Die Genovevahöhle im Kylltal am Eifelsteig

Prädikatswege im NaturWanderPark delux in der Eifel

Auf rund 400 Kilometern Gesamtstrecke laden 23 Prädikats-Kurztouren und -Rundwanderwege im NaturWanderPark delux ein. Die abwechslungsreichen Wandertouren führen durch die einzigartigen Kultur- und Naturlandschaften von gleich vier verschiedenen Naturparken der Eifel: Dem Naturpark Nordeifel, dem Naturpark Our, dem Deutsch Luxemburgischen Naturpark und dem Naturpark Südeifel.

Öffentliche Sammlung
Profilbild von Sophia Weigand
Eine Sammlung von
Sophia Weigand
aktualisiert am: 08.04.2020
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Darstellung
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 567 hm
Abstieg 568 hm

Die Nat'Our Route 5 bietet einen abwechslungsreichen Wegeverlauf auf schmalen Pfaden. Das Städtchen Vianden ist mit seinem Schloss einer der ...

19
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 20,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 708 hm
Abstieg 708 hm

Der grenzüberschreitende Felsenweg 2 lockt mit vielen Aussichtspunkten, weichen Waldwegen, schmalen Pfaden vorbei an bizarr geformten ...

18
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 20,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 438 hm
Abstieg 438 hm

Zwischen der Abteistadt Echternach und dem Barockschloss Weilerbach führen waldreiche Pfade durch die Schluchten und Klüfte einer faszinierend ...

17
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,9 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 423 hm
Abstieg 423 hm

Die Nat'Our Route 2 begleitet die Our in ihrem engen Tal zwischen den Orten Tintesmühle und Dasburg. Zahlreiche ehemalige Mühlen säumen den Weg.

3
von Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 471 hm
Abstieg 469 hm

Deutsch-luxemburgisches Our-Erlebnis Diese Tour bietet spektakuläre Aussichten auf den Grenzfluss Our und faszinierende Einblicke in die ...

3
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 15,3 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 582 hm
Abstieg 582 hm

Durch das Unwetter ist der Weg beschädigt und zur Zeit nicht begehbar.......... Neben dem Prümtal und dem Stausee Bitburg bietet die Prümtal ...

10
von Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 302 hm
Abstieg 302 hm

Eine berauschende Tour: Berauschend sind die Stromschnellen der Prüm ebenso wie die Ausblicke von der Ruine der Prümer Burg und den Höhen über dem ...

10
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,9 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 381 hm
Abstieg 381 hm

Die Nat'Our Route 1 startet am Dreiländereck (Deutschland - Luxemburg - Belgien) und folgt dem Tal des Grenzflusses Our. Die Königslay ...

6
von Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 24,7 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 530 hm
Abstieg 529 hm

Der Felsenweg 3 führt auf überwiegend naturbelassenen Erd- und Graswegen durch attraktive Wälder und spektakuläre Felsformationen.

2
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,7 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 539 hm
Abstieg 539 hm

Wanderweg rund um das Städtchen Neuerburg. Trotz der Siedlungsnähe verläuft der Weg auf Erd- und Graswegen. Natur und Kultur gehen hier Hand in Hand.

7
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,4 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 440 hm
Abstieg 440 hm

Das bekannteste Naturdenkmal der Südeifel gab diesem Weg seinen Namen: Die Teufelsschlucht! Aber auch faszinierende Ausblicke in die Täler von Prüm ...

26
von Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 361 hm
Abstieg 357 hm

Abwechslungsreicher Wanderweg mit Aussichtspunkten, schroffen Felsen aus dem Devon und tief eingeschnittenen Flusstälern.

11
von Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 14 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 223 hm
Abstieg 222 hm

Vier Bäche, alte Bergbaupfade und Spuren vonhier lebenden Bibern charakterisieren diesen Wanderweg rund um den Ort ehemaligen Bergbauort Bleialf.

7
von Elke Dahm / Tourist-Information Prüm,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 19,6 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 645 hm
Abstieg 645 hm

Die Eifelgoldroute gehört zu den anspruchsvolleren Wegen im Naturwanderpark delux. Der Weg bietet viel Abwechslung durch den Kontrast zwischen dem ...

3
von Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 14,9 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 226 hm
Abstieg 226 hm

Der Moore-Pfad führt über den Höhenzug Schneifel westlich von Prüm. Viel Wald und einige weite Aussichten und kurze Abschnitte über Bohlenstege ...

14
von Elke Dahm / Tourist-Information Prüm,   Eifel Tourismus GmbH