Tour hierher planen
Burg

Burgruine Hunolstein ARGO

Burg · Hunsrück · 423 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burgruine Hunolstein
    / Burgruine Hunolstein
    Foto: Tourist-Information Morbach
  • / Burgruine Hunolstein Bild 2
    Foto: Tourist-Information Morbach
  • / Burg Hunolstein Modell
    Foto: Augmented Archaeology/ Universität Trier, Augmented Archaeology/ Universität Trier
  • / Burg Hunolstein
    Foto: Augmented Archaeology/ Universität Trier, Augmented Archaeology/ Universität Trier
  • / Burg hunolstein Foto
    Foto: Augmented Archaeology/ Universität Trier, Augmented Archaeology/ Universität Trier

Bei der Burg aus dem 12 Jahrhundert handelt es sich um den ehemaligen Herrschaftssitz der Vögte von Hunolstein und der Sage nach um den Sitz des Nibelungen Hunolstein.

Die Burg liegt im Tal des gleichnamigen Ortes und ist mit dem Auto sehr gut anfahrbar. Die Parkplätze sind ausgeschidert und befinden sich direkt vor der Burgruine.

Die Burg Hunolstein ist eine Station in der ARGO-App (www.ar-route.eu).

Die Burg in Hunolstein stammt aus dem 12. Jahrhundert und war der Sitz der Vögte von Hunolstein. Bei der Ruine handelt es sich um eine Höhenburg auf 395 ü. NN.

Im Jahr 1522 wurder die Burg unter Franz von Sickingen erobert, aber während des Dreißigjährigen Krieges so stakt beschädigt, dass sie im Jahr 1637 aufgegeben werden musste.
Lediglich ein runder Eckturm und Reste der Umfassungsmauer sind erhalten geblieben.
Vom ehemaligen Bergfried, der auf einem Quarzitfelsen steht, ist ein noch etwa 3 Meter hoher quadratischer Mauerrest erhalten, von dem sich in westlicher Richtung ein wunderschöner Blick in das Tal der Dhron bietet und in nördlicher Richtung der Haardtkopf (658 m) bei Gornhausen zu betrachten ist.

Direkt an der Burg finden sie einen Parkplatz, der bereits im Ort ausgeschildert ist.

Die Burg Hunolstein in ARGO – Vergangenheit neu erleben
Erlebe das Bauwerk digital rekonstruiert am authentischen Ort auf dem Smartphone oder Tablet mit der ARGO-App!
Die Burg ist ein anschauliches Beispiel für die Nutzung natürlicher Gegebenheiten zur Anlage einer Befestigung. Die Fläche war bebaut mit drei Häusern der Burgherren, acht Häusern der Burgbesatzung (Burgmannen) neben Wirtschaftsgebäuden wie Ställen, Scheune und Schmiede.
Download der kostenlosen App: www.ar-route.eu

Öffnungszeiten

Die Burgruine ist zu jeder Zeit frei zugänglich.

Koordinaten

DD
49.796994, 7.048770
GMS
49°47'49.2"N 7°02'55.6"E
UTM
32U 359577 5517886
w3w 
///schrumpfen.ältester.opern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,5 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 317 hm
Abstieg 265 hm

Die größtenteils zerstörte Burg der ehemaligen Vögte von Hunolstein ist ein erster Höhepunkt der Wanderung. Es folgen wunderschöne Ausblicke über ...

39
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 20,8 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 489 hm
Abstieg 542 hm

Diese Etappe des Ausoniusweges führt vom Hunsrück hinein ins Moseltal.    

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,3 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 386 hm
Abstieg 386 hm

Eine Wanderung, die auf einsamen Hunsrückpfaden die Zeit vergessen lässt. Eine abwechslungsreiche Wegführung auf einsame Höhen und durch idyllische ...

19
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,6 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 424 hm
Abstieg 730 hm

Der Hunsrückhöhenweg führt von Boppard am Rhein durch das Baybachtal zur Burgstadt Kastellaun und weiter durch das Hahnenbachtal bis zur Nahe.

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,3 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 233 hm
Abstieg 248 hm

Der legendäre Bundestagsabgeordnete Jakob Maria Mierscheid hat Spuren hinterlassen. Die Wanderung verläuft auf seinen Lieblingspfaden am Rande des ...

13
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,4 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 412 hm
Abstieg 451 hm

Der Hunsrückhöhenweg führt von Boppard am Rhein durch das Baybachtal zur Burgstadt Kastellaun und weiter durch das Hahnenbachtal bis zur Nahe.

von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 305,1 km
Dauer 17:00 h
Aufstieg 3.511 hm
Abstieg 3.540 hm

Diese Tour rund um die etwa 5000 km² große Bike Region Hunsrück-Nahe ist nichts für schwache Waden. Dafür kann man Hunsrück und Nahe auf zwei ...

von Katharina Martini,   Hunsrück-Touristik GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 44,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 509 hm
Abstieg 606 hm

Die 3. Etappe des Hunsrück-Radwegs führt von Morbach über Kirchberg in die Kreisstadt Simmern.   

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burgruine Hunolstein ARGO

Ortskern Hunolstein
54497 Morbach-Hunolstein
Telefon (0049) 6533 2507

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung