Felsen bei der Mandrack Passage im NaturWanderPark delux, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Bewertung

NaturWanderPark delux: Felsenweg 2 (D-Bollendorf/L-Beaufort)

Details

Torsten Hahn 

24.06.2019 · Community
Puh - das war anstrengend aber schön! Vorab gesagt: Wir haben die Tour total unterschätzt, sind aber eigentlich durchweg sehr geübte Wanderer! Wir sind in Berdorf /Lu am Hotel gestartet - hatten somit schon einen Zuweg von fast 5km. Und da war auch der Fehler: Nach einigen Kilometern dachten wir schon, wir wären auf der eigentlichen Schleife (das Felsenweg-Logo hat uns in die Irre geführt - das ist das gleiche für alle Felsenwege). So haben wir einen Wegweiser nach rechts und links mit Felsenweg 2 markiert, falsch interpretiert und sind den Weg in die falsche Richtung. Eigentlich nicht dramatisch - ist ja ein Rundweg - aber nach einigen Stunden haben wir festgestellt, wir schaffen es unmöglich über Bollendorf zurück nach Berdorf zum Hotel. Wir hätten das 5-Gänge Menü verpasst ;(. Also haben wir notgedrungen abgekürzt und damit Bollendorf verpasst, was wir alle zutiefst bedauern. Wir kommen also wieder! Die Route ist sehr abwechslungsreich. Das steile Stück runter nach Dillingen über Asphalt hat uns nicht so gefallen. Aber die vielen abenteuerlichen Pfade durch die Schluchten haben uns entschädigt! Alles in Allem: Zwei Tage Luxemburg bzw. Südeifel sind zu wenig! Wir müssen unbedingt wieder kommen. Hier gibt es noch so viel zu entdecken! Bis bald!
Gemacht am 09.06.2019

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?