Tour hierher planen
Park

Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn

Park · Romantischer Rhein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Garten der Schmetterlinge_
    / Garten der Schmetterlinge_
    Foto: Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Falter
    Foto: Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Garten der Schmetterlinge
    Foto: Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn
  • / Schmetterling_
    Foto: Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • / Außenansicht
    Foto: Henry Tornow/Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Von Anfang März bis Ende November können Sie in der tropischen Zauberwelt das Märchen von Tausend und einem Schmetterling inmitten von Orchideen und Bananenstauden erleben.

„Filigrane Schmetterlinge aus allen tropischen Regionen der Erde, plätschernde Bachläufe und exotische Pflanzen entführen den Besucher inmitten der historischen Kulisse des Kulturpark Sayn in eine farbenfrohe Zauberwelt. Im Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn erlebt man seit über 25 Jahren das Märchen von „Tausendundeinem Schmetterling“. So vielfältig wie ihre Farben, ist auch das Verhalten der tropischen Falter, die sich aus nächster Nähe beobachten lassen. Der Eine tanzt unbeschwert und verspielt durch die Lüfte, der andere ruht sich an einer der zahlreichen „Snackbars“ und wird erst in den Nachmittagsstunden munter. Der Garten der Schmetterlinge, der als außerschulischer Lernort durch das Land Rheinland-Pfalz zertifiziert wurde, bietet seinen Besuchern die Möglichkeit dem hektischen Alltag zu entfliehen und die faszinierende Welt der Schmetterlinge, Schildkröten und tropischen Finken zu erleben. Majestätische Koikarpfen, die in den Teichen ihre Runden ziehen, der geheimnisvolle Leguan, gemütliche Schildkröten und emsige, kleine Wachteln mit ihren bloß hummelgroßen Küken runden das märchenhaft-tropische Abenteuer unweit des Sayner Schlosses ab.

 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Geöffnet vom 21.05.2021 bis 30.09.2021 von 10:00–18:00 Uhr.
Geöffnet vom 01.10.2021 bis 31.10.2021 von 10:00–17:00 Uhr.
Geöffnet vom 01.11.2021 bis 01.12.2021 von 10:00–16:00 Uhr.

Ab dem 21. Mai sind wir wieder täglich für Sie da!

Bis zum 20. September: täglich 10-18 Uhr
Oktober: täglich 10-17 Uhr
1. November bis 1. Advent: täglich 10-16 Uhr

Downloads

Pressetext Öffnung 2021

Koordinaten

DG
50.439262, 7.576162
GMS
50°26'21.3"N 7°34'34.2"E
UTM
32U 398892 5588440
w3w 
///gehen.bauweise.paradiesisch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
6 km
2:00 h
235 hm
235 hm
12,5 km
4:00 h
449 hm
447 hm
15,4 km
5:00 h
240 hm
470 hm
9,2 km
3:05 h
344 hm
343 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn

Im Fürstlichen Schlosspark
56170 Bendorf-Sayn
Telefon (0049) 2622 15478 Fax (0049) 2622 15449

Eigenschaften

Schlechtwettertipp
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Touren in der Umgebung
Wanderung · Romantischer Rhein
Traumpfädchen Sayner Aussichten
Top Schwierigkeit mittel
Strecke 6 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 235 hm
Abstieg 235 hm

Vorbei an den Höhepunkten des Kulturparks Sayn: Burg, Schloss und Abtei Sayn führt der Weg auf verschlungenen Pfaden ins Brexbachtal und über den ...

20
von Nicole Pfeifer,   Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
Fernwanderweg · Romantischer Rhein
Rheinsteig 08. Etappe Sayn - Vallendar (Nord-Süd)
Top Schwierigkeit mittel Etappe 8 geöffnet
Strecke 12,5 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 449 hm
Abstieg 447 hm

Eine nicht sonderlich anstrengende Etappe, die neben kulturellen Highlights auf der Strecke einen häufigen Wechsel zwischen Wald und Offenland bietet.

4
von Frank Gallas,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Fernwanderweg · Romantischer Rhein
Rheinsteig 07. Etappe Rengsdorf - Sayn (Nord-Süd)
Top Schwierigkeit mittel Etappe 7 geöffnet
Strecke 15,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 240 hm
Abstieg 470 hm

Diese Etappe führt uns wieder zurück Richtung Rhein. Neben den kuturellen Highlights in Bendorf Sayn liegt auch noch der Zoo Neuwied am Wegesrand.

1
von Frank Gallas,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
Wanderung · Bendorf
An den Grenzen Roms
Top Schwierigkeit mittel
Strecke 9,2 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 344 hm
Abstieg 343 hm

Die Wanderung an den Grenzen Roms führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit wunderschönen Ausblicken und kulturellen Sehenswürdigkeiten ...

von Margret Heinrich,   Romantischer Rhein Tourismus GmbH
  • 4 Touren in der Umgebung