Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
Vélo Parcours recommandé

Wald- und Wiesentour

Vélo · Lahntal
Ce contenu est proposé par
Lahntal Tourismus Verband e. V. Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Alte Burg, Aull
    Alte Burg, Aull
    Crédit photo : VG Diez, Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schutzhütte am Waldrand Ev. Stiftskirche mit Fürstengruft Wilhelmshütte Aktivbereich Hambach Robert-Heck-Park Baggersee Diez
Scheinbar „endlose“ Schussfahrten durchs Grün... Die Wald- und Wiesentour ist in Kombination mit dem Lahnradweg eine abwechslungsreiche Rundtour in die Ausläufer des Westerwaldes.
Moyen
Distance 21,8 km
1:45 h.
275 m
256 m
313 m
104 m
So flott kann es durch Wald und Wiese gehen! Erstaunlich viele Wegabschnitte, an denen man einfach nur rollen lassen kann und dabei ein „ordentliches“ Tempo erreicht - das bietet diese Tour in den nördlichen Teil der Verbandsgemeinde Diez. Man kann sich am Ende gar nicht daran erinnern, so viele Steigungen und Höhenmeter aufwärts gemeistert zu haben, wie man dann wieder genussvoll und manchmal recht rasant herunter fährt. Zugegeben nach dem Start in Diez und dem anfänglichen ebenen Abschnitt entlang der Lahn, sind  zunächst gut 160 Höhenmeter bis zum höchsten Punkt bei Eppennrod (313 über NN) zu meistern. Mit dem Treckingrad wird man hier durchaus sportlich gefordert - mit dem E-Bike allerdings, lassen sich die Westerwaldhöhen nahezu mühelos "erklettern". Reichlich Entschädigung bieten dabei die vielen Fernblicke in den Westerwald und Taunus, für die sich das Anhalten lohnt.  Auf schattigen Abschnitten im Wald und auf sonnigen Wiesenwegen bietet sich diese Tour zu jeder Jahreszeit an.

Note de l'auteur

Für alle die "Mehr" wollen:  zusammen mit der Buckeltour  (Balduinstein/Hausen - Diez) kann man eine schöne große Rundtour von insges. 30 km radeln.

 

Image de profil de VG Diez
Auteur
VG Diez
Mise à jour: 12.10.2021
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
313 m
Point le plus bas
104 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Type de chemin

Asphalte 11,78%Gravier 60,70%Chemin 12,60%Sentier 1,46%Route 13,43%
Asphalte
2,6 km
Gravier
13,3 km
Chemin
2,8 km
Sentier
0,3 km
Route
2,9 km
Afficher le profil altimétrique

Conseils et recommandations supplémentaires

Auf manchen asphaltierten Wirtschaftswegen befinden sich Querrinnen, dort unbedingt die Warnhinweise beachten und das Tempo anpassen.

Départ

Diez, Alter Markt (108 m)
Coordonnées :
DD
50.371102, 8.006150
DMS
50°22'16.0"N 8°00'22.1"E
UTM
32U 429324 5580365
w3w 
///humoraux.piétinement.tissant
Voir sur la carte

Arrivée

Diez, Alter Markt

Itinéraire

Die Wald- und Wiesentour ist in Kombination mit dem Lahnradweg eine Rundtour.

 

Vom Alten Markt geht es zuerst auf dem Lahntalradweg Richtung Limburg über die Pfaffengasse und Oraniensteiner Straße zur Oraniensteiner Brücke. Diese überquert man, um re. auf einem getrennten Radweg neben der L 318 nach Aull zu fahren.

 

Achtung! Sofort hinter dem Ortsschild von Aull geht es auf einem kurzen Stück steil hinunter in die Lahnaue, wo man weiter dem Flusslauf folgt. Re. sieht man auf der anderen Talseite die Dächer von Schloss Oranienstein. Der Radweg führt um einen Parkplatz herum, dort hält man sich li. und stößt auf die Hauptstraße von Aull. Auf dieser geht es nach li. und an der nächsten Kreuzung re. Damit sind Sie an der L 318 gelandet und folgen ihr auf seperaten Radweg neben der Straße.

 

Vor Hambach folgen Sie dem Radweg nach re., der durch den Wiesengrund, an einem Sportplatz (mit Biergarten) vorbei zur Dorfstraße führt. Auf ihr geht es nach li., am Ende (L 318) kurz re und die 1. Li in den Ahornweg und sofort wieder li. den Birkenweg hoch. Vorbei am Friedhof und einem Spielplatz führt der Weg hoch durch die Felder zum Wald.

