Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Nahe-Skywalk

Aussichtspunkt · Nahe · 284 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner 
  • Blick nach Kirn vom Nahe-Skywalk
    / Blick nach Kirn vom Nahe-Skywalk
    Foto: Naheland-Touristik GmbH/Peter Bender
  • Auf dem Nahe-Skywalk
    / Auf dem Nahe-Skywalk
    Foto: Naheland-Touristik GmbH/Peter Bender
  • / Blick vom Nahe-Skywalk zum Hellberg
    Foto: Naheland-Touristik GmbH / Peter Bender
  • / Blick hoch zum Nahe-Skywalk
    Foto: Naheland-Touristik GmbH / Peter Bender
Ein Balkon fürs Nahetal – so erleben Sie die luftige stählerne Aussichtsplattform, die sieben Meter über die Klippe eines ehemaligen Steinbruchs hoch über dem Nahetal hinausragt.

Ein Balkon fürs Nahetal – so erleben Sie die luftige stählerne Aussichtsplattform, die sieben Meter über die Klippe eines ehemaligen Steinbruchs hoch über dem Nahetal hinausragt. Unter dem Boden der Plattform fällt die Felswand rund 60 Meter senkrecht in die Tiefe, weitere 40 Höhenmeter Gefälle folgen bis hinab zur Nahe. Gemeinsam mit der Stiftskirche St. Johannisberg bildet der Nahe-Skywalk ein weiteres Highlight der zertifizierten Vitaltour Wildgrafenweg, die in unmittelbarer Nähe verläuft.

Erleben Sie einen unvergesslichen Blick ins Nahetal, auf den Hellberg, die Stadt Kirn und in den zurzeit aktiv betriebenen Steinbruch - ein Panoramagenuss mit einem gehörigen Schuss Nervenkitzel sind garantiert. Frei stehend kann der Blick in die Ferne schweifen.

Anfahrt: Von der B41 kommend in Hochstetten-Dhaun auf die Dhauner-Straße/K9 abbiegen und deren Verlauf folgen. In St. Johannisberg der Ausschilderung folgen. Parkplätze befinden sich vor dem Ort.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 01.01.2021 bis 31.12.2029 von 00:00–23:45 Uhr.
ganzjährig geöffnet

Preise:

Der Eintritt auf den Nahe-Skywalk ist frei. Dieser ist jederzeit frei zugänglich.

Anfahrt

Anfahrt: Von der B41 kommend in Hochstetten-Dhaun auf die Dhauner-Straße/K9 abbiegen und deren Verlauf folgen. Direkt nach den Serpentinen auf die K10 abbiegen. An deren Ende findet sich das Ziel.

Koordinaten

DD
49.798240, 7.496970
GMS
49°47'53.7"N 7°29'49.1"E
UTM
32U 391834 5517282
w3w 
///feines.beifall.ungleich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Nahe
Vitaltour Wildgrafenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,3 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 410 hm
Abstieg 410 hm

Die abwechslungsreiche Vitaltour "Wildgrafenweg'' erschließt das landschaftlich sehr reizvolle untere Kellenbachtal. Die Tour verbindet ...

23
von Naheland-Touristik GmbH, www.naheland.net,   Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,1 km
Dauer 2:45 h
Aufstieg 261 hm
Abstieg 261 hm

Der Weg führt uns auf und um den Hellberg.

2
von Stadt Kirn, Martin Zerfaß,   Urlaubsregion Naheland
Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 205 hm
Abstieg 204 hm

Der Weg führt uns zur Bismarcksäule durch den Klingelrech entlang des Wohngebietes "Über Nahe" hinauf zur Römerstraße und dann zurück.

1
von Stadt Kirn, Martin Zerfaß,   Urlaubsregion Naheland
Wanderung · Nahe
Vitaltour Felsengarten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 4:08 h
Aufstieg 325 hm
Abstieg 325 hm

Der Rundwanderweg "Felsengarten" besticht durch seine landschaftlichen Kontraste und naturkundliche Vielfalt, einem besonderen Markenzeichen der ...

18
Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 165 hm
Abstieg 165 hm

Der Weg führt sie entlang der Oberhauser Felsen oder auch "Kirner Dolomiten" Richtung Oberhausen und dann wieder zurück über Kirn zum Kallenfelser ...

3
von Stadt Kirn, Martin Zerfaß,   Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,8 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 322 hm
Abstieg 322 hm

Der Rundweg führt sie über die Höhen des Hahnenbachtals rund um die Burgruine Stein-Kallenfels.

2
von Stadt Kirn, Martin Zerfaß,   Urlaubsregion Naheland
Themenweg · Nahe
Weinwanderweg Rhein-Nahe
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 95,5 km
Dauer 25:00 h
Aufstieg 2.200 hm
Abstieg 2.300 hm

Ein guter Weg für Weinliebhaber, Freunde guten Essens und Genusswanderer ohne Leistungsdruck.

von Marco Rohr,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
Karte / Weinwanderweg Rhein-Nahe: Etappe 1: Kirn - Weiler
Schwierigkeit leicht
Strecke 12,2 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 380 hm
Abstieg 350 hm

Zunächst geht’s bergauf in die schattigen Wälder oberhalb des Nahetals. Ab Simmertal öffnet sich die Landschaft zur Weinbauregion. Das Dorf Weiler ...

von Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Nahe-Skywalk

Kirchstr. 3
55606 Kirn
Telefon (0049) 06752 - 135-155

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung