Tour hierher planen
Historische Stätte

Stadttore und -türme

Historische Stätte · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Brückentor
    / Brückentor
    Foto: Stadt Mayen/Seydel
  • / Obertor
    Foto: Stadt Mayen/Schick
  • / Obertor Mayen
    Foto: Stadt Mayen/Schick
Am Habsburgring befindet sich heute noch das Obertor, ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Das Untergeschoß des monumetalen viereckigen Torturmes entstand Anfang des 14. Jh.. Im 15. Jh. wurde es auf die heutige Gesamthöhe von 34 m ausgebaut. Heute kann dort auch geheiratet werden. Das Wittbender Tor war dem Obertor sehr ähnlich, leider ist nur noch das südliche Widerlager erhalten. Am Brückentor führt eine Steinbrücke mit Doppelbogen über die Nette und den Mühlenbach. Brücke und Tor wurden im 14. Jh. erbaut. Im Gegensatz zu den drei anderen Toren ist das Brückentor breit und niedrig. Zum Schutze der Mühlen gehörten als Teile der Stadtbefestigung der Mühlenturm und der Vogelturm. Beide Türme sind baugleich und wurden im 14. Jh. direkt gegenüber den Mühlen erbaut. Die Türme haben einen kreisförmigen Grundriss und die Obergeschosse über dem Rundbogenfries (beim Mühlenturm eins, beim Vogelturm zwei) heben sich ganz gewaltig vom Unterbau ab. Beide Türme überstanden den 2. Weltkrieg unbeschadet.
Am Habsburgring befindet sich heute noch das Obertor, ein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Das Untergeschoß des monumetalen viereckigen Torturmes entstand Anfang des 14. Jh.. Im 15. Jh. wurde es auf die heutige Gesamthöhe von 34 m ausgebaut. Heute kann dort auch geheiratet werden. Das Wittbender Tor war dem Obertor sehr ähnlich, leider ist nur noch das südliche Widerlager erhalten. Am Brückentor führt eine Steinbrücke mit Doppelbogen über die Nette und den Mühlenbach. Brücke und Tor wurden im 14. Jh. erbaut. Im Gegensatz zu den drei anderen Toren ist das Brückentor breit und niedrig. Zum Schutze der Mühlen gehörten als Teile der Stadtbefestigung der Mühlenturm und der Vogelturm. Beide Türme sind baugleich und wurden im 14. Jh. direkt gegenüber den Mühlen erbaut. Die Türme haben einen kreisförmigen Grundriss und die Obergeschosse über dem Rundbogenfries (beim Mühlenturm eins, beim Vogelturm zwei) heben sich ganz gewaltig vom Unterbau ab. Beide Türme überstanden den 2. Weltkrieg unbeschadet.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet.

Koordinaten

DG
50.326519, 7.220957
GMS
50°19'35.5"N 7°13'15.4"E
UTM
32U 373370 5576449
w3w 
///fehler.eigelb.ortskundige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
24,6 km
2:30 h
203 hm
251 hm
18,9 km
2:00 h
267 hm
271 hm
33,3 km
4:00 h
159 hm
353 hm
22,3 km
6:21 h
525 hm
596 hm
184,1 km
52:25 h
4.030 hm
3.754 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Stadttore und -türme

Boemundring 6
56727 Mayen
Telefon (0049) 2651 903004 Fax (0049) 2651 903009

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Touren in der Umgebung
Top leicht
24,6 km
2:30 h
203 hm
251 hm

  Mayen-Polch, Polch-Bassenheim, Polch-Münstermaifeld - drei Abschnitte, zwischen 10 udn 18 km lang. Kombinationsmöglichkeiten im leuchtend ...

2
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
Top leicht
18,9 km
2:00 h
267 hm
271 hm

Mayen-Polch, Polch-Ochtendung, Polch-Münstermaifeld - drei Abschnitte, je 10 km lang. Kombinationsmöglichkeiten im leuchtend gelben Maifeld. 

3
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
Top leicht
33,3 km
4:00 h
159 hm
353 hm

Die repräsentative Fahrradtour zwischen der vulkanischen Osteifel und dem Rhein führt vorbei an Höhepunkten des Vulkanismus in Mendig, Kruft und ...

2
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
Fernwanderweg · Eifel
Vulkanweg (13) – 2. Etappe
Top mittel
22,3 km
6:21 h
525 hm
596 hm

Der Vulkanweg (13) verbindet in großen Schleifen die östliche mit der zentralen Vulkaneifel, ein Wanderweg durch den jungen und jüngsten ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
Fernwanderweg · Romantischer Rhein
Vulkanweg (13) - Gesamtverlauf
Top mittel
184,1 km
52:25 h
4.030 hm
3.754 hm

Der Vulkanweg (13) verbindet in großen Schleifen die östliche mit der zentralen Vulkaneifel, ein Wanderweg durch den jungen und jüngsten ...

von Hans-Eberhard Peters,   Eifelverein e. V.
  • 5 Touren in der Umgebung