Burg/Festung

Burg Hengebach

Burg/Festung · Eifel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Hengebach
    / Burg Hengebach
  • / Hoch oben über der Rur thront die Burg Hengebach
  • / Der Eingang zur Burg Hengebach
  • / Ein Blick auf die Burg
    Foto: Elena Schütt
Die Hofräume, Wehrgang und Burgfried sind ganzjährig kostenlos zugänglich. Auf der abends beleuchteten Burg befinden sich seit 2009 die "Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel".
Die Burg Hengebach wurde im 11. Jahrhundert auf einem Grauwackefelsen erbaut. Sie zählt zu den ältesten Bauwerken in der Eifel. Im Lauf der Jahrhunderte durchlebte das historische Gemäuer eine wechselvolle Geschichte. Verschiedene Herrschaften lebten und regierten einst auf der Festung. Der Löwe des Jülicher Grafengeschlechts ziert immer noch das Stadtwappen. Die Hofräume, Wehrgang und Burgfried sind ganzjährig kostenlos zugänglich. Auf der abends beleuchteten Burg befinden sich seit 2009 die "Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel". Reisebericht: "Der Ostwestf4le unterwegs zur Abtei Mariawald und Burg Hengebach

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 08.07.2020 bis 08.07.2030 von 00:00–23:45 Uhr.
Ganzjährig geöffnet.

Koordinaten

DG
50.633058, 6.480262
GMS
50°37'59.0"N 6°28'48.9"E
UTM
32U 321811 5612050
w3w 
///neufassung.hegte.ziegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
13,7 km
4:17 h
479 hm
347 hm
11,6 km
3:22 h
310 hm
81 hm
223,8 km
65:20 h
4928 hm
4926 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burg Hengebach

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon 0049 2446 80579 0 Fax 0049 2446 80579 30

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 5 Touren in der Umgebung
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - 3. Etappe
mittel
13,7 km
4:17 h
479 hm
347 hm
Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...
von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Krönungsweg (10) - 6. Etappe
mittel
11,6 km
3:22 h
310 hm
81 hm
Dieser Hauptwanderweg (HWW) ist der nördlichste Ost-West-Weg des Eifelvereins und ist in Anlehnung an den Weg der deutschen Könige zu ihrer ...
von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren · Eifel
Rureifel: MTB-Tour Am Seeufer (Freifahrt Eifel Runde J)
mittel
38,5 km
4:25 h
707 hm
707 hm
Eine abwechslungsreiche Vegetation, breite Waldwege, steile Pfade und mehrere Auf- und Abstiege machen diese Runde zu einer sehr langen und ...
von Sophia Eckerle,   Rureifel-Tourismus e. V.
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - Gesamtverlauf
mittel
223,8 km
65:20 h
4928 hm
4926 hm
Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...
von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Eifel
Rureifel: Zu den Naturschätzen von Nideggen und Heimbach
mittel
15,2 km
4:45 h
531 hm
507 hm
Der Nideggener Badewald und der Heimbacher Meuchelberg: Zwei Naturschätze - jeder für sich eine Wanderung wert - doch gerade als Kombination etwas ...
von Sophia Eckerle,   Rureifel-Tourismus e. V.
  • 5 Touren in der Umgebung