Die Kaiserbad-Mühle in Westhofen

Bewertung

Mühlen-Radweg

Details

16.04.2018 · Community
Wir sind heute den Mühlen Radweg gefahren und waren nicht so wirklich zufrieden. Zunächst einmal ein Tipp, wenn man mit dem Zug in Alzey ankommt. Es macht keinen Sinn, erst nach Framersheim zu fahren, sondern man kann direkt von Alzey nach Dautenheim fahren und kürzt ein erhebliches Stück „Bergstrecke“ ab. Die Tour hat uns deshalb nicht so gut gefallen, weil sie entweder ziemlich lange an der Autobahn oder sehr lange parallel zu Bundes- oder Landstraßen verläuft, wo man immer Autoverkehr und Lärm hat. Einzig die Etappe zwischen Rheindürkheim und Gimbsheim ist wirklich ruhig und bietet schöne Ausblicke in die Auenlandschaft des Rheins. Also, wir hatten uns mehr davon versprochen, da die Beschreibung ja auch sehr romantisch klang mit all den Mühlen... Man fährt an ein paar Mühlen vorbei, richtig schön ist wirklich nur die Quelle des Seebachs. Ansonsten eher nur viel Verkehr. Schade eigentlich, aber wir haben die Tour dann als sportliches Trainig gesehen.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?