Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Lange- afstands wandeling Aanbevolen route Etappe 5

Rheinsteig 05. Etappe Bad Hönningen - Leutesdorf (Nord-Süd)

· 8 reviews · Lange- afstands wandeling · Romantischer Rhein · Geopend
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Blick auf Bad Hönningen
    Blick auf Bad Hönningen
    Foto: Henry Tornow, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
m 250 200 150 100 50 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wir befinden uns jetzt im Römerland. Der erste Gedanke an diese Region verbindet sich mit dem Limes, der seit Juli 2005 auf der Liste der Unesco-Weltkulturerbe-Stätten steht.
Geopend
Matig
Afstand 16,2 km
5:30 u
601 m
540 m
251 m
60 m

Die über 500 Kilometer lange Grenzbefestigung, die den Rhein mit der Donau verband, gilt als das größte archäologische Geländedenkmal Mitteleuropas. Domitian ließ den „Römerwall“ von 81 bis 96 errichten. Nicht weit entfernt vom Startpunkt, in unmittelbarer Nähe zum Rhein, steht der Limes-Wachturm Nr. 1. Wer sich ein wenig mehr über die Römer informieren möchte, kann dies in dem Erlebnismuseum RömerWelt tun - ein Abzweig führt einen nach nur 300 m zum Eingang.

Auf der Tour zwischen Bad Hönningen und Leutesdorf ist der Rheinsteig wieder einmal verschwenderisch mit schönen Ausblicken. Von den Felsen der Rheinbrohler und der Hammersteiner Lay geht es über schmale Pfade zu den sonnenverwöhnten Weinbergshängen oberhalb von Leutesdorf. Schöne alte Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert verleihen dem Ort mit langer Weinbautradition den Reiz rheinischer Gemütlichkeit.

 

Tip van de auteur

Der gelb markierte Abzweig zur Ruine Hammerstein ist lohnenswert. Fantastische Aussicht. Hinter dem Turm gibt es noch alte Mauerreste zu erkunden.
Profielfoto van: Frank Gallas
Auteur
Frank Gallas
Laatste wijziging op: 29.04.2022
premium tocht bekroond met het Duitse wandelkeurmerk
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
251 m
Laagste punt
60 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Veiligheidsaanwijzingen
  • Draag geschikte kleding, passend bij de weersomstandigheden, die u beschermt tegen kou en regen of hitte en zon.
  • Plan uw etappes met voldoende pauzes en ga zuinig om met uw energie.
  • Neem voldoende drinken mee. Er zijn niet altijd horecagelegenheden in de buurt.
  • Draag wandelschoenen die passen bij de ondergrond en die u voldoende houvast bieden, ook op gladde en steile, of rotsachtige en oneffen paden.
  • Als u bij bepaalde delen van de route het vermoeden heeft dat deze voor u niet goed begaanbaar zijn, raden wij u aan een omweg te maken. Zeker in slechtere weersomstandigheden kunnen op paden door de natuur drassige en gladde stukken ontstaan.
  • Vooral in de herfst dient u erop bedacht te zijn dat gevallen bladeren mogelijke oneffenheden, wortels, stenen of gaten in de weg kunnen bedekken.
  • Als u een wandeltocht voorbereidt, dient u met dit soort verminderde kwaliteit van de wegen rekening te houden.
  • Zeer steile en overduidelijk gevaarlijke plekken zijn vanzelfsprekend voorzien van relingen of touwen. Wij verzoeken u deze veiligheidsmaatregelen op te volgen. Relingen zijn bedoeld als valbeveiliging en niet als klimrek of uitzichttoren.

Tips en hints

www.rheinsteig.de

Start

Bad Hönningen (89 m)
Coördinaten:
DD
50.514180, 7.324162
DMS
50°30'51.0"N 7°19'27.0"E
UTM
32U 381186 5597143
w3w 
///turnster.ribstuk.enkelvoud
Toon op de kaart

Bestemming

Leutesdorf

Tochtbeschrijving

Vom Bahnhof Bad Hönningen aus nehmen wir den südlichen Zuweg Richtung Rheinbrohl. Am Hauptweg angekommen führt der Weg an der RömerWelt am Caput Limitis vorbei. Wer sich für die Römer interessiert, sollte einen Besuch in dem Erlebnismuseum einplanen.

Außerhalb der Ortschaft führt der Rheinsteig in Richtung Rheinbrohl. Doch bevor man den Ort erreicht schwenkt der Weg bei der Adenauerhütte nach links den Hungerberg hinauf. Hier lohnt auch mal ein Blick nach hinten. Wenig später steigt man wieder hinab ins Lampental und dort vorbei am Lampentaler Hof. Abwechslungsreich geht es über Feld und durch Wald weiter, bis man schließlich den Ortsrand von Rheinbrohl erreicht und wenig später wieder aufwärts zum Ehrenmal für die Gefallenen.

