Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Sentier à thème Parcours recommandé

Auf den Spuren von Friedrich Wilhelm Raiffeisen im Wiedtal

Sentier à thème · Waldbreitbach
Ce contenu est proposé par
Touristik-Verband Wiedtal e.V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Mutter-Rosa-Kapelle im Fockenbachtal
    Mutter-Rosa-Kapelle im Fockenbachtal
    Crédit photo : Andreas Pacek, Touristik-Verband Wiedtal e.V.
m 200 150 100 12 10 8 6 4 2 km
Unterwegs auf der Historischen Raiffeisenstraße! Die Wurzeln des Genossenschaftswesens liegen im Westerwald. Auch im Wiedtal hat Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818 – 1888) seine Spuren hinterlassen. Er wäre letztes Jahr 200 Jahre alt geworden. Begeben Sie sich auf eine Wanderung über 12 km durch die Klosterlandschaft Wiedtal. Zum Abschluss Einkehrmöglichkeit auf den Klosterbergterrassen.
Moyen
Distance 12 km
5:00 h.
201 m
213 m
212 m
100 m
Raiffeisen beabsichtigte 1879 eine „Societas Caritatis“ (Gesellschaft für sociale Krankenpflege mit besonderer Berücksichtigung der ländlichen Bevölkerung“ als überkonfessionelle Gemeinschaft auf freiwilliger Basis) zu errichten. Diese Gesellschaft sollte sich in der Hauptsache mit der Altenpflege befassen. Er dachte daran, diese „Societas Caritatis“ nach dem Vorbild der Waldbreitbacher Ordensgemeinschaften zu konzipieren. Außerdem hatte Waldbreitbachs Bürgermeister Reusch 1868 Kontakt zu Raiffeisen im Zusammenhang mit der Gründung eines Darlehns-Kassen-Vereins in Waldbreitbach. 1862 unterstützte Raiffeisen die Gründung des Anhausener Spar- und Darlehnskassenvereins. Dieser Verein war ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Entwicklung des ländlichen Genossenschaftswesens.

Note de l'auteur

Zum Abschluss Einkehrmöglichkeit auf den Klosterbergterrassen.
Image de profil de Florian Fark
Auteur
Florian Fark
Mise à jour: 27.01.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
212 m
Point le plus bas
100 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 22,75%Chemin de terre 17,53%Chemin 18,18%Sentier 38,60%Route 2,91%
Asphalte
2,7 km
Chemin de terre
2,1 km
Chemin
2,2 km
Sentier
4,6 km
Route
0,4 km
Afficher le profil altimétrique

Consignes de sécurité

Die Tour hat kein eigenes Markierungszeichen, wir empfehlen die Wanderkarte Wiedtal und den Ausdruck der Beschreibung.

Conseils et recommandations supplémentaires

Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Neuwieder Straße 61

56588 Waldbreitbach

info@wiedtal.de

www.wiedtal.de

Telefon 02638 – 4017

Départ

Margaretha-Flesch-Straße 12, 56588 Waldbreitbach (211 m)
Coordonnées :
DD
50.544745, 7.417212
DMS
50°32'41.1"N 7°25'02.0"E
UTM
32U 387855 5600397
w3w 
///délayage.escompter.rappelable
Voir sur la carte

Arrivée

Margaretha-Flesch-Straße 12, 56588 Waldbreitbach

Itinéraire

Start und Ziel ist am Kloster der Waldbreitbacher Franzikanerinnen, Margaretha-Flesch-Straße 12,56588 Waldbreitbach. Bei schönem Wetter haben auch die Klosterbergterrassen geöffnet (ansonsten auf jeden Fall das Restaurant) und man hat schon einen schönen Blick zum Kloster der Franziskaner Brüder in Hausen und auf den Malberg. Von dort geht es  über die Wäller Tour Bärenkopp hinab zur Kreuzkapelle und entlang am Wiedufer durch die Raiffeisenstraße zum Krippen- und Bibelmuseum. Weiter auf dem WesterwaldSteig zum Kloster der Franziskaner Brüder vom Heiligen Kreuz in Hausen / Wied.  Wir folgen dem Steig bis nach Niederbreitbach zum Campingplatz wo es dann hinauf zur Nikolauskapelle  und über den Clausberg anschließend über den Klosterweg zurück zum Marienhaus geht.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

VRM Linie 131 bis Waldbreitbach Mitte und von dort 2 km Fußweg zum Klosterberg

S'y rendre

Klosterbergterrassen, Margaretha-Flesch-Straße 12, 56588 Waldbreitbach

Se garer

Klosterbergterrassen, Margaretha-Flesch-Straße 12, 56588 Waldbreitbach

Coordonnées

DD
50.544745, 7.417212
DMS
50°32'41.1"N 7°25'02.0"E
UTM
32U 387855 5600397
w3w 
///délayage.escompter.rappelable
Voir sur la carte
S'y rendre en train, en voiture ou en vélo

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
12 km
Durée
5:00 h.
Dénivelé positif
201 m
Dénivelé négatif
213 m
Point le plus élevé
212 m
Point le plus bas
100 m
Itinéraire en boucle Point(s) de vue Patrimoine culturel / historique

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser