Hunsrückdom in Ravengiersburg

Bewertung

Schinderhannes-Soonwald-Radweg

Details

Micha Günther

22.07.2018 · Community
Wir sind diese Etappe nun schon 2x vom Argentaler Waldsee bis nach Gemünden gefahren. Eine wunderschöne Strecke beginnend vom Waldsee ca 2 km durch den Wald über unbefestigten Waldweg. Dann beginnt ein wundervoller Weg, sehr gut ausgebaut über eine gutbeschilderte Teerstrasse durch einzigartige Bach und Auenlandschaften.Selbst den doch sehr seltenen Schwarzstorch konnten wir sehen. Vorbei im Tal zu Riesweiler über Tiefenbach, Leienkaul, Mengerschied bis dann nach Gemünden.Eine wunderschöne Strecke mit ständigem Urlaubsfeeling verläuft über ca.15 Kilometer. Hier gratuliere ich den Anliegern die wirklich mitmachen, überall Picknickmöglichkeiten, Liegebänke und auch Schutzhütten, Hinweisschilder zu Sehenswürdigkeiten etc. Einziges Manko, es könnte da etwas mehr Möglichkeit zum Einkehren sein, das ist im Hunsrück leider etwas unterversorgt. Wer aber sich da etwas mitnimmt der wird die wundervolle Auenlandschaft sicher in sehr schöner Erinnerung behalten. Wir sind die Strecke hin und zurück gefahren ca. 30km, haben dann am Argenthaler Waldsee noch sehr schön auf der Seeterrasse gesessen wo es umfangreiche Köstlichkeiten und Getränke gibt.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?