Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Donnersberg Rundwanderweg 1: Weg Ludwigsturm

· 9 Bewertungen · Wanderung · Donnersbergkreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Adlerbogen am Moltkefels
    Adlerbogen am Moltkefels
    Foto: Florian Trykowski, Zum Wohl. Die Pfalz.
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km Adlerbogen am Moltkefels Ludwigsturm Donnersberg Hirtenfels
Der Weg Ludwigsturm führt entlang schöner Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten, wie z. B. dem Moltkefels mit seinem Adlerbogen, dem Hirtenfels und dem Ludwigsturm, um nur einige zu nennen.
mittel
Strecke 6,5 km
2:10 h
266 hm
266 hm
668 hm
404 hm

Der Weg Ludwigsturm führt entlang einiger Felsmassive des Donnersbergs und bietet schöne Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten. Namensgeber des Wanderweges ist ein Aussichtsturm, dessen Name auf König Ludwig II. von Bayern zurückgeht. Sehenswert sind u. a. der Dampfnudelfelsen, der Adlerbogen am Moltkefels und der Hirtenfels. 

Außerdem können wir vom Ludwigsturm, die wundervolle Aussicht auf weitläufige Landschaften des Donnersberger Landes genießen. Der Eintritt beträgt 1 €, welcher zur Erhaltung des Turmes verwendet wird.

Zudem führt uns der Rundwanderweg über eine kurze Strecke über den Pfälzer Höhenweg und entlang des Trappistinnenkloster Gethsemani. Ein Besuch des Klosterladens ist möglich, um die Kunstwerke der Trapistinnen anzuschauen bzw. diese gegebenenfalls zu erwerben. 

Zum Abschluss der Wanderung können wir in Dannenfels in das Café Anno dazumal, das Landhotel Berg oder das Apartmenthotel Kastanienhof einkehren und die Gastfreundlichkeit des Donnersberger Landes genießen. 

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
  • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
  • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
  • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
  • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
  • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

www.pfalz.de/uffbasse

Autorentipp

Empfehlenswert ist die wundervolle Aussicht am Denkmal Adlerbogen, dass nach einer umfangreichen Sanierung wieder in vollen Glanz erstrahlt. 
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
668 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 8,77%Schotterweg 2,38%Naturweg 61,04%Pfad 19,24%Straße 8,55%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
0,2 km
Naturweg
4 km
Pfad
1,2 km
Straße
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Keltenhütte
Landgasthof Pfalzblick
Hotel-Restaurant Landhotel Berg

Sicherheitshinweise

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen.

 

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten oder Jagdgesellschaften auftreten auf dieser Plattform anzukündigen. Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir vielleicht nicht informiert wurden. Sollten Sie unerwartet auf eine Wegsperrung oder Umleitung treffen, bitten wir Sie, die Hinweise zu Ihrer eigenen Sicherheit zu beachten.

Weitere Infos und Links

Donnersberg-Touristik-Verband

Uhlandstr. 2

67292 Kirchheimbolanden

Tel: 06352-1712

www.donnersberg-touristik.de

Start

Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14 (405 m)
Koordinaten:
DD
49.626273, 7.943140
GMS
49°37'34.6"N 7°56'35.3"E
UTM
32U 423673 5497615
w3w 
///abzüglich.kredit.wiese
Auf Karte anzeigen

Ziel

Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14

Wegbeschreibung

An der Oberstraße folgen wir der Markierung 1 in die Donnersbergstraße und weiter zum Dampfnudelfelsen. Vorbei am Dampfnudelfelsen biegen wir am zweiten Weg rechts ab. Weitere Punkte sind Wildensteinerhorst und der Ludwigsturm (Aussichtsturm). Vor dem Ludwigsturm gehen wir rechts zurück über Hirtenfels, Moltkefels und Kloster Gethsemani zum Startpunkt Dannenfels. Ab dem Ludwigsturm orientieren wir uns zusätzlich an den überregionalen Markierungen Pfälzer Höhenweg und blauer Balken.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Rockenhausen oder Kirchheimbolanden mit der Buslinie 901 oder der Ruftaxi-Linie 4912 nach Dannenfels, Haltestelle Kirchheimbolander Straße.

