Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route Stage 2

RheinTerrassenWeg-Etappe Osthofen - Bechtheim - Mettenheim

· 3 reviews · Hiking Trail · Rheinhessen
Responsible for this content
Rheinhessen-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Bergkirche in Osthofen
    Bergkirche in Osthofen
    Photo: Michael Zellmer
m 200 150 100 8 6 4 2 km Romanische Basilika St. Lambertus Historisches Rathaus und Kirche Miniaturburg Leckzapfen

Weite und Weinberge bestimmen den RheinTerrassenWeg bei Osthofen. Kulturelles Highlight ist die Basilika von Bechtheim, bevor diese Etappe im Weindorf Mettenheim endet

easy
Distance 9.4 km
2:45 h
100 m
117 m
176 m
88 m

Vom Bahnhof wandert man durch den alten Kern von Osthofen, bevor am nördlichen Ortsrandt der RheinTerrassenWeg in die Natur abtaucht. Nun dominieren weitläufige Rebflächen und die wunderbare Rundumsicht auf das rheinhessische Hügelland und die Rheinebene. Markantes Zwischenziel ist Bechtheim, welches für seine romanische Basilika und seine Weine bekannt ist. Vom Plateau aus ergeben sich weitere tolle Fernblicke, während es mitten durch die Weinberge nach Mettenheim geht.




Author’s recommendation

Bechtheim ist bekannt für seinen herausragenden Winzer.
Top Weine und leckeres Essen gibt es z.b im Weingut Familie Erbeldinger.

Profile picture of Daniel Schmidt
Author
Daniel Schmidt
Update: May 05, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
176 m
Lowest point
88 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Gutsschänke Holzmühle
Landhaus Dubs
Landhotel Zum Schwanen Gastro-GmbH
Vis à Vis Weinbar & Restaurant
Weinhaus Weißbach

Safety information

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise des Bundesgesundheitsministerium in Bezug auf dem Umgang mit der COVID - 19 Pandemie. Dazu gehört auch, soziale Interaktionen auf ein Minimum zu reduzieren.




Tips and hints

Stadt Osthofen
Infothek der Stadt Osthofen
Am Bahnhof, 67574 Osthofen
Telefon: 06242 50 30 109
Email: Infothek@vg-wonnegau.de
Internet: www.osthofen.de/impressum


Ortsgemeinde Bechtheim
Verbandsgemeinde Wonnegau
Wormser Straße 23, 67593 Westhofen
Telefon: 06244 / 5908-0
Email: info@weinartland.de
Internet: www.wonnegau.de/impressum

 

Start

Osthofen Bahnhof (94 m)
Coordinates:
DD
49.705362, 8.325678
DMS
49°42'19.3"N 8°19'32.4"E
UTM
32U 451378 5506090
w3w 
///continuation.imaginable.achieve
Show on Map

Destination

Mettenheim Bahnhof

Turn-by-turn directions

Nach kurzem Zuweg vom Osthofer Bahnhof trifft man im Ortszentrum, etwas unterhalb der Bergkirche, wieder auf den RheinTerrassenWeg. Der führt den Wanderer durch verschlungene Gassen zum Seebach und weiter an den nördlichen Ortrand. Entlang einer alten Bahntrasse erreicht man die Stärkmühle, wo die Passage durch die offene Flur beginnt. Bald umgeben akkurat gepflegte Weinberge den Weg, der mit einigen Schlenkern eine kleine Anhöhe erobert. Nun kann der Blick weit umher schweifen und auch das nächste Zwischenteil liegt gut im Fokus: in einer kleine Talmulde erhebt sich Bechtheim, dessen romanische Basilika den markanten eckigen Turm in den Himmel reckt.

Im Ortszentrum von Bechtheim passiert man erst den schönen Dorfbrunnen, danach plätschert auch am Aegidiusbrunnen erfrischendes Nass. Nach kurzem Anstieg erreicht man die Basilika und den Marktplatz des für seine Weine berühmten Ortes.

Zügig gelangt man an den Ortsrand und zurück in die Weinberge, von denen sich tolle Ausblicke auf den Ort, aber auch zum Rhein ergeben.

Nach einer idyllischen kurzen Hohlwegpassage nimmt man etwas außerhalb von Mettenheim Abschied vom RheinTerrassenWeg und folgt dem Zuweg in den Ort. Vorbei am schmucken Rathaus und der Kirche gelangt man zum Bahnhof von Mettenheim.


Anforderung:

Zwischen Osthofen und Mettenheim dominieren gut begehbare Wirtschafts- und Feldwege. Allerdings können die erdbelassenen Wegpassagen nach Regenfällen rutschig und etwas matschig sein. Es sind keine großen Steigungen zu überwinden, allerdings hat man auf den freien Flächen wenig Schutz vor Sonne, Regen oder Wind. In Bechtheim besteht unterwegs Einkehrmöglichkeit und Busanschluss.


Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

die meisten Orte liegen an der Strecke Mainz – Worms, die von der Regionalbahn 44 im Taktverkehr bedient wird.
Informationen unter www.rnn.info

Getting there

Mit dem Auto: Von der B9 auf L386 Richtung Osthofen abbiegen, geradeaus über den Kreisel, rechts abbiegen in Bahnhofstraße.

ÖPNV: Bahnanschlüsse in Osthofen und Mettenheim

Parking

Parkplatz am Bahnhof, Bahnhofstraße 10, 67574 Osthofen

Coordinates

DD
49.705362, 8.325678
DMS
49°42'19.3"N 8°19'32.4"E
UTM
32U 451378 5506090
w3w 
///continuation.imaginable.achieve
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderführer Abenteuer RheinTerrassenWeg
Verlag: Publicpress Publikationsgesellschaft mbH, Geseke
ISBN: 978-3-89920-845-0
Preis: 13,99 EUR

Author’s map recommendations

Wanderführer Abenteuer RheinTerrassenWeg
Verlag: Publicpress Publikationsgesellschaft mbH, Geseke
ISBN: 978-3-89920-845-0
Preis: 13,99 EUR

Equipment

Wanderbekleidung, Rucksackverpflegung mit ausreichend Wasser, Kopfbedeckung, Sonnencreme

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.3
(3)
Marion Juretko
September 05, 2021 · Community
Ein schöner Weg!!!! top beschildert 😀 kein Schatten und leicht zu laufen!!!
Show more
When did you do this route? September 05, 2021
Photo: Marion Juretko, Community
Photo: Marion Juretko, Community
Photo: Marion Juretko, Community
T. B.
March 25, 2017 · Community
In Osthofen sorgt die Beschilderung " Zuweg" etwas für Verwirrung. Führt dieser ja wieder Richtung Friedhof. Dank der App klappte es dann mit dem Einstieg. Der Weg durch die Basilika ist für Hunde tabu. Mir persönlich hat die Etappe ab Bechtheim am besten gefallen:weinlehrpfad und Hohlwege. Bänke für eine Rast gibt es ausreichend
Show more
Am Fischmarkt
Photo: T. B., Community
Photo: T. B., Community
Profile picture of A. J.
A. J.
March 22, 2015 · Community
Gut ausgebaute Wege. Die Beschilderung in den Ortschaften könnte wirklich besser sein. Tour für Weinbergfreunde zu empfehlen da ein teil auf einem Weinlehrpfad verläuft.
Show more
When did you do this route? March 22, 2015
weinberghäuschen
Photo: A. J., Community
Show all reviews

Photos from others

+ 7

Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.4 km
Duration
2:45 h
Ascent
100 m
Descent
117 m
Highest point
176 m
Lowest point
88 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 16 Waypoints
  • 16 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view