Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Museum/Galerie

Loreley-Besucherzentrum

Museum/Galerie · Romantischer Rhein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussenansicht LBZ
    / Aussenansicht LBZ
    Foto: Loreley Touristik
  • / Aussenansicht LBZ 1
    Foto: Loreley Touristik
  • / Ausstellung
    Foto: Bruno Bouyajdad
  • / Ausstellung 1
    Foto: Bruno Bouyajdad
  • / Ausstellung 2
    Foto: Bruno Bouyajdad
  • / Ausstellung 3
    Foto: Bruno Bouyajdad
  • / Mythosraum
    Foto: Bruno Bouyajdad
  • / Loreley Figur Ausstellung
    Foto: Bruno Bouyajdad

Das Loreley-Besucherzentrum wurde im Jahr 2000 als offizielle Außenstelle der Expo in Hannover eröffnet. In der 6-teiligen Ausstellung gibt es Informationen rund um das Thema "Welterbe Oberes Mittelrheintal" und einen 20-minütigen 3-D-Film. In der Tourist-Information erhalten sie Informationen über das Gebiet des Romantischen Rheins zwischen Bingen/Rüdesheim und Remagen/Unkel.

Das Restaurant „Am mythischen Fels“ im Loreley-Besucherzentrum - mit Außenterrasse - bietet leckere Snacks, regionale Speisen und Getränke an. In angenehmer Atmosphäre können Sie Ihre Tagestour abrunden, oder einfach eine Pause einlegen.

Das Loreley-Besucherzentrum wurde im Jahr 2000 als offizielle Außenstelle der Expo in Hannover eröffnet. In der 6-teiligen Ausstellung gibt es Informationen rund um das Thema "Welterbe Oberes Mittelrheintal" und einen 20-minütigen 3-D-Film. In der Tourist-Information erhalten sie Informationen über das Gebiet des Romantischen Rheins zwischen Bingen/Rüdesheim und Remagen/Unkel.

Das Restaurant „Am mythischen Fels“ im Loreley-Besucherzentrum - mit Außenterrasse - bietet leckere Snacks, regionale Speisen und Getränke an. In angenehmer Atmosphäre können Sie Ihre Tagestour abrunden, oder einfach eine Pause einlegen.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 14.05.2020 bis 31.10.2020 von 10:00–17:00 Uhr.

Reguläre Öffnungszeiten:

April bis Ende Oktober: täglich von 10.00 - 17.00 Uhr

November bis März: täglich von 11.00 - 16.00 Uhr



Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es stehen 10 ausgeschilderte Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang 40 m).
  • Vom Parkplatz aus gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren, 200 cm breiten Weg zum Besucherzentrum. Es sind Poller vorhanden, die Durchgangsbreite beträgt 150 cm.
  • Die Eingangstür ist 116 cm breit. Der Zugang zum Gebäude erfolgt schwellen- und stufenlos.
  • Der Verkaufstresen mit Kassenbereich ist 110 cm hoch. Es gibt eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen. Der Kassendurchgang ist 120 cm breit, die Bewegungsfläche davor 150 cm x 150 cm groß.
  • Karussell- oder Rotationstüren sind nicht vorhanden.
  • Türen sind mindestens 100 cm, Durchgänge 88-120 cm und der Flur 120 cm breit. Einschränkungen durch Ausstattungsgegenstände gibt es nicht.
  • In der Ausstellung sind die Exponate und Informationen überwiegend im Sitzen erkennbar und lesbar.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen
  • vor dem WC und dem Waschbecken 150 cm x 150 cm
  • neben dem WC links 120 cm x 70 cm, rechts 90 cm x 70 cm
  • Hochklappbare Haltegriffe sind beidseitig vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch wahrnehmbaren Alarm im Gebäude und keine induktive Höranlage.
  • In der Ausstellung gibt es schriftliche Informationen zu den Exponaten und Filmdarstellungen.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet, aber nicht mit einem wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel ausgestattet.
  • Die Eingangstür ist eine Glastür ohne Sicherheitsmarkierungen. Eingangsbereich und Kundenraum sind hell ausgeleuchtet.
  • Es gibt keine Karussell- oder Rotationstüren.
  • Es gibt keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Außenwege haben taktil erfassbare Gehwegbegrenzungen.
  • In der Ausstellung sind wesentliche Gehbahnen visuell kontrastreich gestaltet, aber nicht taktil erfassbar. Es gibt akustische Informationen zu den gut ausgeleuchteten Exponaten.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Brillen, Lupen, etc.)
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Das Ziel des Weges ist in Sichtweite.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.04.2017 - 31.03.2020

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
14,2 km
4:15 h
379 hm
379 hm
21,5 km
7:00 h
743 hm
749 hm
356,9 km
5:29 h
625 hm
609 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Loreley-Besucherzentrum

Loreley 7 (auf dem Loreley Plateau) 
56348 Bornich
Telefon (0049) 6771 599093 Fax (0049) 6771 599094

Eigenschaften

Ausflugsziel barrierefrei
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der Umgebung
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Romantischer Rhein

Loreley-Extratour

25.11.2013
mittel geöffnet
14,2 km
4:15 h
379 hm
379 hm
Felsige Pfade, traumhafte Panoramen, Weinberge, stille Seitentäler, direkte Rheinnähe, eine Burg und natürlich - die Loreley als Ausgangs- und ...
20
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Romantischer Rhein

Rheinsteig 07. Etappe Kaub - St. Goarshausen (Süd-Nord)

31.08.2010
schwer Etappe 7
21,5 km
7:00 h
743 hm
749 hm
Kaub - Dörscheid - Rossstein - Alte Burg - Urbachtal - Waldschule - Bornichbachtal - Fünf Seenplatz - Spitznack - Loreley - Heide - St.
7
von Romantischer Rhein Tourismus GmbH,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Autotour/Touristische Straße

Route der Rheinromantik

03.08.2016
geöffnet
356,9 km
5:29 h
625 hm
609 hm
1
von FERIENSTRASSEN.INFO,   FERIENSTRASSEN.INFO
  • 3 Touren in der Umgebung