Tour hierher planen
Historische Stätte

Kaiserthermen (UNESCO Welterbe)

Historische Stätte · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kaiserthermen
    / Kaiserthermen

Ein Blick auf die monumentale Schönheit der Fensterarkaden der Kaiserthermen genügt, und schon weiß man: Wer hier einst in den Becken des Heißwasserbades lag, der wusste zu leben. Um bloße Körperreinigung ging es beim Badevergnügen der Kaiserzeit schon längst nicht mehr. Es ging um otium, um die Muße. Und die hatte man in den Thermen reichlich.

Weitere Informationen: https://www.trier-info.de/sehenswuerdigkeiten/kaiserthermen

Geplant war ein gigantisches Luxusbad als Geschenk von Kaiser Konstantin für seine Trierer Bevölkerung, ein Großprojekt im Zuge des Bauprogramms für den Palastbezirk. Ein Aussichtspunkt verschafft Ihnen einen guten Überblick, und nehmen Sie sich anschließend Zeit für einen ausführlichen Rundgang. Unter der hohen Fensterfront des Warmbads werden Sie sich richtig winzig vorkommen! Hier waren sogar die Wände beheizt, vom Fußboden ganz zu schweigen. Die „Unterwelt“ der Kaiserthermen mit ihren weit verzweigten, dunklen Bedienungsgängen zeigt Ihnen die Schattenseite von so viel Luxus.
Ob die Kaiserthermen aber jemals zum Baden dienten, ist fraglich. In unsicheren Zeiten brauchte man die Anlage eher für militärische Zwecke. Ein Kasernenbau musste her, vielleicht für die berittene kaiserliche Garde. In nachrömischer Zeit nutzten die Menschen die antiken Mauern als Bauteile für eine Burg, eine Stadtmauer und ein Kloster.
Ein Film zeigt Ihnen anschaulich die Entwicklung der Stadt Trier zur Kaiserresidenz und die wechselvolle Geschichte der Kaiserthermen.

Eine Station der Straßen der Römer.

Öffnungszeiten

April - 31. Sept.: 9 - 18 Uhr
Okt - 31. März: 9 - 17 Uhr
Nov. - 31. Feb.: 9 - 16 Uhr

Koordinaten

DG
49.750406, 6.641575
GMS
49°45'01.5"N 6°38'29.7"E
UTM
32U 330112 5513549
w3w 
///treue.akzent.niederer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
24,8 km
1:40 h
54 hm
54 hm
316,8 km
93:08 h
7.409 hm
7.467 hm
23,6 km
6:26 h
320 hm
386 hm
13,5 km
4:00 h
265 hm
306 hm
23,4 km
7:01 h
510 hm
702 hm
24,7 km
1:42 h
55 hm
69 hm
47 km
13:04 h
712 hm
967 hm
80 km
7:00 h
665 hm
677 hm
122,7 km
30:00 h
2.110 hm
2.078 hm
223,8 km
65:20 h
4.928 hm
4.926 hm
68,1 km
5:00 h
378 hm
578 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kaiserthermen (UNESCO Welterbe)

Weberbach 41
54290 Trier
Telefon (0049) 651 4362550 Fax (0049) 651 4362715

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 13 Touren in der Umgebung
Top leicht
24,8 km
1:40 h
54 hm
54 hm

Auf den Spuren der Römer geht es auf der dritten Etappe moselabwärts bis nach Mehring.

von Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Top leicht Etappe 3
15,3 km
4:00 h
381 hm
390 hm

Die 27. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs führt vom idyllischen Ruwertal bis an die älteste Stadt Deutschlands, Trier, heran.  

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Top mittel
316,8 km
93:08 h
7.409 hm
7.467 hm

Diese Tour deckt den kompletten rheinland-pfälzischen Teil des Saar-Hunsrück-Steiges ab.  Es handelt sich hierbei um die Etappen 25 bis 27 (Trier ...

von Hunsrueck-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Top leicht
220,4 km
3:25 h
1.024 hm
1.115 hm

Diese sechstägige Reise führt Sie von Trier entlang der Ufer von Mosel und Rhein mit ihren berühmten Weinlagen bis nach Koblenz. Entdecken Sie das ...

1
von Yves Loris,   Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Fernwanderweg · Eifel
Matthiasweg (6) - 14. Etappe
mittel
23,6 km
6:26 h
320 hm
386 hm

Dieser Hauptwanderweg ist nach den Nord-Süd-Pilgerwegen zum Grab des Apostels St. Matthias in Trier benannt. Der Wanderweg ist der Westlichste ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top mittel
13,5 km
4:00 h
265 hm
306 hm

Die letzte Etappe auf dem Ausoniusweg führt aus dem Fellerbachtal ins Ruwertal und in die Landschaft des Moseltales. Weinberge und Wiesen begleiten ...

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Fernwanderweg · Moseltal
Ville-Eifel-Weg (2) – 9. Etappe
Top mittel
23,4 km
7:01 h
510 hm
702 hm

Der Ville-Eifel-Weg (HWW 2) führt über den seen- und waldreichen Höhenrücken der Ville, durchquert die Eifel von Nord nach Süd mit all ihren ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top leicht
24,7 km
1:42 h
55 hm
69 hm

Auf dieser Etappe gibt es idyllische Weinorte, römisches Kulturerbe und eine abwechslungsreiche Landschaft zu erleben.

von Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
mittel Etappentour
47 km
13:04 h
712 hm
967 hm

von Svenja Rödig,   Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Radtour · Moseltal
Radelspaß Ruwer-Hochwald
Top schwer
80 km
7:00 h
665 hm
677 hm

Tour mit anspruchsvollem Höhenprofil besonders für E-Bike, Mountainbike und Trekkingrad geeignet! Sie radeln auf dem Saar-, Hunsrück-, Ruwer ...

von TI Saar-Obermosel-Touristik,   Mosellandtouristik GmbH
Top mittel
122,7 km
30:00 h
2.110 hm
2.078 hm

Pilgern Sie auf dieser uralten Römerstraße und auf den Pfaden der Jakobs-Pilger durch den Hunsrück – durch sattgrüne Wiesen und schattige Wälder.

2
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Fernwanderweg · Eifel
Felsenweg (4) - Gesamtverlauf
Top mittel
223,8 km
65:20 h
4.928 hm
4.926 hm

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt.  ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top mittel geöffnet
68,1 km
5:00 h
378 hm
578 hm

Wir machen uns auf, entlang des Nims-, Prüm-, Sauer- und Mosel-Radweg, vorbei an malerischen Orten mit alter Baukultur bis zur ältesten Stadt Trier ...

von Steffi Wagner,   Eifel Tourismus GmbH
  • 13 Touren in der Umgebung