Tour hierher planen
Naturdenkmal

Historischer Steinbruch "Ahl" bei St. Johann

Naturdenkmal · Eifel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bizarre Felsformationen
    / Bizarre Felsformationen
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Die imposante Felswand der Ahl
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Blick auf die Ahl
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Die Ahl und seine Natur
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Tiere in der Ahl
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Ausblick auf die umliegenden Wälder
    Foto: Svenja Schulze-Entrup
  • / Blick auf die Steilwand der Ahl
    Foto: Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel, CC BY-SA, Svenja Schulze-Entrup
Der historische Steinbruch "Ahl" liegt südlich der Gemeinde St. Johann in der Vordereifel. Die imposante Felswand ragt nördlich des Nettetals steil auf und ist aufgrund ihrer gelblichen Färbung weithin sichtbar.

Der historische Steinbruch "Ahl" liegt südlich der Gemeinde St. Johann in der Vordereifel. Die imposante Felswand ragt nördlich des Nettetals steil auf und ist aufgrund ihrer gelblichen Färbung weithin sichtbar. Die Bezeichnung "Ahl" ist germanisch und bedeutet so viel wie "Schutz, Bau oder Haus".

Die "Ahl" entstand vor etwa 400 000 Jahren beim Ausbruch des Hochsimmer-Vulkans, als ein gewaltiger glühender Lavastrom das Urtal des Flüsschens "Nette" unter sich begrub. In den bis zu 40 Meter hohen Lavawänden wird der Abfluss zweier Ströme in das Nettetal deutlich, die durch unterschiedliche Abkühlungsbedingungen zu einer einmaligen Säulenbildung der Lava und bizarren Gesteinsbildungen führten. Die Spalten und Aushöhlungen im Gestein sind heute Heimatort seltener Tier- und Pflanzenarten.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Sonntag00:00–24:00 Uhr
Montag00:00–24:00 Uhr
Dienstag00:00–24:00 Uhr
Mittwoch00:00–24:00 Uhr
Donnerstag00:00–24:00 Uhr
Freitag00:00–24:00 Uhr
Samstag00:00–24:00 Uhr
Die "Ahl" kann, je nach Witterung, ganzjährig besucht werden.

Koordinaten

DG
50.348937, 7.187805
GMS
50°20'56.2"N 7°11'16.1"E
UTM
32U 371071 5578998
w3w 
///zivil.üblicherweise.denke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 15,5 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 509 hm
Abstieg 509 hm

... 15,5 km phantastische Waldwege mit atemberaubenden Panoramablicken. Auf halber Strecke lädt Schloss Bürresheim zur Besichtigung und bietet ...

25
von Nicole Pfeifer,   Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
Wanderung · Mayen-Koblenz
Hexenweg - Kürrenberg - Mayen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 3 km
Dauer 0:43 h
Aufstieg 59 hm
Abstieg 59 hm

Mit ca. 3 Kilometern ist der Hexensweg ein schöner Wanderweg für zwischendurch. Geeignet ist der Weg für Jedermann, da er nicht so weit ist und die ...

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 1:45 h
Aufstieg 313 hm
Abstieg 313 hm

Ein Rundweg um den "Schälkopf" und den "Greuler Kopf" mit Abzweigung zum Schloss Bürresheim.Auf ca. 7,5 Kilometer können Sie eine schöne Auszeit ...

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 220 hm
Abstieg 220 hm

Ein Rundweg mit ca. 5,6 km, rund um den "Schälkopf", mit Ausblick auf den Stadtteil Mayen-Nitztal, das Nettetal, Schloss Bürresheim und die ...

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4,2 km
Dauer 1:01 h
Aufstieg 67 hm
Abstieg 67 hm

Ein ca. 4 Kilometer langer Rundweg durch den Hochwald und die Felder auf der "Alten Römerstraße". Highlight auf diesem Weg ist die tolle und ferne ...

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:09 h
Aufstieg 137 hm
Abstieg 137 hm

Ein ca. 5 Kilometer langer Rundweg um die Forellenteiche. Auch mit Hund ist dieser Weg eine tolle Möglichkeit die Natur zu genießen.

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 2,8 km
Dauer 0:43 h
Aufstieg 33 hm
Abstieg 33 hm

Ein ca. 2,5 Kilometer langer Rundweg um den "Hochscheid" mit herrlicher Fernsicht und vielen tollen Aussichtspunkten. Rastmöglichkeiten und ...

von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:03 h
Aufstieg 246 hm
Abstieg 246 hm

Aufgrund des Ausbaus des Rollstuhlwanderweges muss in der Zeit von Mitte April bis Mitte Juni mit Einschränkungen im Bereich des Rollstuhlwanderweg ...

2
von Alexandra Burkart / Tourist-Information Stadt Mayen,   Eifel Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Historischer Steinbruch "Ahl" bei St. Johann

Bürresheimer Straße
56727 St. Johann
Telefon (0049) 2651 800995
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege