Tour hierher planen
Landratsamt

Kulturhaus Oberwesel mit Standesamt

Landratsamt · Romantischer Rhein · 79 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • 1
    1
    Foto: Kulturhaus Oberwesel
Kulturhaus | Oberwesel Neue „Gute Stube“ der Stadt und gelungene Architekturverbindung von historischem Weingut und modernen Gebäudeteilen. Seit 2003 Veranstaltungs- und Ausstellungsort mit wechselndem Kulturprogramm. Auch das Oberweseler Stadtmuseum hat dort attraktive Wohnstatt gefunden. Als Außenstelle des Standesamtes stellt das Kulturhaus stilvolle Räumlichkeiten für Hochzeiten zur Verfügung, u.a. die Sakristei des ehemaligen Minoritenklosters und den historischen Gewölbekeller im Stadtmuseum. Kontakt: Kulturhaus Oberwesel Rathausstraße 23 55430 | Oberwesel/Rhein Telefon(0049)6744 714726 info@kulturhaus-oberwesel.de www.kulturhaus-oberwesel.de
Kulturhaus | Oberwesel Neue „Gute Stube“ der Stadt und gelungene Architekturverbindung von historischem Weingut und modernen Gebäudeteilen. Seit 2003 Veranstaltungs- und Ausstellungsort mit wechselndem Kulturprogramm. Auch das Oberweseler Stadtmuseum hat dort attraktive Wohnstatt gefunden. Als Außenstelle des Standesamtes stellt das Kulturhaus stilvolle Räumlichkeiten für Hochzeiten zur Verfügung, u.a. die Sakristei des ehemaligen Minoritenklosters und den historischen Gewölbekeller im Stadtmuseum. Kontakt: Kulturhaus Oberwesel Rathausstraße 23 55430 | Oberwesel/Rhein Telefon: (0049)6744 714726 info@kulturhaus-oberwesel.de Internet: www.kulturhaus-oberwesel.de

Koordinaten

DD
50.108707, 7.724714
GMS
50°06'31.3"N 7°43'29.0"E
UTM
32U 408811 5551496
w3w 
///entkommt.verantwortung.bauwesen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg zum Eingang ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 11 % über eine Strecke von 10 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über einen Aufzug.
  • Die Aufzugkabine ist 108 cm x 208 cm groß.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Der Kassentresen ist 103 cm hoch.
  • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar. Informationen sind überwiegend im Sitzen lesbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. Es stehen mobile oder feste Sitzgelegenheiten zur Verfügung, die während der Führung benutzt werden können. Die gesamte Route ist stufenlos befahrbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung (Erdgeschoss)

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor dem WC und dem Waschbecken 147 cm x 120 cm;
    links neben dem WC 130 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 30 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser vorhanden.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Der Alarm ist im gesamten Gebäude/Objekt optisch deutlich wahrnehmbar.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird optisch bestätigt.
  • Die Informationen zu den Exponaten werden überwiegend schriftlich vermittelt.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Treppen mit visuell kontrastierenden Stufenkanten
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Treppen weisen visuell kontrastreiche Kanten auf und haben einen einseitigen Handlauf.
  • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
  • Informationen werden überwiegend schriftlich vermittelt und sind visuell kontrastreich gestaltet. Es gibt mehrere Hörstationen.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Museums sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Informationen werden überwiegend schriftlich vermittelt, jedoch nicht in Leichter Sprache. Es gibt mehrere Hörstationen.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig. Die Inhalte sind leicht verständlich oder werden leicht verständlich (z.B. bildhaft) erklärt.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.04.2022 - 31.03.2025

Empfehlungen in der Nähe

Fernradweg · Romantischer Rhein
Rheinradweg/Romantischer Rhein linksrheinisch
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 117,4 km
Dauer 7:54 h
Aufstieg 184 hm
Abstieg 252 hm

Der Rheinradweg in der Region Romantischer Rhein erstreckt sich auf rund 120 Kilometern und führt meist an beiden Ufern von Bingen/Rüdesheim bis ...

von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Kulturhaus Oberwesel mit Standesamt

Rathausstraße 23
55430 Oberwesel/Rhein
Telefon (0049)6744 714726 Fax (0049)6744 714728

Eigenschaften

barrierefrei
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung