Tour hierher planen
Historische Stätte

Porta Nigra (UNESCO Welterbe)

Historische Stätte · Moseltal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Porta Nigra (1)
    / Porta Nigra (1)
  • / Porta Nigra
Dies ist das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk!

Gehen Sie durch die mächtigen Torbögen, treten Sie ein in den Westturm, spazieren Sie durch den ganzen Torbau bis hoch zum obersten Geschoss und genießen Sie die Aussicht über die Stadt. Die Porta Nigra war einst das nördliche Stadttor in einer über 6 km langen Stadtmauer, die das römische Trier großzügig umgab. Dass es so ungewöhnlich gut erhalten ist, verdanken wir dem mittelalterlichen Mönch Simeon, der hier als Eremit lebte und nach seinem Tod heiliggesprochen wurde. Ihm zu Ehren ließ der Erzbischof die Porta Nigra in eine Doppelkirche umbauen. Gleich daneben entstand das Simeonstift, heute Sitz des Stadtmuseums, in dem Sie noch Reste der antiken Stadtmauer finden. Erbaut wurde das „Schwarze Tor“ um 170 nach Christus aus einst hellen Sandsteinquadern. Einige stammen nachweislich aus dem Steinbruch „Pützlöchern“ bei Butzweiler, der noch zu besichtigen ist. Mit der Verstaatlichung des Kirchenbesitzes unter Napoleon wurde aus dem Sakralbau wieder ein römisches Stadttor - aber nicht ganz: Sie finden immer noch Spuren der christlichen Vergangenheit.

Eine Station der Straßen der Römer.
Weitere Informationen: http://trier-info.de/portanigra-info

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 23.02.2021 bis 23.02.2050 von 10:00–16:00 Uhr.

ÖFFNUNGSZEITEN
April - 31. Sept.: 10 - 18 Uhr
Okt. - 31. März: 10 - 17 Uhr
Nov. - 28. Feb.: 10 - 16 Uhr

Koordinaten

DG
49.759611, 6.644096
GMS
49°45'34.6"N 6°38'38.7"E
UTM
32U 330326 5514567
w3w 
///beisein.engeln.unter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
316,8 km
93:08 h
7.409 hm
7.467 hm
13,5 km
4:00 h
265 hm
306 hm
17,2 km
5:15 h
469 hm
516 hm
24,8 km
1:40 h
54 hm
54 hm
23,4 km
7:01 h
510 hm
702 hm
217,6 km
65:30 h
5.399 hm
5.468 hm
20,7 km
5:49 h
506 hm
468 hm
21,1 km
6:00 h
395 hm
385 hm
24,7 km
1:42 h
55 hm
69 hm
47 km
13:04 h
712 hm
967 hm
80 km
7:00 h
665 hm
677 hm
122,7 km
30:00 h
2.110 hm
2.078 hm
202,2 km
110:23 h
3.912 hm
3.829 hm
153,5 km
2:12 h
2.040 hm
2.076 hm
68,1 km
5:00 h
378 hm
578 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Porta Nigra (UNESCO Welterbe)

Simeonstraße 60
54290 Trier
Telefon (0049) 651 4608965 Fax (0049) 651 9763700

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 18 Touren in der Umgebung
Top leicht
220,4 km
3:25 h
1.024 hm
1.115 hm

Diese sechstägige Reise führt Sie von Trier entlang der Ufer von Mosel und Rhein mit ihren berühmten Weinlagen bis nach Koblenz. Entdecken Sie das ...

1
von Yves Loris,   Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Top mittel
316,8 km
93:08 h
7.409 hm
7.467 hm

Diese Tour deckt den kompletten rheinland-pfälzischen Teil des Saar-Hunsrück-Steiges ab.  Es handelt sich hierbei um die Etappen 25 bis 27 (Trier ...

von Hunsrueck-Touristik GmbH,   Hunsrück-Touristik GmbH
Top mittel
13,5 km
4:00 h
265 hm
306 hm

Die letzte Etappe auf dem Ausoniusweg führt aus dem Fellerbachtal ins Ruwertal und in die Landschaft des Moseltales. Weinberge und Wiesen begleiten ...

