Teilen
Weißenfelser Ley

Bewertung

WesterwaldSteig 15. Etappe Strauscheid - Waldbreitbach (Ost-West)

Details

Dennis Molter

30.08.2017 · Community
Die Straße von der Bushaltestelle rauf nach Strauscheid ist mit ihren leichten, kontinuierlichen Steigungen fast anstrengender als alles was einen danach erwartet. Die Höhepunkte liegen für mich bereits auf dem Weg zur Weißenfelder Ley. Dort werden grandiose Aussichten über das Wiedtal geboten. Einfach schön! Die Ley selbst ist auch ganz nett. Dahinter geht es dann nach Roßbach, dem Hauptteil dieser Tour, durch besagte Forstgebiete. Die Strecke ist jetzt im Sommer wieder einigermaßen begehbar, aber Reste des im Kommentar vom 16.02.17 angesprochenen Matschbodens sind auch hier noch vorhanden. Diese Teilstrecke ist der langweiligste Abschnitt. Das Roßbacher Häubchen ist ein weiteres Panorama von einer Kanzel herunter. Wenn ich das richtig sehe, gehört es eigentlich zum Zuweg dieser Route? Jedenfalls wäre ich daran vorbei gelaufen, wenn ich der Beschilderung der eigentlichen Route gefolgt wäre. So ca. 3km vor Roßbach gelangt man an eine Kreuzung, wo man geradeaus gehen muss, um auf den Zuweg zu kommen. Dort kann man abseits auf das Häubchen steigen. Im Ort selbst gibt es einige Einkehrmöglichkeiten, von denen die meisten allerdings bei meiner Tour nicht geöffnet hatten. Getränke für unterwegs kann man sich (nur) beim Campingplatz besorgen. Auf dem letzten Abschnitt bin ich am Schloß Wallburg falsch abgebogen und habe den Umweg östlich nicht genommen, daher habe ich technisch gesehen nicht die ganze Route absolviert. Dafür habe ich aber noch ein Panorama entdeckt, das nicht auf der Route liegt. Folgt man wie ich dem Weg südlich vom Schloß, dann sollte man kurz vor dem Ortseingang zu Over links auf die Anhöhe rüber gehen. Fazit: Einigen sehr guten Panoramen steht der größtenteils langweilige Pfad zu und von Roßbach durch Forstgebiete gegenüber. Das Panorama vom Häubchen kann für mich nicht mit denen auf dem Weg zur Ley mithalten. Kann ich nur Freunden des gequälten Ab- und Aufstiegs empfehlen. Auf diesen Abschnitt könnte ich komplett verzichten. Stattdessen vielleicht entlang der Masbach direkt über Roßbach.
Gemacht am 29.08.2017

outdooractive.com User