Fahrplanauskünfte unter: www.vrn.de

Anfahrt

Aus Richtung Mainz kommend Autobahn A63 - Abfahrt Kirchheimbolanden nehmen. Dann über die L386 Richtung Rockenhausen über Bastenhaus nach Dannenfels.

Aus Richung Kaiserslautern kommend Autobahn A63  - Abfahrt Winnweiler nehmen. Dann auf B48 Richtung Rockenhausen fahren. Danach links Richtung L401 abbiegen (Schilder nach Kaiserslautern / Lohnsfeld / Standenbühl ) weiter über Steinbach nach Dannenfels fahren.

Parken

Wanderparkplatz Geißberg (Donnersberger Straße, unterhalb Kloster Gethsemani, 3 Minuten Gehzeit zum Haus des Gastes)

Start: Haus des Gastes, Dannenfels, Oberstraße 14

Für weitere Parkmöglichkeiten folgen Sie bitte dem Parkleitsystem in Dannenfels.

Koordinaten

DD
49.626273, 7.943140
GMS
49°37'34.6"N 7°56'35.3"E
UTM
32U 423673 5497615
w3w 
///abzüglich.kredit.wiese
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:20 000 "Der Donnersberg"

Erhältlich beim Donnersberg-Touristik-Verband, Kirchheimbolanden, Tel: 06352-1712

Ausrüstung

Für unsere Wandertouren empfehlen wir die folgende Ausstattung als Standard:

  • Festes Schuhwerk

  • Dem Wetter angepasste Kleidung

  • Sonnen- und Regenschutz

  • Ausreichender Vorrat an Essen und Getränken, da nicht überall Einkehr- oder Einkaufsmöglichkeiten vorhanden oder geöffnet sind.

  • Auch wenn die Wege durchgehend sehr gut markiert sind, empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen immer eine geeignete Wanderkarte mitzuführen, so dass Sie zum Beispiel bei einem Gewitter oder einem Notfall schnell in einen sicheren Bereich finden.


Fragen & Antworten

Frage von Horst Kuemmel · 27.11.2021 · Community
Ist die Tour ein Premiumweg und was für ein Zeichen ist die Beschilderung?
mehr zeigen
Antwort von Martina Hübler  · 27.11.2021 · Community
Hallo, das ist kein Premiumweg, aber er ist sehr gut mit der "1" ausgeschildert.
1 more reply

Bewertungen

4,1
(9)
Torsten Hahn 
12.03.2022 · Community
Schöne Runde! Wandert man in der empfohlenen Laufrichtung, erlebt man die Highlights in der ersten Hälfte: Schöne Aussichten, verschlungene Pfade, den Adlerbogen bis hoch zum Ludwigsturm! Der Kiosk am Turm ist klasse! Schön, dass es so etwas noch gibt! Der Abstieg ist dann eher etwas langweilig und führt über breite Forstwege. Es sind zudem viele sehr schöne Einkehrmöglichkeiten vorhanden! Der Donnersberg ist immer wieder ein Erlebnis! Dennoch: Einen Premiumwanderweg hätte der höchste Berg der Pfalz mehr als verdient!
mehr zeigen
Gemacht am 27.02.2022
Michael Werner 
Ruhe gesucht und gefunden! :-)
mehr zeigen
Gemacht am 05.03.2022
Foto: Michael Werner, Zum Wohl. Die Pfalz.
Horst Kuemmel
10.03.2022 · Community
Wir haben heute die Tour gemacht und fanden sie ganz toll. Leider war die Fernsicht nicht so gut, da es ziemlich dunstig war. Wir können diese kurze Tour nur empfehlen.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 13

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
266 hm
Abstieg
266 hm
Höchster Punkt
668 hm
Tiefster Punkt
404 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.