Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Fachgeschäft

Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum "Weißenburger Tor"

Fachgeschäft · Pfalz · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beginn einer Stadtführung am Weißenburger Tor
    / Beginn einer Stadtführung am Weißenburger Tor
    Foto: Südpfalz-Tourismus LK GER e.V, Norman P. Krauss

Das Tourismus- und Besucherzentrum ist eine moderne, repräsentative und direkt erreichbare Anlaufstelle für alle Gäste der Stadt Germersheim. Hier trifft man auf kompetente AnsprechpartnerInnen für Kultur und Tourismus im Landkreis Germersheim in zentraler Lage. Daneben finden sich in den freundlich gestalteten Räumlichkeiten im Erdgeschoß des Weißenburger Torgebäudes auch ein multifunktionaler Raum, eine ständige Ausstellung „Festungsgeschichten“ sowie weitere Räumlichkeiten für Wechselausstellungen.
Das Tourismus- und Besucherzentrum ist eine moderne, repräsentative und direkt erreichbare Anlaufstelle für alle Gäste der Stadt Germersheim. Hier trifft man auf kompetente AnsprechpartnerInnen für Kultur und Tourismus im Landkreis Germersheim in zentraler Lage. Daneben finden sich in den freundlich gestalteten Räumlichkeiten im Erdgeschoß des Weißenburger Torgebäudes auch ein multifunktionaler Raum, eine ständige Ausstellung „Festungsgeschichten“ sowie weitere Räumlichkeiten für Wechselausstellungen. Die ständige Ausstellung „Festungsgeschichten“ macht die Stadt Germersheim mit Ihrer Geschichte und Festung auf vielfältige Weise erlebbar und multimedial, auch durch Hören, Sehen und Anfassen erfahrbar. Die sehenswerte Ausstellung beeindruckt und überzeugt durch ihre Lebendigkeit, die angenehme Informationsbreite und die sehr ansprechende Gestaltung, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Besucher und Altersklassen eingeht. Gerade aufgrund seiner idealen Lage in der Nähe zum Rhein, zur Festung und zur Innenstadt ist der Standort im historischen Weißenburger Tor eine ideale Visitenkarte für Germersheim. Neben persönlicher Beratung und vielfältigen Informationsmaterialien werden auch allerlei Informationen rund um die Themen Tourismus, Freizeitangebote, Kunst und Kultur, für Besucher, Gäste und interessierte Bürgerinnen und Bürger bereitgehalten.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen

In der Hauptsaison vom 01.04. bis 31.10.:
Montag - Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10:00 - 15:00 Uhr

In der Nachsaison vom 01.11. bis 31.03.:
Montag - Freitag 10:00 - 17:00 Uhr

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

teilweise barrierefrei
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt drei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 338 cm x 450 cm).
  • In 30 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle „Paradeplatz“.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Schalter in der Touristinformation ist 119 cm hoch. Es ist eine Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Die Exponate in der Ausstellung „Germersheimer Geschichte“ sind überwiegend im Sitzen sichtbar und die Informationen sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür und vor dem WC mindestens 160 cm x 200 cm;
    vor dem WC 200 cm x 138 cm;
    links und rechts neben dem WC mindestens 90 cm x 76 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

nicht bewertet

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Die Informationen in der Ausstellung „Germersheimer Geschichte“ werden ausschließlich schriftlich vermittelt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

nicht bewertet
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Die Informationen in der Ausstellung „Germersheimer Geschichte“ werden ausschließlich schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

nicht bewertet

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Informationen in der Ausstellung „Germersheimer Geschichte“ werden ausschließlich schriftlich vermittelt, jedoch nicht in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.09.2019 - 31.08.2022

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
11 km
2:40 h
12 hm
5 hm
31,2 km
2:00 h
54 hm
51 hm
136,9 km
10:00 h
160 hm
164 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum "Weißenburger Tor"

Paradeplatz 10 
76726 Germersheim
Telefon (0049) 7274 960301 Fax (+49) 7274 96011300

Eigenschaften

Ausflugsziel barrierefrei
  • 3 Touren in der Umgebung
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Pfalz

Germersheim und die Rheinaue in Sondernheim

02.03.2018
leicht
11 km
2:40 h
12 hm
5 hm
von Pfälzerwald-Verein e.V.,   Pfälzerwald-Verein e.V.
Radrundweg · Germersheim

Rund um Germersheim

28.03.2018
leicht
31,2 km
2:00 h
54 hm
51 hm
1
von Jens Weinand,   Pfalz Touristik e.V.
Radrundweg · Die Rheinebene

Südpfalz - "Radel ins Museum"-Tour

29.03.2018
mittel
136,9 km
10:00 h
160 hm
164 hm
von Jens Weinand,   Pfalz Touristik e.V.
  • 3 Touren in der Umgebung