 

Vom Waldrand hat man einen schönen Blick, den man nicht verpassen sollte! Man steht hier an einer Stelle, an dem der Ausblick den Eindruck erweckt, man wäre in der freien Natur, fern von Häusern und Dörfern.

 

Es geht in den Mischwald hinein, am Wegende nach li. und gleich wieder re. bis zu einer großen Lichtung mit Wiese. Am Ende dieses Weges fährt man re., aber wenn man die Tour abkürzen möchte oder muss, kann man von hier nach li. den Schildern nach Altendiez (5,2 km) folgen.

 

Die Wald- & Wiesentour steigt noch ein wenig an, aber dann kann man „endlos“ lange durch den Buchenwald hinunter rollen. Am Ende des Waldwegs und Übergang zum asphaltierten Wirtschaftsweg biegt man nach re., passiert den Sportplatz von Görgeshausen und biegt den 1. Feldweg li. ab Richtung Eppenrod, lässt den Ort Görgeshausen re. liegen!

 

Es folgt ein Feld- und Wiesen-Abschnitt, entlang einer Obstraumreihe geht es den Hang aufwärts. Re. oberhalb des Wegs sieht man ein Einkaufszentrum buchstäblich auf der grünen Wiese. Man fährt geradewegs auf Eppenrod zu, sieht re. den Turm der Wehrkirche, die schon einen Abstecher von der Route wert wäre. Es geht vor dem Ortsrand zwischen Pferdekoppeln li. hoch, nach Altendiez sind es noch 5,7 km.

 

Dann beginnt eine herrlich lange und fast schnurgerade Schussfahrt durch Felder und den Wald hinunter, so dass man sich fragt, wo man denn eigentlich diese vielen Höhenmeter hochgekraxelt ist. Am Ende des Waldes bietet sich wieder ein schönes Panorama mit der Schaumburg oberhalb von Balduinstein in der Mitte.

 

An dieser Stelle hält man sich gleich li. und fährt vor dem Waldrand abwärts, kommt an einer Infotafel des Imkervereins Diez und einem Insektenhotel vorbei und gelangt zu einer Schutzhütte und idealem Rastplatz  mit schönstem Fernblick bis nach Limburg.

 

Durch die Felder rollt man flott auf Altendiez zu. Achtung! Kurz vor dem Ortsrand können einige Querrinnen im Feldweg bei hohem Tempo gefährlich werden, wenn man von ihnen überrascht wird! Man kommt auf die Hauptstraße (B 417), hält sich li. und biegt in die 1.re. (Obergasse), dann 1. li., auch wenn ein Sackgassenschild davor steht und über diesen Dorfschleichweg kommt man am Ende auf die Straße Lahnblick, die ihrem Namen alle Ehre macht. Man biegt auf ihr nach re. und hat bald einen guten Blick auf den großen Kalksteinbruch von Fachingen.

 

Die Wald- & Wiesentour umrundet dann den Sportplatz von Altendiez und gibt Bahn frei für die letzte Schussfahrt mit einem Gefälle bis zu 6,5 % hinunter an die Lahn. Am Ende stößt man in der Lahnaue auf den Lahntalradweg, dem man dann li. Richtung Diez folgt.

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès en transports publics

Se garer

Diez, öffentlicher und kostenloser Parkplatz (Bolzplatz) an der neuen Lahnbrücke

Coordonnées

DD
50.371102, 8.006150
DMS
50°22'16.0"N 8°00'22.1"E
UTM
32U 429324 5580365
w3w 
///humoraux.piétinement.tissant
Voir sur la carte
Y aller en train, en voiture ou en vélo

S'équiper

Die Tour führt meistens über asphaltierte Wirtschaftswege, es gibt allerdings auch Passagen auf Waldwegen - Trekking- oder Mountainbike empfohlen.

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
21,8 km
Durée
1:45 h.
Dénivelé positif
275 m
Dénivelé négatif
256 m
Point le plus élevé
313 m
Point le plus bas
104 m
Accès en transports publics Itinéraire en boucle Point(s) de vue Point(s) de restauration Aller simple

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
2D 3D
Cartes et activités
  • 4 Points d’intérêt
  • 4 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser