Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Ohm-Eder-Radweg

Bicycle Rides · Marburg-Biedenkopf · Open
Responsible for this content
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Alter Bahnhof Gmünden
    Alter Bahnhof Gmünden
    Photo: Henrik Isenberg, CC BY, Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
m 400 350 300 250 200 150 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Eine schöne E-Bike-Tour durch beschauliche Fachwerkdörfer
Open
easy
Distance 43.1 km
3:05 h
210 m
130 m
396 m
196 m
Über die Rhein-Weser-Wasserscheide hinweg verbindet der Ohm-Eder-Radweg die beiden Flüsse Ohm und Eder, den Burgwald und den Kellerwald und die Fachwerkstädtchen Kirchhain und Frankenberg. 

Author’s recommendation

Mein Tipp für deine Tour: Ein kleiner Umweg und dann in Damm's Hofcafé in Rauschenberg ein Eis schlecken. Ein Hochgenuss! 

Profile picture of Marburg Stadt und Land
Author
Marburg Stadt und Land
Update: October 11, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
396 m
Lowest point
196 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 22.58%Dirt road 56.59%Nature trail 3.12%Path 1.60%Road 16.08%
Asphalt
9.7 km
Dirt road
24.4 km
Nature trail
1.3 km
Path
0.7 km
Road
6.9 km
Show elevation profile

Rest stops

Alter Bahnhof

Safety information

Hinweise und Mängel? Dann gib sie doch bitte direkt an uns weiter, damit wir uns darum kümmern können. Das geht direkt auf der Seite der Meldeplattform. Danke für deine Mithilfe.

Tips and hints

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Erwin-Piscator-Haus | Biegenstraße 15 | 35037 Marburg

www.marburg-tourismus.deinfo@marburg-tourismus.de

Tel.: +49 6421 99120 | Fax.: +49 6421 991212

Start

Bahnhof Kirchhain, Am Bahnhof 35274 Kirchhain (198 m)
Coordinates:
DD
50.825898, 8.917583
DMS
50°49'33.2"N 8°55'03.3"E
UTM
32U 494195 5630467
w3w 
///purest.soda.regime
Show on Map

Destination

Marktplatz 35066 Frankenberg

Turn-by-turn directions

Von Kirchhain aus folgt die Route dem Flüsschen Wohra, das das Burgwaldplateau von den Höhen des Kellerwaldes trennt. Vorbei an Rauschenberg und durch das Dorf Wohra geht es weiter nach Gemünden. Hinter Gemünden schwenkt man in das Schweinfetal mit seinen ländlich abgeschiedenen Weilern, um an seinem Talschluss die Rhein-Weser-Wasserscheide zu erklimmen. Bei Haubern öffnet sich der Blick ins Edertal mit einer herrlichen Fernsicht auf das Rothaargebirge und das so genannte Waldecker Upland. Ziel der Route ist die Stadt Frankenberg mit dem sehenswerten zehntürmigen Fachwerk-Rathaus.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
50.825898, 8.917583
DMS
50°49'33.2"N 8°55'03.3"E
UTM
32U 494195 5630467
w3w 
///purest.soda.regime
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Kartenmaterial gibt es in der Tourist-Information in Marburg oder Frankenberg

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
easy
Distance
43.1 km
Duration
3:05 h
Ascent
210 m
Descent
130 m
Highest point
396 m
Lowest point
196 m
Linear route Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view