Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Burg/Festung

Burgruine Baldenau

Burg/Festung · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burgruine Baldenau_Luftbild
    / Burgruine Baldenau_Luftbild
    Foto: Tourist-Information Morbach
  • / Burgruine Baldenau_Innen
    Foto: Lothar Franz
  • / Burgruine Baldenau_Innenansicht
    Foto: Lothar Franz

Die Burgruine Baldenau ist die einzige Wasserburg im Hunsrück. Sie liegt direkt an der Traumschleife "LandZeitTour" und an den Arnikawiesen, zu denen eine Geo-Cacheroute gehört.

Die Burgruine kann auf eigene Faust von Groß und Klein besichtigt werden. Ein Zutritt in den Turm ist leider nicht möglich.

Die Burgruine Baldenau, landschaftlich sehr schön im oberen Dhrontal zwischen Hundheim und Hinzerath gelegen, ist die einzige ehemalige Wasserburg im Hunsrück.

Die Burg Baldenau wurde zwischen 1312 und 1324 von Balduin von Luxemburg, Kurfürst und Erzbischof von Trier, errichtet. Zur Burg Baldenau gehört auch der „Stumpfe Turm“ an der Hunsrückhöhenstraße oberhalb der Ortslage Hinzerath. Von diesem Höhenrücken aus konnte man herannahende Gefahren frühzeitig erkennen und die Burgbewohner rechtzeitig warnen. Die erste Zerstörung der Burg Baldenau erfolgte im Dreißigjährigen Krieg. Nach der späteren Wiederherstellung wurde sie 1689 im sogenannten Pfäl­zischen Erbfolgekrieg ein zweites Mal zerstört.

Im Jahre 1982 wurden die Burgreste gesichert bzw. teilweise auch wieder hergestellt und der 12 m breite Wassergraben freigelegt, so dass die Besucher seitdem die typischen Anlagen der Burg wie­der entdecken können. Auffallend sind dabei der 25 m hohe Bergfried und die wuchtigen Burgmauern. Im Innenhof entdeckt man u. a. das ehemalige Pflaster, den Keller und den 8 m tiefen Brunnen.

Die Burgruine Baldenau ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein, denn ihr histo­risches Flair und die idyllische Umgebung laden zum Verweilen, Entspannen und Erkunden ein. Wanderer können das Gebiet rund um die Burgruine Baldenau auf ihrer Wanderung über die Traumschleife LandZeitTour, die im September 2017 den zweiten Platzen der schönsten Rundwanderwege belegte, entdecken.

Ihr besonderes Ambiente macht sie zu einem romantischen Ort zum Heiraten und zu einer be­liebten Filmkulisse. So wurden hier sowohl verschiedene Szenen für den Film Schinderhannes mit Curd Jürgens und Maria Schell als auch etliche Teile der HEIMAT-Filme des Morbacher Regisseurs Edgar Reitz gedreht.

Öffnungszeiten

Die Burgruine kann zu jeder Zeit besichtigt werden.

Preise:

Die Burgruine Baldenau, landschaftlich sehr schön im oberen Dhrontal zwischen Hundheim und Hinzerath gelegen, ist die einzige ehemalige Wasserburg im Hunsrück. Die Burg Baldenau wurde zwischen 1312 und 1324 von Balduin von Luxemburg, Kurfürst und Erzbischof von Trier, errichtet. Zur Burg Baldenau gehört auch der „Stumpfe Turm“ an der Hunsrückhöhenstraße oberhalb der Ortslage Hinzerath. Von diesem Höhenrücken aus konnte man herannahende Gefahren frühzeitig erkennen und die Burgbewohner rechtzeitig warnen. Die erste Zerstörung der Burg Baldenau erfolgte im Dreißigjährigen Krieg. Nach der späteren Wiederherstellung wurde sie 1689 im sogenannten Pfäl­zischen Erbfolgekrieg ein zweites Mal zerstört. Im Jahre 1982 wurden die Burgreste gesichert bzw. teilweise auch wieder hergestellt und der 12 m breite Wassergraben freigelegt, so dass die Besucher seitdem die typischen Anlagen der Burg wie­der entdecken können. Auffallend sind dabei der 25 m hohe Bergfried und die wuchtigen Burgmauern. Im Innenhof entdeckt man u. a. das ehemalige Pflaster, den Keller und den 8 m tiefen Brunnen. Die Burgruine Baldenau ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein, denn ihr histo­risches Flair und die idyllische Umgebung laden zum Verweilen, Entspannen und Erkunden ein. Wanderer können das Gebiet rund um die Burgruine Baldenau auf ihrer Wanderung über die Traumschleife LandZeitTour, die im September 2017 den zweiten Platzen der schönsten Rundwanderwege belegte, entdecken. Ihr besonderes Ambiente macht sie zu einem romantischen Ort zum Heiraten und zu einer be­liebten Filmkulisse. So wurden hier sowohl verschiedene Szenen für den Film Schinderhannes mit Curd Jürgens und Maria Schell als auch etliche Teile der HEIMAT-Filme des Morbacher Regisseurs Edgar Reitz gedreht.

Koordinaten

DG
49.835295, 7.165298
GMS
49°50'07.1"N 7°09'55.1"E
UTM
32U 368067 5521932
w3w 
///dringend.herauf.hufe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
52 km
5:38 h
1043 hm
1048 hm
44,7 km
4:00 h
509 hm
606 hm
86,7 km
7:30 h
1054 hm
1144 hm
156,3 km
13:00 h
2329 hm
2409 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Burgruine Baldenau

Schülerwiese 7 
54497 Morbach-Hundheim

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Touren in der Umgebung
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren · Hunsrück
Morbacher Rad-Aktiv-Route
leicht
52 km
5:38 h
1043 hm
1048 hm
Die Rad-Aktiv-Route H5 "Morbacher Rad-Aktiv-Route zwischen Hochwald und Dhrontal" besteht aus einer Rundtour von fast 52 km, überwiegend auf Wald ...
3
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
mittel
44,7 km
4:00 h
509 hm
606 hm
Die 3. Etappe des Hunsrück-Radwegs führt von Morbach über Kirchberg in die Kreisstadt Simmern.   
1
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Themenroute · Hunsrück
Nahe-Hunsrück-Mosel-Radweg
schwer
86,7 km
7:30 h
1054 hm
1144 hm
Quer über den Hunsrück stellt der Nahe-Hunsrück-Mosel-Radweg die Verbindung zwischen den Flüssen her, die diese Landschaft im Norden und Süden ...
2
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Themenroute · Hunsrück
Hunsrück-Radweg
schwer
156,3 km
13:00 h
2329 hm
2409 hm
Der Hunsrück-Radweg führt von Saarburg an der Saar hinauf in den Hunsrück, durchquert die gesamte Region und endet in Bacharach am Rhein.  
von Hunsrück-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
  • 4 Touren in der Umgebung