Teilen
Blick über die Hochwaldhöhen

Bewertung

Traumschleife Fünf-Täler-Tour

Details

Delleré René 

23.09.2019 · Community
Wir sind von Unternaurath aus die Strecke gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Die Strecke ist gut gekennzeichnet, saubere Wege und Pfade und hat genügend Rastbänke. Die Felsenkapelle kam somit zum Schluss der Wanderung, war geöffnet und ist ein wirkliches Highlight. Übrigens war auch die Kirche in Naurath(Wald) geöffnet. Weitere Sehenswürdigkeiten waren ein Schieferstollen und eine Erzgrube sowie diese schönen, stolzen „Aposteln“ sprich Douglasien. Gut auch die Hinweisschilder mit dem Namen des jeweiligen Baches. Ruhige Umgebung in einer schönen Natur mit stillen Waldpfaden sowie schönen Höhenaussichten, gepaart mit ein paar „Tops“, alles was man eigentlich braucht für einen stressfreien Wandertag.
Gemacht am 18.09.2019
Zum Glück nicht verschlossener Schieferstollen
Zum Glück nicht verschlossener Schieferstollen
Foto: Delleré René, Community
Herrliche Waldpassage
Herrliche Waldpassage
Foto: Delleré René, Community
Bachbezeichnung, gut gemacht!
Foto: Delleré René, Community
Rastplatz mit Zuschauer (und etlichen Mücken)
Foto: Delleré René, Community
Kultur und Technik, passt nicht jedem.
Foto: Delleré René, Community
Erzgrube, vorher waren die Douglasien zu sehen
Foto: Delleré René, Community
Die "Aposteln" oder halt Douglasien
Foto: Delleré René, Community
Schöne Aussicht bevor es wieder bergab geht
Foto: Delleré René, Community
Stolzes Arbeitspferd, einfach unübersehbar
Foto: Delleré René, Community
Die Kirche in Naurath(Wald) war geöffnet
Foto: Delleré René, Community
Highlight zum Schluss, die Kapelle in Unternaurath
Foto: Delleré René, Community

outdooractive.com User
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?