Tour hierher planen
Museum

Ausstellung "Rur & Fels"

Museum · Eifel · 179 m · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Ausstellung Rur & Fels
    Die Ausstellung Rur & Fels
Die Biologische Station Düren hat den alten Güterschuppen des ehemaligen Bahnhofes Nideggen-Brück zu der naturkundlichen Dauerausstellung „Rur und Fels“ ausgebaut.
Die Biologische Station Düren hat den alten Güterschuppen des ehemaligen Bahnhofes Nideggen-Brück zu der naturkundlichen Dauerausstellung „Rur und Fels“ ausgebaut. Das Bahnhofsgebäude liegt direkt im Rurtal mit Anschluss an die Rurtalbahn. In der Ausstellung stellen sich den Besuchern die Bewohner zweier Lebensräume vor, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der Mittelgebirgsfluss im Vergleich zu den imposanten Buntsandsteinfelsen. In ansprechenden und informativen Dioramen präsentieren sich Ihnen die Bewohner dieser Lebensräume wie Biber, Steppengrashüpfer, Ameisenlöwe oder Schlingnatter sowohl optisch als auch akustisch. Eine Vogeluhr verrät, wann welche Vögel der Region singen und die Eiche erlaubt Einblicke in ihr Innenleben. Rufel, das Maskottchen, begleitet Jung und Alt durch die dargestellten Lebensräume und weckt die Neugier auf noch weitere spannende Erlebnisse bei einer Wanderung durch die Rureifel.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Geöffnet vom 08.07.2020 bis 08.07.2030 von So. 11:00–17:00 Uhr .
Sonntags: 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Koordinaten

DD
50.689701, 6.466859
GMS
50°41'22.9"N 6°28'00.7"E
UTM
32U 321078 5618380
w3w 
///melden.kellner.umgehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 21,8 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 366 hm
Abstieg 366 hm

Aus dem engen Rurtal entlang der bewaldeten Täler von Kall- und Schlehbach geht es hinauf auf die windige Hochfläche. Überwiegend einfache Runde ...

von Sophia Eckerle,   Rureifel-Tourismus e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 28,2 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 417 hm
Abstieg 417 hm

Diese familienfreundliche Gravelbike-Tour durch die Rureifel ist auch für konditionell weniger geübte Radfahrer geeignet.

1
von Sophia Eckerle | Kreis Düren,   Rureifel-Tourismus e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 82,7 km
Dauer 7:40 h
Aufstieg 1.507 hm
Abstieg 1.522 hm

Mit gut 80 Kilometern Länge und über 1.500 Höhenmetern ist diese Gravelbike-Tour genau das Richtige für alle, die sich mal so richtig auspowern ...

1
von Sophia Eckerle | Kreis Düren,   Rureifel-Tourismus e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,2 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 297 hm
Abstieg 297 hm

Bis auf einen steilen Anstieg aus dem Rurtal, entlang des Naturschutzgebietes Buntsandsteinfelsen, ist diese Strecke insgesamt leicht zu bewältigen.

von Sophia Eckerle,   Rureifel-Tourismus e. V.
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 118,5 km
Dauer 11:10 h
Aufstieg 1.331 hm
Abstieg 1.393 hm

Wer bei der Gravelbike-Tour "Heavy Gravel" noch nicht auf seine Kosten gekommen ist, darf bei der Fettochino-Tour noch ein paar Kilometer mehr ...

1
von Sophia Eckerle | Kreis Düren,   Rureifel-Tourismus e. V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ausstellung "Rur & Fels"

Zerkaller Str. 5
52385 Nideggen
Telefon 0049 2427 949870

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung