Kloster

Dom zu Wetzlar

Kloster · Lahntal · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Luftaufnahme Dom
    / Luftaufnahme Dom
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Luftaufnahme Dom mit Domplatz
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Luftaufnahme Dom
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Luftaufnahme Dom
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Ansicht Dom Nordseite
    Foto: Peter-Jörg Albrecht, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Heidenhof
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Westportal
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Detailansicht Dom
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Innenansicht mit Altar
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
  • / Dom zur Blauen Stunde
    Foto: Dominik Ketz, © Tourist-Information Wetzlar
Das Bild der Wetzlarer Altstadt wird vom Dom bestimmt. Was ihn so einzigartig macht, erschließt sich erst aus der Nähe.

Auf Grund der Ausbreitung des Coronavirus haben wir geschlossen. Wenn sich daran etwas ändert, finden Sie es hier!

Die gotische Westfassade ist offenbar unfertig; der geplante linke Turm gelangte nie über das Sockel geschoss hinaus. Der Rest einer bedeutenden spätromanischen Basilika aus dem 12. Jahrhundert, die Stift und Stadt zugunsten eines noch imposanteren Kirchenneubaus ab brechen wollten, ist als „Dom im Dom“ hinter der Fassade sichtbar.

Kurz vor 1230, knapp fünfzig Jahre nach der Fertigstellung dieser romanischen Kirche, begannen bereits Vorbereitungen für einen neuen, größeren und aufwändigeren Kirchenbau. Finanzielle Schwierigkeiten belasteten die Stadt im Mittelalter; der Kirchenbau kam nur langsam und schubweise voran, unterbrochen von jahrzehntelangen Pausen. Um 1590 erhielt der Domturm seine heutige Haube.

Von der Spätromanik bis zur Moderne hat schließlich jede Epoche der deutschen Kirchenbaukunst ihren „Fingerabdruck“ am Wetzlarer Dom hinterlassen. Als sich die Wetzlarer mit der Reformation dem lutherischen Glaubensbekenntnis zu wandten, teilte man sich die Kirche mit einer katholischen Gemeinde und so blieb es bis in unsere Tage.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 01.10.2020 bis 31.03.2021 von 09:30–16:30 Uhr.
Geöffnet vom 01.04.2021 bis 30.09.2021 von 09:00–19:00 Uhr.
Geöffnet vom 01.10.2021 bis 31.03.2022 von 09:30–16:30 Uhr.

Öffnungszeiten allgemein
April bis September: 9.00 - 19.00 Uhr |Oktober bis März: 9.30 - 16.30 Uhr

Gottesdienste: Sonntag
9.30 - 10.40 Uhr: katholisch | 11.00 - 12.30 Uhr: evangelisch | Während der Gottesdienste kann der Dom nicht besichtigt werden.

Preise:

Der Eintritt ist kostenfrei.

Koordinaten

DG
50.556126, 8.502233
GMS
50°33'22.1"N 8°30'08.0"E
UTM
32U 464739 5600584
w3w 
///auslöser.suppe.jetzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
294,5 km
86:00 h
7008 hm
6454 hm
16,4 km
4:45 h
332 hm
298 hm
16,4 km
4:45 h
298 hm
332 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Dom zu Wetzlar

Domplatz
35578 Wetzlar
Telefon (+49) 06441-997755 Fax (+49) 06441-997759
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der Umgebung
schwer Etappentour geöffnet
294,5 km
86:00 h
7008 hm
6454 hm
Der Lahnwanderweg erfüllt so manchen Wandertraum. Das was draufsteht, ist im Wanderkonzept des Lahnwanderweges auch drin: Wandern im FacettenReich.
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Lahntal
Lahnwanderweg 10. Etappe flussaufwärts Wetzlar - Rodheim-Bieber
mittel Etappe 10 geöffnet
16,4 km
4:45 h
332 hm
298 hm
Beschwingt durch die Ilmenau-Anlage hinauf zur Garbenheimer Warte, durch die Lahnauen nach Waldgirmes und durch herrlichen Laubwald mit "Zwei ...
von Jörg Thamer,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Lahntal
Lahnwanderweg 10. Etappe Rodheim-Bieber – Wetzlar
mittel Etappe 10 geöffnet
16,4 km
4:45 h
298 hm
332 hm
Mit „Zwei-Burgen-Blick“ beschwingt hinauf zum Frauenkreuz, durch die weiten Lahnauen nach Garbenheim und herrliche Ausblicke am Bismarckturm.
von Joachim Lutz,   Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • 3 Touren in der Umgebung