Tour hierher planen
Historische Stätte

Burg Nideggen

Historische Stätte · Eifel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Nideggen von oben
    / Burg Nideggen von oben
  • / Die Burg-Ruine von Nideggen
    Foto: Ulrich Laube
  • / hoch über dem Rurtal thront die Burg
    Foto: Ulrich Laube
  • / Ein Blick auf die Burg
    Foto: Roman Hövel
Burg Nideggen blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und ist ein einzigartiges Kulturdenkmal für die Geschichte des Mittelalters im Rheinland und in der Eifel.

Burg Nideggen blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und ist ein einzigartiges Kulturdenkmal für die Geschichte des Mittelalters im Rheinland und in der Eifel. Die Burg wurde ab dem 12. Jahrhundert als Wohnsitz der Grafen von Jülich erbaut. Der Bergfried beherbergt seit 1979 das Burgenmuseum.
Gegenüber des Bergfried lädt die Burggaststätte zu gemütlicher Gastlichkeit mit Blick auf die Rureifel ein.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 08.07.2020 bis 08.07.2030 von 00:00–23:45 Uhr.
Ganzjährig geöffnet.

Koordinaten

DG
50.688609, 6.477181
GMS
50°41'19.0"N 6°28'37.9"E
UTM
32U 321803 5618234
w3w 
///aufruf.anleitung.malz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
16,8 km
5:16 h
516 hm
614 hm
223,8 km
65:20 h
4.928 hm
4.926 hm
13,2 km
3:52 h
296 hm
122 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burg Nideggen

Im Effels 10
52385 Nideggen
Telefon (0049) 2427 3301150

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Touren in der Umgebung
Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - 2. Etappe
Top mittel
16,8 km
5:16 h
516 hm
614 hm

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top mittel
15,2 km
1:45 h
297 hm
297 hm

Bis auf einen steilen Anstieg aus dem Rurtal, entlang des Naturschutzgebietes Buntsandsteinfelsen, ist diese Strecke insgesamt leicht zu bewältigen.

von Sophia Eckerle,   Rureifel-Tourismus e. V.
Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - Gesamtverlauf
Top mittel
223,8 km
65:20 h
4.928 hm
4.926 hm

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - 1. Etappe
Top mittel
13,2 km
3:52 h
296 hm
122 hm

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
  • 4 Touren in der Umgebung