Tour hierher planen
Historische Stätte

Historischer Ratssaal

Historische Stätte · Region Karlsruhe · 102 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • hist. rathaus
    hist. rathaus
Repräsentativer Spätbarockbau, zwischen 1712 und 1726 errichtet. Dient heute als Loacation für Veranstaltungen.

Öffnungszeiten

Nach Veranstaltungskalender

Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Koordinaten

DD
49.317251, 8.438784
GMS
49°19'02.1"N 8°26'19.6"E
UTM
32U 459212 5462875
w3w 
///bremsen.ozean.lebhaft
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Beidseitige Handläufe an allen Treppen

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung im Innenhof (Stellplatzgröße: 350 cm x 600 cm) sowie zwei weitere in der Umgebung.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Kulturhof ist gut begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 7 % über eine Strecke von 5 m.
  • In 180 m Entfernung befindet sich die Bushaltestelle "Maximilianstraße".
  • Der Historische Ratssaal ist stufenlos zugänglich über den Eingang zum Kulturhof. Dieser Eingang und die Aufzüge können mit Unterstützung eines Ansprechpartners vor Ort genutzt werden. Der kleinere Aufzug ist 135 cm x 135 cm groß. Der Lastenaufzug ist 136 cm x 200 cm groß; die Plattform des sich daran anschließenden Treppenlifts ist 79 cm x 98 cm groß.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Angebotene Hilfsmittel: Rollator (ausleihbar in der Tourist-Information)

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im Innenhof

  • Die WC-Tür ist mit einem Euroschlüssel zu öffnen.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 146 cm x 150 cm;
    links und rechts neben dem WC mindestens 95 cm x 70 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein abgehender Notruf in den Aufzügen im Kulturhof wird akustisch bestätigt (Nutzung nur in Begleitung). Alternativ können der Haupteingang und die Treppen genutzt werden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Ein abgehender Notruf in den Aufzügen im Kulturhof wird akustisch bestätigt (Nutzung nur in Begleitung). Alternativ können der Haupteingang und die Treppen genutzt werden.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt jedoch beidseitige Handläufe.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.10.2021 - 30.09.2024

Empfehlungen in der Nähe

Radtour · Pfalz
Palatia-Route
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 35,5 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 88 hm
Abstieg 3 hm

Unser Tourenvorschlag führt Sie auf einer Länge von ca. 36 km von Speyer über Neustadt an der deutschen Weinstraße bis in den Pfälzerwald nach ...

2
von Bettina Heinstein,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Fernradweg · Region Karlsruhe
Veloroute Rhein (Speyer-Worms)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 116,7 km
Dauer 7:40 h
Aufstieg 164 hm
Abstieg 165 hm

Teilstück des internationalen Radfernwegs entlang des Rheins von Speyer nach Worms. Einfache Strecke (Speyer - Worms) ca. 58,5 km; Rundtour (Speyer ...

2
von Rita Nitsche,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Fernradweg · Region Karlsruhe
Veloroute Rhein (Speyer-Karlsruhe)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 105,6 km
Dauer 6:40 h
Aufstieg 71 hm
Abstieg 58 hm

Teilstück des internationalen Radfernwegs entlang des Rheins von Speyer nach Karlsruhe. Einfache Strecke ca. 53 km. Speyer - Karlsruhe, Rundtour ...

1
von Bettina Heinstein,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Radtour · Region Karlsruhe
Kurpfalz-Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 59,5 km
Dauer 3:25 h
Aufstieg 37 hm
Abstieg 37 hm

Die Route von Speyer nach Heidelberg verläuft auf der ausgeschilderten Kurpfalz-Route, ist ca. 31 km lang und eine ideale Familienstrecke.

2
von Rita Nitsche,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Fernradweg · Region Karlsruhe
Odenwald-Madonnen-Weg (1. Etappe)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 73 km
Dauer 5:20 h
Aufstieg 452 hm
Abstieg 406 hm

Der Odenwald-Madonnen-Weg ist ein 165 km langer Radfernweg, auf dem Sie von Speyer bis nach Tauberbischofsheim fahren können. Auf 3 Etappen ...

von Rita Nitsche,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Radtour · Region Karlsruhe
Welterbe-Radweg (Speyer - Lorsch)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 60,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 106 hm
Abstieg 109 hm

Der Welterbe-Radweg verbindet auf ca. 170 Kilometer drei als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannte Sehenswürdigkeiten.

2
von Rita Nitsche,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Pilgerweg · Region Karlsruhe
Pfälzer Jakobspilgerweg Nordroute
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 147,6 km
Dauer 40:42 h
Aufstieg 3.361 hm
Abstieg 3.214 hm

Der nördliche Teil des Pfälzer Jakobsweg, der die Pfalz von Osten nach Südwesten durchquert, führt von dem bedeutenden Marienwallfahrtsort Speyer ca.

2
von Tobias Kauf,   Zum Wohl. Die Pfalz.
Pilgerweg · Region Karlsruhe
Jakobsweg Speyer-Metz Südroute
Schwierigkeit mittel
Strecke 291 km
Dauer 76:17 h
Aufstieg 4.035 hm
Abstieg 3.895 hm

Saarland

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Historischer Ratssaal

Maximilianstr. 12
67346 Speyer/Rhein
Telefon 0049 6232 142392 Fax 0049 6232 2332

Eigenschaften

barrierefrei
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung