Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Burg/Festung

Wasserburg mit Aussichtsturm Reipoltskirchen

Burg/Festung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserburg, Turm
    / Wasserburg, Turm
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland

Die Wasserburg in Reipoltskirchen ist ein echtes Kleinod im Pfälzer Bergland - und jederzeit einen Besuch wert.
Reipoltskirchen besitzt die besterhaltene "Wasserburg" der Pfalz.

Der Aussichtsturm ist ganzjährig frei zugänglich.

Ein 2018 neu erschienener Film von Bernd Schmitt („Pfalz bewegt") zeigt die Wasserburg Reipoltskirchen mit all ihren Facetten

"https://player.vimeo.com/video/267480373"

 

Im letzten Drittel des 13. Jahrhunderts entstanden, wirkt die Burganlage auf dem von einer Ringmauer umschlossenen künstlichen Hügel nicht wie eine Ruine, sondern durch die Wohngebäude entlang der Ringmauer wie eine bewohnte Burg. Ein siebzehn Meter hoher Bergfried bewacht sie, ein breiter Graben, in dem das Wasser des Odenbachs gestaut wird, beschützt das romantische Idyll.

Der Landkreis Kusel hat das altehrwürdige Gemäuer aufpoliert, ein Restaurant und eine Malschule eingerichtet.
In mühevoller Kleinarbeit wurde die historische Substanz konserviert, der Bergfried wieder begehbar gemacht. Und damit Leben in die alten Mauern kommt, entstand im Hauptteil der Burg das Restaurant zur Wasserburg.

Neu dazugebaut ist eine Malschule. Hier finden regelmäßig Kurse für alle Altersgruppen, Laien und Fortgeschrittene statt. Die Idee zur Malschule lieferte indirekt eine Berühmtheit, die zumindest 1631 in Reipoltskirchen getauft, vielleicht auch geboren wurde: Johann Heinrich Roos, von Zeitgenossen "der Raffael der Viehmaler" genannt.
Die Wasserburg erhält durch "Kunst im Grünen" und den Skulpturenweg einen Aufwertung als künstlerischen Schwerpunkt im Landkreis Kusel.






 





Öffnungszeiten

Die Burganlage ist ganzjährig frei zugänglich. Öffnungszeiten des Restaurants siehe http://www.restaurant-zur-wasserburg.de/

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
90,1 km
6:34 h
302 hm
302 hm
67,2 km
4:48 h
209 hm
209 hm
48,9 km
3:55 h
629 hm
629 hm
49,8 km
3:34 h
347 hm
351 hm
187,7 km
3:30 h
3056 hm
3056 hm
32 km
2:30 h
144 hm
210 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Wasserburg mit Aussichtsturm Reipoltskirchen

Schlossstraße 1 
67753 Reipoltskirchen
Telefon (0049) 6381 424270

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 10 Touren in der Umgebung
Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Lauterecken - Kunst, Zisterzienser und Glantal

28.05.2020
mittel geöffnet
90,1 km
6:34 h
302 hm
302 hm
Eine Rundtour ab Lauterecken durch das Glantal, Odenbachtal, Lautertal,über den den Pfälzer-Land-Radweg zurück auf dem Glan-Blies-Radweg nach ...
von Jürgen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Themenweg / Lehrpfad · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Reipoltskirchen - Europäische Skulpturenstraße des Friedens

14.05.2014
leicht geöffnet
1,1 km
0:19 h
32 hm
31 hm
Ein kurzer Rundwanderweg mit einer Vorstellung zeitgemäßer Positionen skulpturaler Kunst als "Galerie im Grünen" .
von Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Reipoltskirchen - "Kunst im Grünen und grandiose Aussichten"

18.11.2015
mittel geöffnet
15,8 km
4:37 h
386 hm
386 hm
Diese Wanderung wird Sie begeistern, erstens werden Sie  zur "modernen Kunst im Grünen" geführt zweitens erwarten Sie grandiose Aussichten ins ...
3
von Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg

3-Flüsse-Tour in der Westpfalz

02.08.2018
mittel geöffnet
67,2 km
4:48 h
209 hm
209 hm
Eine schöne Tagesrundtour von ca. 66km Länge und wenig Steigungen durch die Täler des Glan, des Odenbachs und der Lauter mit Bahnanschluss.
1
von Julia Bingeser / Jürgen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
23.04.2014
schwer Etappe 5 geöffnet
14,5 km
4:20 h
594 hm
416 hm
Eine Wasserburg, Kunst am Wegesrand, herrliche Aussichten begleiten Sie auf der 5. Etappe des Veldenz Wanderweges.
1
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Von Meisenheim in die Alte Welt

05.09.2019
schwer
48,9 km
3:55 h
629 hm
629 hm
Eine sportliche Tour für erfahrene Radler, die einmal quer durch das Zentrum der "Alten Welt" führt. Die Anstrengung der Anstiege wird durch ...
von Julia Bingeser,   Pfalz Touristik e.V.
09.08.2012
schwer Etappentour geöffnet
62,1 km
18:11 h
1949 hm
1728 hm
Ca. 62,5 km lang ist der Veldenz Wanderweg zwischen Burg Lichtenberg und der Veldenzstadt Lauterecken, mindestens fünf Tage sollte sich der ...
1
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
05.11.2016
49,8 km
3:34 h
347 hm
351 hm
Start und Ziel ist der Dorfplatz in Olsbrücken. Der Start führt an der Fußgängerampel über die B 270. Das Fahrrad wird vom "Tourenradler" hinter ...
von Thomas Martin Jutzy,   Pfälzerwald-Verein e.V.
Motorradtour · Rheinland-Pfalz

Durch die Alte Welt mit dem Motorrad

23.07.2019
187,7 km
3:30 h
3056 hm
3056 hm
Die Tour durch die hügelige Landschaft der Aten Welt verläuft überwiegend auf schmalen, verkehrsarmen Straßen mit fantastischen Ausblicken und ...
1
von Julia Bingeser,   Pfalz Touristik e.V.
Themenroute · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Odenbachtal-Radweg

27.08.2012
mittel
32 km
2:30 h
144 hm
210 hm
Der Odenbachtal-Radweg führt von Otterbach über Otterberg nach Odenbach. Highlights: die Abteikirche in Otterberg oder die Wasserburg in ...
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
  • 10 Touren in der Umgebung