Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Museum/Galerie

Urweltmuseum GEOSKOP

Museum/Galerie • Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V.
  • GEOSKOP Außenansicht
    / GEOSKOP Außenansicht
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Fotograf: Karl Hoffmann
  • Urweltmuseum
    / Urweltmuseum
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland, Fotograf: Karl Hoffmann
  • Urweltmuseum (2)
    / Urweltmuseum (2)
    Foto: ZV Pfälzer Bergland, Fotograf: Karl Hoffmann
Karte / Urweltmuseum GEOSKOP

Das Geoskop zeigt versteinerte Tiere und Pflanzen aus der Zeit vor den Dinosauriern: Amphibien, Reptilien, Fische und Bäume aus den tropischen Farn- und Schachtelhalmwäldern des Perms. Auf Grafiken wird die Landschaft der Ur-Pfalz lebendig. Tiere und Pflanzen entstehen noch einmal neu. Die wertvollen Funde aus der sogenannten Rotliegend-Zeit halfen den Biologen des 19. Jahrhunderts dabei zu erkennen, aus welchen frühen Formen sich unsere Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat. Heute finden sich Fundstücke aus dem Nordpfälzer Bergland auch in vielen bedeutenden Museen der Welt. Ergänzt wird das Angebot im Geoskop durch Sonderausstellungen, Workshops und vieles mehr.
Außenstelle des Pfalzmuseums für Naturkunde Bad Dürkheim. Ziel des Museums ist es, dem Besucher die erdzeitlich-geologische sowie die jüngere Geschichte des Pfälzer Berglandes nahezubringen. Daher finden sich im GEOSKOP nicht nur Fossilien im Alter von bis zu 290 Millionen Jahren, sondern es wird auch die Entwicklung des Bergbaus dieser Region vorgestellt. Das Rad der Zeit wird um 290 Millionen Jahre zurückgedreht und bringt uns in das Rotliegende, eine Epoche im Zeitalter des Perms. Die Urpfalz liegt weit südlich, nahe der Äquatorlinie im tropisch warmfeuchten Klima. In den Süßwasserseen schwimmen bis zu drei Meter lange Haie und große krokodilähnliche Amphibien. Die Ufer sind von hohen Schachtelhalmbäumen gesäumt und riesige Farnlaub- und später auch Nadelholzbäume bedecken weite Teile der Landschaft....... Museumsführungen nach Vereinbarung sind jederzeit möglich. Kombinierte Burg- und Museumsführungen sind möglich. Ansprechpartner Verwaltung Burg Lichtenberg GEOSKOP · Frau Ute Jung· Telefon: 06381-4290577· Telefax: 06381-993452

Öffnungszeiten

1. April - 31. Oktober täglich von 10 - 17 Uhr 1. November - 31. März täglich 10 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr Das Museum ist besonders behindertenfreundlich eingerichtet.

Preise:

Eintrittspreise GEOSKOP: Erwachsene: 2,60 € Ermäßigter Eintritt: * 2,10 € Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern): 6,10 € Gruppen ab 10 Personen Erwachsene: 2,30 € Ermäßgter Eintritt: * 1,80 €   * Schüler, Studenten, Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, BehinderteKinder unter 6 Jahre frei   Kombikarte (Pfälzer Musikantenlandmuseum, Naturschau und Urweltmuseum GEOSKOP Erwachsene: 3,60 € Schüler, Studenten, FSJ, BFD, Behinderte: 2,80 € Familien (2 Erwachsene und Kinder): 9,20 € Kinder unter 6 Jahren frei Gruppen ab 10 Personen Erwachsene: 3,10 € Schüler, Studenten, FSJ, BFD, Behinderte: 2,30 €   Führung und Museum Kosten Allgemeinführung Urweltmuseum GEOSKOP: 32 € + Eintritt Pfälzer Musikantenlandmuseum, Naturschau und Urweltmuseum GEOSKOP: 52 € + Eintritt (Kombikarte) Burg und Urweltmuseum GEOSKOP: 52 € + Eintritt Burg, Pfälzer Musikantenlandmuseum, Naturschau und Urweltmuseum GEOSKOP: 68 € + Eintritt (Kombikarte) Fachführung Urweltmuseum GEOSKOP: 52 € + Eintritt

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour
26,2 km
7:53 h
743 hm
742 hm
Themenweg / Lehrpfad
15,1 km
4:10 h
274 hm
274 hm
Themenweg / Lehrpfad
7,1 km
2:00 h
107 hm
207 hm
Themenroute
26,2 km
2:23 h
376 hm
125 hm
Themenweg / Lehrpfad
12,4 km
3:36 h
367 hm
354 hm
Themenroute
29,8 km
2:20 h
756 hm
789 hm
Sonstige Rund- und Fernwanderwege
7,2 km
2:00 h
184 hm
184 hm
Themenroute
26,2 km
1:50 h
288 hm
141 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Urweltmuseum GEOSKOP

