Teilen
Blick auf Reinsfeld

Bewertung

Traumschleife Frau Holle

Details

Delleré René 

04.10.2019 · Community
Gut gekennzeichneter Weg mit vielen Rastmöglichkeiten und eigentlich für alle geeignet, da nur am Anfang eine Steigung zu bewältigen ist. Hat relativ viele Wanderpunkte, die sich aber schwer auf dieser Wanderstrecke wiederfinden. Frau Holle begrüßt uns am Anfang der Strecke, die man am besten vom leicht zu findenden Wanderparkplatz aus in Angriff nimmt. Hat sehr schöne Wald- und Wiesenwege, teilweise urig und verwildert. Besonders nach etwa 2,5 Km bis ungefähr 5 Km geht es durch teilweise urige Wälder, leider auch abgeholzter Wald sowie dadurch sturmgeschädigte Nadelbäume. Knapp nach Km 5 findet sich dann auch die Biberburg, ein eher seltenes Schauspiel. Dann folgt der größte Teil dieses Abschnitts längsseits von Naturwiesen, bevor man wieder bei der Frau Holle anlangt. Ein richtiges Top gibt es eigentlich nicht, aber die Natur ist sehr schön, die Strecke sehr gut für Kinder geeignet und durch die kleinere Wanderstrecke von etwa 7,8 Km auch gut für einen lockeren Familienspaziergang.
Gemacht am 02.10.2019
Frau Holle begrüsst uns direkt am Anfang der Wanderung
Frau Holle begrüsst uns direkt am Anfang der Wanderung
Foto: Delleré René, Community
Gegen den Uhrzeigersinn, die Brücke wird also überquert
Gegen den Uhrzeigersinn, die Brücke wird also überquert
Foto: Delleré René, Community
Magere Bäume finden sich knapp unterhalb des höchsten Punktes
Magere Bäume finden sich knapp unterhalb des höchsten Punktes
Foto: Delleré René, Community
Traumhaft, der Herbst zeichnet sich ebenfalls leicht ab.
Traumhaft, der Herbst zeichnet sich ebenfalls leicht ab.
Foto: Delleré René, Community
Auch ein Zeichen des Herbstes
Auch ein Zeichen des Herbstes
Foto: Delleré René, Community
Das "Sauscheider Kreuz"
Das "Sauscheider Kreuz"
Foto: Delleré René, Community
Teil des urigen Wanderabschnittes
Teil des urigen Wanderabschnittes
Foto: Delleré René, Community
Den jungen Bäumen wird freier Lauf gelassen
Den jungen Bäumen wird freier Lauf gelassen
Foto: Delleré René, Community
Der nicht so schöne Teil dieses Abschnittes
Foto: Delleré René, Community
Aha, da ist der Biberdamm
Foto: Delleré René, Community
Direkt hinter dem Biberdamm findet sich dieser Fels
Foto: Delleré René, Community
Kurzer Waldabschnitt auf dem Rückweg
Foto: Delleré René, Community
Reichlich Wasser findet sich im Wadrilltal
Foto: Delleré René, Community
Blick zurück über das schöne Wadrilltal
Foto: Delleré René, Community
Kreuz im "Hahnengäßchen", nicht auf der Strecke, aber unübersehbar
Foto: Delleré René, Community

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?