Nun ist es nicht mehr weit zum spektakulären Aussichtspunkt der 198 Meter hohen Rheinbrohler Lay. Vom Aussichtspavillon sieht man weit ins Rheintal. Weiter geht‘s auf spannenden Pfaden zunächst an der Hangkante am Weidezaun und schließlich am Waldrand entlang über die Höhe und dann durch Buchenwald hinab ins Hammersteiner Bachtal. Jetzt führt der Rheinsteig durch die Häuser von Nieder-Hammerstein und dann mitten durch einen Weinberg hindurch Richtung Ober-Hammerstein. Dort beginnt der Aufstieg zur Ruine Hammerstein. Die ehemalige Burg auf dem 196 Meter hohen Felskegel liegt zwar nicht direkt am Rheinsteig, aber der kurze Abstecher lohnt sich wegen der Aussicht unbedingt. Hinter den Überresten des alten Bergfrieds kann man noch weitere Mauerreste erkunden.

Ein breiter Weg läuft nun abwärts und durch Weinberge zum Bachhof. Von dort führt ein Serpentinenweg durch Wald und Wiesen hinauf zu einer Schutzhütte. Weiter geht’s auf dem Streuobstwiesen-Lehrpfad durch das Naturschutzgebiet Langenbergskopf. Und immer wieder blickt man hinuter auf den Rhein.

Hier wählt der Rheinsteig einen Felsenpfad hinab zum Naturfreundehaus Edmund-Hütte, von deren Terrasse man wieder einen wunderschönen Ausblick auf den Rhein und den Kaltwassergeysir auf dem gegenüberliegenden Namedyer Werth bei Andernach hat. Durch den steil terrassierten Weinbergshang gelangen wir über einen Zuweg hinab nach Leutesdorf.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Bad Hönningen und Leutesdorf sind beide an den regelmäßigen Taktverkehr mit der Regionalbahn angebunden. Über den gelb markierten Zuweg gelangt man zum Rheinsteig-Hauptweg.

Autofähre in Bad Hönningen

Routebeschrijving

  • B 42 entlang des Rheins nach Bad Hönningen und Leutesdorf
  • Anreise per Zug möglich
  • Autofähre in Bad Hönningen

Parkeren

  • Bahnhof Bad Hönningen. Vom Bahnhof führt der gelb markierte Zuweg zum Rheinsteig.
  • Rheinparkplatz Bad Hönningen in der Nähe vom Campingplatz und dem Thermalbad.

Coördinaten

DD
50.514180, 7.324162
DMS
50°30'51.0"N 7°19'27.0"E
UTM
32U 381186 5597143
w3w 
///turnster.ribstuk.enkelvoud
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Literatur zum Rheinsteig erhältlich im Online-Shop des Rheinsteigs

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Rheinsteig-Wanderkarten sind erhältlich im Online-Shop des Rheinsteigs

Uitrusting

  • Wanderschuhe
  • Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

3,8
(8)
Christian Bauer
29.04.2022 · Community
Sehr abwechslungsreich und tolle Aussichten.
Toon meer
Video: Christian Bauer, Marco Polo
Günter Juchem
19.04.2020 · Community
In Rahmen meiner "Rheinsteig und Limeswanderwegtour" von Arienheller bis Leutesdorf gelaufen. Abwechslungsreiche Etappe mit einigen längeren Aufstiegen. Interessante Aussichtspunkte.
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 19.04.2020
Kolja Kotelenez
26.03.2020 · Community
Schöne und abwechslungsreiche Rheinsteig-Etappe. Bei Hammerstein fand ich die Route etwas verwirrend (etwa 1 km), das lag aber vielleicht auch nur an meiner Unaufmerksamkeit. Interessant fand ich die Info-Tafel zur Burg Hammerstein und den kurzen Klettersteig (ca. 30 Meter), dem man aber ausweichen kann, wenn es einem zu unsicher ist.
Toon meer
Blick zurück auf Schloss Arenfels
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Kurzer Klettersteig
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Blick auf Leutesdorf
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Blick auf Burg Hammerstein
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Kurzer Abstecher zur Burg Hammerstein
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Blick auf Leutesdorf und Andernach (andere Rheinseite)
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Über eine Wiese führt der Weg
Foto: Kolja Kotelenez, Community
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 19

Status
Geopend
Reviews
Niveau
Matig
Afstand
16,2 km
Duur
5:30 u
Stijgen
601 m
Afdalen
540 m
Hoogste punt
251 m
Laagste punt
60 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Flora

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
  • 6 Locaties
  • 6 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.