Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
ThemawegAanbevolen route

Wisserland - Alter Fürstenweg

· 1 review · Themaweg · Westerwald
LogoWesterwald - Ganz nach deiner Natur!
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Waldteich am Botanischen Weg
    / Waldteich am Botanischen Weg
    Foto: Horst Rolland, CC BY-SA, Tourist-Information Wisserland
  • / RegioBahnhof Wissen
    Foto: Tourist-Information Wisserland
  • / Furt und Brücke im Brölbachtal
    Foto: Tourist-Information Wisserland
  • / Blick ins Siegtal von der Alten Poststraße
    Foto: Tourist-Information Wisserland
m 300 250 200 150 100 12 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung auf historischen Wegen als Bestandteil des Wegenetzes „Botanischer Weg – Kultur und Landschaft im Wisserland“ (Tour 1).
Matig
Afstand 12 km
3:25 u
261 m
261 m
309 m
150 m

Am Mittellauf der Sieg zwischen Westerwald, Siegerland und Oberbergischem Land erschließt der Alte Fürstenweg das Gebiet der ehemaligen reichsfreien Herrschaft Wildenburg und des ehemaligen Amtes Schönstein.

Die Rundwanderung folgt dabei in Teilen dem historischen Fürstenweg, welcher die Schlösser Schönstein, Crottorf (Wasserschloss) und die Wildenburg miteinander verbindet. Unterwegs gibt es interessante Infos im Rahmen des Botanischen Weges auf Info-Tafeln zu Besonderheiten in der Region (z. B. früherer Erzbergbau). Nach dem Start am Wanderparkplatz im Frankenthal (direkt an der B 62 bei Wissen) geht es vorbei am ehem. Zwangsarbeiterlager hinauf zur "Alten Poststraße", dann hinab ins idyllische Brölbachtal. Der alten Grubenbahntrasse folgend führt die Wanderung über Mühlenthal weiter bis zur Bachquerung, dann wieder hinauf auf den Höhenrücken (Alte Poststraße) mit herrlichen Aussichten über das Siegtal in den nahen Westerwald. Später geht es wieder hinab zum Wanderparkplatz.

Tip van de auteur

Etwa nach der Hälfte der Tour Einkehr möglich ("Zur alten Mühle", Mühlenthal 1, 57587 Birken-Honigsessen, https://zur-alten-muehle.jimdofree.com/).

Profielfoto van: Jochen Stentenbach (VG Wissen)
Auteur
Jochen Stentenbach (VG Wissen)
Laatste wijziging op: 10.02.2022
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
309 m
Laagste punt
150 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

- Trage festes Schuhwerk sowie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Dich vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.

- Nehme ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

Tips en hints

Ansprechpartner: Tourist-Information Wisserland, Tel. 02742 2686, Mail: info@wisserlandtouristik.de, oder Verbandsgemeindeverwaltung Wissen, Tel. 02742 939-0, https://wisserland.de/

Start

Frankenthal, 57537 Wissen (Wanderparkplatz) (150 m)
Coördinaten:
DD
50.777836, 7.750550
DMS
50°46'40.2"N 7°45'02.0"E
UTM
32U 411909 5625864
w3w 
///zeebodem.beroepen.gekust

Bestemming

Frankenthal, 57537 Wissen (Wanderparkplatz)

Tochtbeschrijving

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz in Wissen-Frankenthal und folgt der Markierung des Botanischen Weges. Du überquerst die B 62 und wanderst auf dem Alten Fürstenweg aufwärts, vorbei an der Ruine des ehem. Zwangsarbeiterlagers. Nach dem Naturdenkmal „3 Buchen“ überquerst Du die „Alte Poststraße“ abwärts ins idyllische Brölbachtal. Hier geht‘s parallel dem Bach folgend auf der alten Grubenbahntrasse weiter. Der Fürstenweg verlief ab hier in Richtung Wasserschloss Crottorf weiter. Du folgst aber dem Bachlauf über Mühlenthal (Einkehrmöglichkeit) bis zur Fußgängerbrücke/Furt über den Brölbach, dann wieder bergaufwärts bis zur „Alten Poststraße“. Dort, auf der Wasserscheide zwischen Sieg und Brölbach mit mehrfach schönen Fernsichten, wanderst Du wieder in Richtung Wissen. Ein kurzer Abstecher zum historischen "Bucher Kreuz" auf dem Höhenrücken lohnt (ist beschildert). Ab der großen Kreuzung im Wald verläuft die Wanderung wieder über den „Alten Fürstenweg“ hinab nach Wissen-Frankenthal. Auf der ganzen Strecke weisen im Rahmen des Botanischen Weges Info-Tafeln auf Besonderheiten hin, wie z. B. auf den früheren Bergbau in der Region.

Den kompletten „Botanischen Weg – Kultur und Landschaft im Wisserland“ findest Du hier.

 

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Nutze die Bahn (Siegstrecke Köln-Siegen) bis Wissen (Sieg). Vom RegioBahnhof folgst Du dem gelb markierten Zuweg zum Natursteig Sieg in Richtung Frankenthal bis zum dortigen Wanderparkplatz (Fußweg ca. 15 Minuten). Infos: https://www.bahn.de/

Routebeschrijving

Fahre nach 57537 Wissen, Frankenthal, Zufahrt bei Haus Nr. 5 (der beschilderte Wanderparkplatz befindet sich direkt an der B 62 ortsausgangs in Richtung Betzdorf, am Zugang zur Heubrücke über die Sieg).

Parkeren

Am Startpunkt (57537 Wissen, Frankenthal, Zufahrt bei Haus Nr. 5) stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Coördinaten

DD
50.777836, 7.750550
DMS
50°46'40.2"N 7°45'02.0"E
UTM
32U 411909 5625864
w3w 
///zeebodem.beroepen.gekust
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Topografische Karte 1:25.000 mit Wander- und Radwanderwegen, Blatt 3 - Nördlicher Westerwald, Verbandsgemeinden Betzdorf, Wissen und Kirchen (Sieg). Erhältlich z. B. in der Tourist-Information Wisserland, Tel. 02742 2686.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

3,0
(1)

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
Matig
Afstand
12 km
Duur
3:25 u
Stijgen
261 m
Afdalen
261 m
Hoogste punt
309 m
Laagste punt
150 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Cultureel/historische waarde Flora Dog-friendly

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.