Teilen
Aussicht Ruine Hammerstein

Bewertung

Rheinsteig 17. Etappe Leutesdorf - Bad Hönningen (Süd-Nord)

Details

Konrad Friedgen

10.05.2017 · Community
Diese schöne Rheinsteigetappe gefällt durch ihre herrlichen Aussichten ins breite Stromtal. Besonders im ersten Teil zeigt sie sich sehr abwechslungsreich. Die Wegführung wechselt ab zwischen schmalen Pfaden, felsigen Steigen und breiten Weinbergwegen. Burgruine Hammerstein sollte man auf jeden Fall besuchen. Der kurze Abzweig von der Hauptroute ist nicht nur wegen der schönen Panoramblicke überaus lohnend. Auch die Rheinbrohler Ley und das darunter liegende Ehrenmal bereichern die Route ungemein. Im letzten Drittel geht es dann meist wenig erbauend durch verbuschtes Gelände und durch Schrebergärten über Rheinbrohl zum Zielort Bad Hönningen. Hier ein Link zum ausführlichen und bebilderten Wanderbericht der Wehrer Watzmänner: http://www.die-wehrer-watzmaenner.de/index.php?option=com_content&view=article&id=82:rheinsteig-von-leutesdorf-nach-bad-hoenningen&catid=25:westerwald&Itemid=120
Gemacht am 15.11.2015
Start am alten Zolltor in Leutesdorf
Start am alten Zolltor in Leutesdorf
Foto: Konrad Friedgen, Community
Herrliche Rheinblicke von der Edmundhütte
Foto: Konrad Friedgen, Community
Auf der Burgruine Hammerstein
Foto: Konrad Friedgen, Community
Die Ortschaft Hammerstein vom Rheinsteig
Foto: Konrad Friedgen, Community
Rheintalpanorama von der Rheinbrohler Ley
Foto: Konrad Friedgen, Community

outdooractive.com User
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?