Burg Lichtenberg, Burgstraße 19 
66871 Thallichtenberg
Telefon (0049) 6381 993450 Fax (0049) 6381 993452

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 15 Touren in der Umgebung
Rennrad-Strecke Blick von der Burg Lichtenberg ins Kuseler Musikantenland.
31.05.2012
mittel
35,7 km
1:45 h
781 hm
780 hm
von Achim Später,  GIS-Dienstleistungen und Konzepte
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Kusel - Preußensteig

Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour Burg Lichtenberg von der Höhe über Ruthweiler
11.04.2016
schwer geöffnet
26,2 km
7:53 h
743 hm
742 hm
( 5 )
von Juergen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Prädikats-Fernwanderweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Burg Lichtenberg bis Kusel Bahnhof - Veldenz-Wanderweg (Leading-Quality-Trail - Best of Europe)

Prädikats-Fernwanderweg Burg Lichtenberg
01.12.2015
leicht geöffnet
5,7 km
1:44 h
32 hm
189 hm
von Juergen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Prädikats-Fernwanderweg Burg Lichtenberg
23.04.2014
schwer Etappe 1 geöffnet
17,4 km
5:12 h
443 hm
633 hm
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Prädikats-Fernwanderweg Wasserburg Reipoltskirchen
09.08.2012
schwer Etappentour geöffnet
62,5 km
18:35 h
1625 hm
1848 hm
( 1 )
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenweg / Lehrpfad · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Blaubach - Über die Wasserscheide zur Burg Lichtenberg

Themenweg / Lehrpfad Das Veldenztor in Thallichtenberg
14.02.2017
mittel geöffnet
15,1 km
4:10 h
274 hm
274 hm
von Jürgen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenweg / Lehrpfad · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Thallichtenberg - Kusel (Bahnhof)

Themenweg / Lehrpfad Hotel Burgblick (Thallichtenberg)
06.02.2017
mittel geöffnet
7,1 km
2:00 h
107 hm
207 hm
von Jürgen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenroute · Pfalz

Fritz-Wunderlich-Radweg

Themenroute Talbrücke in Oberkirchen.
24.08.2015
leicht
26,2 km
2:23 h
376 hm
125 hm
von Frank Polotzek,  Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Themenweg / Lehrpfad · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Blaubach - Aussichtsreich zur Burg Lichtenberg

Themenweg / Lehrpfad Außenansicht
14.02.2017
mittel geöffnet
12,4 km
3:36 h
367 hm
354 hm
von Jürgen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenroute Frauenburg
30.08.2012
mittel
29,8 km
2:20 h
756 hm
789 hm
von Julia Bingeser,  Naheland-Touristik GmbH
Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Körborn - Burg Lichtenberg und Fritz Wunderlich

Sonstige Rund- und Fernwanderwege Blick von der Burg Lichtenberg ins Kuseler Musikantenland.
06.02.2017
mittel geöffnet
7,2 km
2:00 h
184 hm
184 hm
von Maike Stolz/Juergen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Radrundweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Glan-Blies-Radweg - Kirschroute - Saarland-Radweg - Fritz-Wunderlich-Radweg

Radrundweg Aussichte Pfälzer Bergland
31.05.2018
mittel geöffnet
65,9 km
5:08 h
437 hm
436 hm
von Julia Bingeser / Jürgen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenroute · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Fritz-Wunderlich-Radweg

Themenroute Talbrücke in Oberkirchen.
30.08.2012
mittel geöffnet
26,2 km
1:50 h
288 hm
141 hm
( 3 )
von Julia Bingeser,  Pfalz Touristik e.V.
Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Pfälzer Bergland und Donnersberg

Haschbach (Remigiusberg) zur Burg Lichtenberg - Leading-Quality-Trail - Best of Europe

Sonstige Rund- und Fernwanderwege Burg Lichtenberg
14.12.2015
mittel geöffnet
12,5 km
3:32 h
269 hm
229 hm
von Jürgen Wachowski,  Pfalz Touristik e.V.
Themenroute Sirona-Pavillon bei Schmißberg
29.08.2018
mittel
70,3 km
5:21 h
852 hm
1108 hm
von Sandra Wenz,  Tourist-Information des Birkenfelder Landes
  • 15 Touren in der Umgebung