Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Kloster

Cochemer Altstadt

Kloster · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marktplatz
    / Marktplatz
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • / Turm der Martinskirche
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem
  • / Fachwerkhäuser
    Foto: Tourist-Information Ferienland Cochem

Die zahlreichen gut erhaltenen Reste der historischen Stadtmauer mit ihren alten Befestigungswerken zeugen noch heute von der belebten Vergangenheit Cochems, wie das Enderttor mit der ehemaligen Torwächterwohnung aus dem Jahre 1332, der Wehrturm mit dem Balduinstor an der Kirchhofmauer-Obergasse und das Burgfrieden-Tor mit Wehrgang. Ein Blickfang ist auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus am gemütlichen Marktplatz, der ,,guten Stube'' mit dem Martinsbrunnen sowie die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen Gassen der Altstadt. Der Bockbrunnen an der Moselpromenade stellt ein ,,Cochemer Stückelchen'' dar, eine ironische Erzählform von der Gegebenheiten aus dem Alltag der Einwohner. Gegenüberliegend befindet sich die Martinskirche mit ihrem auffälligen Turm durch den man auf der Fußgängerzone hindurch schreitet. Von der Moselpromenade gelangen Sie durch das ,,Fuchsloch'' einem Durchgang der einmal das kleinste Cochemer Stadttor war, auf die Bernstraße. An der Brücke bei der Tourist-Information befindet sich ein Mosaik mit dem Stammbaum der Stadt Cochem. Vom Marktplatz aus führen alte, winkelige Steintreppen hinauf zum Klosterberg. Das auf einem Bergvorsprung liegende, um 1630 erbaute Kapuzinerkloster war bis 1802 Kloster und ist jetzt das Kulturzentrum der Stadt. Für den Aufstieg zur Reichsburg nimmt man am besten den Weg über das ,,Tummelchen'' einem alten Grabhügel, mit seinem ,,Zuckertürmchen'', das zur Bewachung der Stadtgrenze diente und auf den Resten der historischen Stadtmauer steht, welche noch bis hin zur Kuppe des Tummelchen erhalten ist. Auf dem Hügel lohnt sich ein Abstecher zum original nachgebauten Weinbergshäuschen. Sehenswert ist auch die im Enderttal auf einem Bergrücken gelegene Ruine der um 1240 erbauten Winneburg.
Die zahlreichen gut erhaltenen Reste der historischen Stadtmauer mit ihren alten Befestigungswerken zeugen noch heute von der belebten Vergangenheit Cochems, wie das Enderttor mit der ehemaligen Torwächterwohnung aus dem Jahre 1332, der Wehrturm mit dem Balduinstor an der Kirchhofmauer-Obergasse und das Burgfrieden-Tor mit Wehrgang. Ein Blickfang ist auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus am gemütlichen Marktplatz, der ,,guten Stube'' mit dem Martinsbrunnen sowie die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen Gassen der Altstadt. Der Bockbrunnen an der Moselpromenade stellt ein ,,Cochemer Stückelchen'' dar, eine ironische Erzählform von der Gegebenheiten aus dem Alltag der Einwohner. Gegenüberliegend befindet sich die Martinskirche mit ihrem auffälligen Turm durch den man auf der Fußgängerzone hindurch schreitet. Von der Moselpromenade gelangen Sie durch das ,,Fuchsloch'' einem Durchgang der einmal das kleinste Cochemer Stadttor war, auf die Bernstraße. An der Brücke bei der Tourist-Information befindet sich ein Mosaik mit dem Stammbaum der Stadt Cochem. Vom Marktplatz aus führen alte, winkelige Steintreppen hinauf zum Klosterberg. Das auf einem Bergvorsprung liegende, um 1630 erbaute Kapuzinerkloster war bis 1802 Kloster und ist jetzt das Kulturzentrum der Stadt. Für den Aufstieg zur Reichsburg nimmt man am besten den Weg über das ,,Tummelchen'' einem alten Grabhügel, mit seinem ,,Zuckertürmchen'', das zur Bewachung der Stadtgrenze diente und auf den Resten der historischen Stadtmauer steht, welche noch bis hin zur Kuppe des Tummelchen erhalten ist. Auf dem Hügel lohnt sich ein Abstecher zum original nachgebauten Weinbergshäuschen. Sehenswert ist auch die im Enderttal auf einem Bergrücken gelegene Ruine der um 1240 erbauten Winneburg.

Öffnungszeiten

Tourist Information Cochem: 01.04. - 31.10., Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr 01.11. - 31.03., Mo-Fr 09.00-13.00 Uhr 14.00-17.00 Uhr zusätzlich: 01.08. - 31.10. Freitag 09.00-18.00 Uhr 01.05. - 15.07. Samstag 09.00-15.00 Uhr 16.07. - 31.10. Samstag 09.00-17.00 Uhr 01.07. - 31.10. Sonntag 10.00-15.00 Uhr

Koordinaten

DG
50.145489, 7.165954
GMS
50°08'43.8"N 7°09'57.4"E
UTM
32U 368960 5556417
w3w 
///differenzen.vollständige.buchstaben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
27,1 km
1:52 h
53 hm
60 hm
16 km
6:00 h
700 hm
700 hm
103,5 km
1:36 h
1138 hm
1138 hm
4,8 km
1:39 h
221 hm
216 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Cochemer Altstadt

Endertplatz 1 
56812 Cochem
Telefon (0049)2671 6004 0

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Touren in der Umgebung
leicht
27,1 km
1:52 h
53 hm
60 hm
Vorbei an mittelalterlichen Burgen führt diese Etappe des Mosel-Radwegs. Hier kann man Radfahren mit Wandern verbinden und die Zwischstopps für ...
von Simone Pfeiffer,   Mosellandtouristik GmbH
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Moseltal

Moselsteig Seitensprung Cochemer Ritterrunde

schwer
16 km
6:00 h
700 hm
700 hm
Dieser Seitensprung führt von Cochem aus zunächst in Serpentinen hinauf zum Aussichtspunkt Pinnerkreuz. Von dort geht es auf ebenem Weg weiter zur ...
11
von Thomas Kalff,   Mosellandtouristik GmbH
Autotour/Touristische Straße · Eifel

Moselschiefer-Straße

geöffnet
103,5 km
1:36 h
1138 hm
1138 hm
von FERIENSTRASSEN.INFO,   FERIENSTRASSEN.INFO
Themenweg / Lehrpfad · Moseltal

Das Stadterlebnis in Cochem

leicht
4,8 km
1:39 h
221 hm
216 hm
Die Moselmetropole Cochem bietet Wanderern etliche Rundwege und Spaziergänge, um die mittelalterliche Stadt unterhalb der Reichsburg ...
von Tourist-Information Ferienland Cochem,   Mosellandtouristik GmbH
  • 4 Touren in der Umgebung