.de

Prospekt |Spurensuche erhältlich in der Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring in Adenau

 

AhrSteig Wandern - Wanderführer (mit Dörferblick-Schleife)

ISBN-9778-3-934342-62-0

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 11 des Eifelvereins Hocheifel-Nürburgring Oberes Ahrtal, Topographische Karte 1:25000 mit Koordinatengitter für GPS Nutzer
ISBN 3-921805-92-3

AhrSteig Wandern - Topografische Wanderkarte 1 : 25 000
ISBN 978-3-942779-19-7

Ausrüstung

Halbhohe, feste Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
C Kühn
15.11.2020 · Community
schöne entspannte Runde auf breiten Wegen
mehr zeigen
Gemacht am 14.11.2020
Karl Napp
24.09.2018 · Community
Die Tour ist ok, ohne großartige Highlights zu bieten. Größtenteils breitere Wald-/Feldwege, Ausschilderung ausreichend.
mehr zeigen
Andrea Coßmann
25.08.2017 · Community
Wir sind diese Tour bei wunderschönen Spätsommerwetter gelaufen. Eine sehr empfehlenswerte Wanderung, die gut zu bewältigen ist. Besonders Pomster ist ein sehr idyllischer Ort in der Eifel, der sehenswert ist. Ein bisschen schade, dass ab der Schleife hinter Pomster der gleiche Weg wieder zurück zur Kapelle geht.
mehr zeigen
Sehr gute Beschilderung.
Foto: Community
Start ab Kapelle in Kirmutscheid.
Foto: Community
Schöne Ausblicke
Foto: Community
Rast mit Jause.
Foto: Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 6

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
338 hm
Abstieg
338 hm
Höchster Punkt
467 hm
Tiefster Punkt
318 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.