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Top mittel
72,6 km
5:16 h
202 hm
242 hm

Dank der Erfindung von Pedelecs lassen sich nun auch Steigungen und Gegenwind mühelos mit dem Fahrrad überwinden.  So bietet es sich zum Beispiel ...

Mosellandtouristik GmbH
mittel
17,2 km
5:15 h
469 hm
516 hm

Der Moselhöhenweg (Eifelseite) verläuft durch die Weinberge und über die Höhen des Moseltals, einer geschichtsträchtigen Landschaft, mit vielen ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top leicht
24,8 km
1:40 h
54 hm
54 hm

Auf den Spuren der Römer geht es auf der dritten Etappe moselabwärts bis nach Mehring.

von Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Fernwanderweg · Moseltal
Ville-Eifel-Weg (2) – 9. Etappe
Top mittel
23,4 km
7:01 h
510 hm
702 hm

Der Ville-Eifel-Weg (HWW 2) führt über den seen- und waldreichen Höhenrücken der Ville, durchquert die Eifel von Nord nach Süd mit all ihren ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top schwer
217,6 km
65:30 h
5.399 hm
5.468 hm

Der Moselhöhenweg (Eifelseite) verläuft durch die Weinberge und über die Höhen des Moseltals, einer geschichtsträchtigen Landschaft, mit vielen ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
mittel
20,7 km
5:49 h
506 hm
468 hm

Der Moselhöhenweg (Eifelseite) verläuft durch die Weinberge und über die Höhen des Moseltals, einer geschichtsträchtigen Landschaft, mit vielen ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Top leicht Etappe 3
15,3 km
4:00 h
381 hm
390 hm

Die 27. Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs führt vom idyllischen Ruwertal bis an die älteste Stadt Deutschlands, Trier, heran.  

1
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Fernwanderweg · Moseltal
Moselsteig Etappe 04: Konz – Trier
Top mittel Etappe 4
21,1 km
6:00 h
395 hm
385 hm

Auf den Spuren der Römer.

8
von Thomas Kalff,   Mosellandtouristik GmbH
Top leicht
24,7 km
1:42 h
55 hm
69 hm

Auf dieser Etappe gibt es idyllische Weinorte, römisches Kulturerbe und eine abwechslungsreiche Landschaft zu erleben.

von Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
mittel Etappentour
47 km
13:04 h
712 hm
967 hm

von Svenja Rödig,   Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Radtour · Moseltal
Radelspaß Ruwer-Hochwald
Top schwer
80 km
7:00 h
665 hm
677 hm

Tour mit anspruchsvollem Höhenprofil besonders für E-Bike, Mountainbike und Trekkingrad geeignet! Sie radeln auf dem Saar-, Hunsrück-, Ruwer ...

von TI Saar-Obermosel-Touristik,   Mosellandtouristik GmbH
Top mittel
122,7 km
30:00 h
2.110 hm
2.078 hm

Pilgern Sie auf dieser uralten Römerstraße und auf den Pfaden der Jakobs-Pilger durch den Hunsrück – durch sattgrüne Wiesen und schattige Wälder.

2
von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Fernwanderweg · Region Köln-Bonn
Ville-Eifel-Weg (2) - Gesamtverlauf
Top mittel
202,2 km
110:23 h
3.912 hm
3.829 hm

Der Ville-Eifel-Weg (HWW 2) führt über den seen- und waldreichen Höhenrücken der Ville, durchquert die Eifel von Nord nach Süd mit all ihren ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Motorrad · Merzig-Wadern
Viezstraße
153,5 km
2:12 h
2.040 hm
2.076 hm

Viez heißt dieser im Saarschleifenland und wird in den verschiedensten Geschmacksrichtungen ausgebaut. Die Viezstraße erschließt zwischen Merzig ...

von Frank Loth,   SaarSchleifenLand
Top mittel geöffnet
68,1 km
5:00 h
378 hm
578 hm

Wir machen uns auf, entlang des Nims-, Prüm-, Sauer- und Mosel-Radweg, vorbei an malerischen Orten mit alter Baukultur bis zur ältesten Stadt Trier ...

von Steffi Wagner,   Eifel Tourismus GmbH
  • 18 Touren in der Umgebung