Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Sonnenuhr auf dem Reiserberg

Aussichtspunkt · Pfalz · 458 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuhr Reiserberg
    Sonnenuhr Reiserberg
    Foto: Tourist-Information Otterbach-Otterberg, CC BY, Tourist-Information Otterbach-Otterberg
Sonnenuhr auf dem Reiserberg.

Geschichte der Sonnenuhren:

Schon vor mehr als 4000 Jahren beschäftigten sich die Menschen mit Sonnenuhren. Sie gehören zu den ältesten wissenschaftlichen Instrumenten und beweisen, welche Beobachtungs- und Erfindungsgabe die Menschen bereits vor vielen tausend Jahren besaßen. Mit Hilfe des Schattenwurfs der Sonne stellten sie eine Beziehung zur Tages- und Jahreszeit her.

Von den frühen Chinesen ist überliefert, dass sie sogar schon vor 4600 Jahren den Schatten nutzten, um die Uhrzeit bestimmen zu können. Dazu steckten sie einen Schattenstab in die Erde und lasen von dessen Schattenwurf die Zeit ab.
Bereits die frühen Hochkulturen Mesopotamiens (im heutigen Irak) nutzten diese Methode, um den Tag in zwölf Stunden zu gliedern.

In Ländern mit besonders viel Sonnenschein, wie beispielsweise Babylonien und Ägypten, entwickelten sich bald darauf die ersten Sonnenuhren. Berühmte Mathematiker des Altertums wie Berossos und Vitruvius waren eine der Ersten, die sich über den Bau der Sonnenuhren Gedanken machten und erste Modelle entwarfen.

An vielen Klöstern wurden im Mittelalter Wandsonnenuhren integriert, damit die Mönche die Zeit zum Beten und Arbeiten wussten. Eine solche Sonnenuhr findet man noch heute an der Abteilkirche in Otterberg.

Noch am Beginn des 19. Jahrhunderts waren Sonnenuhren meistens gemeint, wenn von Uhren gesprochen. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts wurden sie zum Justieren der noch zu ungenauen mechanischen Uhren genutzt.

Eine Sonnenuhr zeigt die Tageszeit mit Hilfe eines Schattens an, der durch das Sonnenlicht auf ein Ziffernblatt geworfen wird. 

Öffnungszeiten

jederzeit zugänglich

Koordinaten

DD
49.555556, 7.733333
GMS
49°33'20.0"N 7°44'00.0"E
UTM
32U 408388 5489988
w3w 
///tapfer.renner.neuen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,1 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 166 hm
Abstieg 166 hm

Der 7 km lange Planetenweg zeigt die Abstandsverhältnisse in unserem Sonnensystem mit den Planeten untereinander an. Der Weg führt hoch auf den ...

von BKK Pfalz,   BKK Pfalz
Themenweg · Heiligenmoschel
Heiligenmoschel - Planetenweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 7,1 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 166 hm
Abstieg 166 hm

Der 7 km lange Planetenweg zeigt die Abstandsverhältnisse in unserem Sonnensystem mit den Planeten untereinander an. Der Weg führt hoch auf den ...

1
von Jürgen Wachowski,   Zum Wohl. Die Pfalz.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Sonnenuhr auf dem Reiserberg

auf dem Reiserberg
67701 Schallodenbach
Telefon (+49) 6301 607800
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung