Teilen
Struffelt Heide

Bewertung

Partnerweg des Eifelsteigs - Struffeltroute

Details

Konrad Friedgen

06.06.2019 · Community
Das Hohe Venn "en miniature" so könnte man ausgesprochen zutreffend diese schöne Wanderung durch das Naturschutzgebiet Struffelt bezeichnen. Gleich drei idyllische Bachtäler und Wassergräben sind Bestandteil der Streckenführung. Absoluter Höhepunkt ist jedoch der kurze Abschnitt durch das Struffeltvenn. Hier wird auf Holzstegen durch das sich im Wind wiegende Pfeifenputzergras gewandert. Viel zu kurz ist dieser, die Wanderung so ungemein prägende Abschnitt. Gleich von mehreren Startpunkten kann man in die nahezu unverlaufbar ausgeschilderte Wanderung einsteigen. Wir haben uns für den Wanderparkplatz am Filterwerk entschieden. Rastmöglichkeiten entlang der Strecke sind in ausreichender Zahl vorhanden und die Wege befinden sich in einem ordentlichen Zustand. Mehrere Schautafeln informieren den interessierten Wanderer über Fauna und Flora und über den Betrieb und die Zuläufe der Dreilägertalsperre.
Gemacht am 29.05.2019
Blick von der Struffeltroute auf den Staudamm der Dreilägertalsperre
Blick von der Struffeltroute auf den Staudamm der Dreilägertalsperre
Foto: Konrad Friedgen, Community
Mit dem Eifelsteig geht es auf Holzstegen durch das Struffeltvenn
Mit dem Eifelsteig geht es auf Holzstegen durch das Struffeltvenn
Foto: Konrad Friedgen, Community
Ginsterblüte im Naturschutzgebiet Struffelt
Ginsterblüte im Naturschutzgebiet Struffelt
Foto: Konrad Friedgen, Community
Kleiner Moorteich entlang der Struffeltroute
Kleiner Moorteich entlang der Struffeltroute
Foto: Konrad Friedgen, Community
Die Struffeltroute läuft sehr idyllisch am Schleebachhanggraben entlang
Die Struffeltroute läuft sehr idyllisch am Schleebachhanggraben entlang
Foto: Konrad Friedgen, Community
Im Vichtbachtal, kurz vor Abschluss der Tour
Im Vichtbachtal, kurz vor Abschluss der Tour
Foto: Konrad Friedgen, Community

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?