Tour hierher planen
Ruine

Ebernburg

Ruine · Nahe · 182 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ebernburg
    / Ebernburg
    Foto: Michael Thommes
  • / Ebernburg
    Foto: Bernhard Oelkuch, PWV Bad Kreuznach
  • / Ebernburg
    Foto: Joachim Fähndrich, PWV Otterbach
  • / Ebernburg
    Foto: Bernhard Oelkuch, PWV Bad Kreuznach
  • / Ebernburg
    Foto: Heinz Weidler, PWV Waldfischbach-Burgalben
  • / Ebernburg
    Foto: Heinz Weidler, PWV Waldfischbach-Burgalben
  • / Ebernburg
    Foto: Heinz Weidler, PWV Waldfischbach-Burgalben

Die Burg Ebernburg (französisch Ebrebourg) gibt Ebernburg im Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg von Bad Kreuznach in der Nahetal-Region in Rheinland-Pfalz ihren Namen. Sie befindet sich am südöstlichen Ortsrand auf einem Bergvorsprung oberhalb des Nahetals.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Ebernburg

 

Eine erste Höhenburg und eine Siedlung befanden sich möglicherweise ursprünglich an einer anderen Stelle, nämlich im Bereich um die evangelische Alte Johanneskirche (sogenannte Wehrkirche) in Ebernburg.

Erste urkundliche Erwähnungen des Namens „Ebernburc“ stammen von 1206, wobei laut Böcher nicht eindeutig ist, ob die Nennung sich auf die Burg oder den Ort bezieht. Böcher hält es jedoch für unwahrscheinlich, dass der Ort älter ist als die Burg. Im Jahre 1338 - das ist sicher - errichteten Raugraf Ruprecht und Graf Johann von Sponheim-Kreuznach die Burg.

1448 gelangte die gesamte Herrschaft Ebernburg in den Pfand-, später Lehnsbesitz der Sickinger, die sie erst 1750 und 1771 wieder an die Kurpfalz abtraten. Unter Schweickhardt von Sickingen und seinem Sohn Franz von Sickingen erfolgten 1482 ein Ausbau und die Bewaffnung mit Artillerie, insbesondere waren dort mehrere schwere Geschütze, die Scharfmetzen, vorhanden.

Im Jahr 1523 wurde die Burg als Folge der Trierer Fehde verbrannt, 1542 wieder aufgebaut, 1697 im Pfälzischen Erbfolgekrieg abermals geschleift und in den darauffolgenden Jahren als Steinbruch verwendet (Spolien befinden sich im darunterliegenden Ort). 1838 gelangte die Burg in den Besitz des Gutsbesitzers und Bürgermeisters von Feilbingert, Karl Günther, der sie im alten Stil wieder aufbauen ließ und ein Wohnhaus, Wirtschaftsgebäude und eine Gaststätte errichtete. Sie diente ab 1849 auch als Ausflugsort. 1914 verkaufte die Familie Günther die Burg mit dem gesamten Inventar an die dafür gegründete Ebernburg-Stiftung, welche die Burg an den Ebernburg-Verein e. V. verpachtete. Der Ankauf wurde im Wesentlichen durch eine Spende des Lederfabrikanten und Kommerzienrates Theodor Wilhelm Simon (1861–1940) aus Kirn ermöglicht.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte der Ausbau der Burg in der heutigen Form.

Text: https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Ebernburg

 

Profilbild von Thomas Jutzy
Autor
Thomas Jutzy
Aktualisierung: 18.12.2017

Koordinaten

DD
49.807044, 7.838608
GMS
49°48'25.4"N 7°50'19.0"E
UTM
32U 416434 5517824
w3w 
///obenrum.ungenutzt.engste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Karte / Schönste Weinsicht 2012 in Bad Münster am Stein-Ebernburg
Schwierigkeit
Strecke 9,2 km
Dauer 2:40 h
Aufstieg 214 hm
Abstieg 217 hm

Die Nahe - Blick von der Friedensbrücke Bad Münster am Stein-Ebernburg auf den Rotenfels. Wanderung zur Schönsten Weinsicht 2012

Urlaubsregion Naheland
Wanderung · Soonwald/Nahe
3x3 Salinental: VitalTour Ebernburg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15 km
Dauer 4:25 h
Aufstieg 311 hm
Abstieg 311 hm

Von der Ebernburg bis zum Stauseeblick durch urigen Wald und Wiesenlandschaft, die weite Blicke eröffnet.

9
von D. Warmuth,   3x3 Salinental
Wanderung · Soonwald/Nahe
3x3 Salinental: IntroTour Ebernburg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4,3 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 96 hm
Abstieg 96 hm

 Eine Kurzwanderung, die an der Ebernburg vorbei durch das historische Burgdorf zu den romantischen Nahewiesen mit Blick auf den Rotenfels und ...

3
von Michael Vesper,   3x3 Salinental
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 11,2 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 206 hm
Abstieg 207 hm

Halbtagestour um die Ebernburg, entlang der romantischen Nahe, durch Wald und Weinberge mit schönen Fernblicken.

10
von Michael Vesper,   3x3 Salinental
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 39,8 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 400 hm
Abstieg 400 hm

Von Bad Münster am Stein-Ebernburg verläuft die 40 Kilometer lange Tour vorbei an der Burgruine Montfort und verbindet den "Nahe Radweg" mit der ...

von Katharina Martini,   Urlaubsregion Naheland
Wanderung · Bad Kreuznach
3x3Salinental: IntroTour Rotenfels
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 0:55 h
Aufstieg 66 hm
Abstieg 66 hm

Spaziergang auf dem Rotenfelsplateau entlang der größten Steilwand Mitteleuropas, durch Eichen- und Buchenwald.  Genießen Sie den großartigen ...

4
von D. Warmuth,   3x3 Salinental
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 235 hm
Abstieg 235 hm

Die Tour führt von der Rotenfelssteilwand nach Bad Kreuznach. Fernblicke, Wege am Waldsaum, Serpentinenpfade mit Blick auf das Salinental  und  ...

20
von Michael Vesper,   3x3 Salinental
Wanderung · Bad Kreuznach
3x3Salinental: VitalTour Rotenfels
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:50 h
Aufstieg 560 hm
Abstieg 560 hm

Die Tour führt vom Rotenfelsmassiv durch den Stadtwald auf den Kauzenberg, bis in die Neustadt von Bad Kreuznach. Vorbei am Kurgebiet geht es auf ...

12
von Michael Vesper,   3x3 Salinental

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung