Tour hierher planen
Ruine

Ruine Schmidtburg

Ruine · Nahe · 299 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Urlaubsregion Naheland Verifizierter Partner 
  • Ruine Schmidtburg 1
    / Ruine Schmidtburg 1
    Foto: Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
  • Ruine Schmidtburg
    / Ruine Schmidtburg
    Foto: Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
  • / Blick auf Ruine
    Foto: Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
  • / Ruine Schmidtburg mit der Keltensiedlung Altburg
    Foto: Verbandsgemeinde Kirn-Land
  • / Modell
    Foto: “ARGO - Augmented Archaeology (Universität Trier)”
  • / Fotomontage-Geschichte
    Foto: “ARGO - Augmented Archaeology (Universität Trier)”
  • / Besuch auf der Schmidtburg
    Foto: NLT GmbH

Die Ruine Schmidtburg ist die älteste Burganlage im Nahe- und Hunsrückraum. Ihre Errichtung erfolgte ursprünglich aus reinem Schutzbedürfnis und geht auf das Jahr 926 zurück.

Die Schmidtburg war Stammsitz der Grafen im Nahegau und bis Anfang des 14. Jahrhunderts in wildgräflichem Besitz. Nach dem Erwerb der Burg durch den Erzbischof Balduin von Trier im Jahre 1324 wurde die Festung ausgebaut und militärischer Stützpunkt kurtrierischer Territorialpolitik. Als im Rahmen der Reunionskriege französische Pioniere 1688 die Anlage sprengten, verlor die Schmidtburg endgültig ihre militärische Bedeutung. Die Oberburg blieb bis Ende des 18. Jahrhunderts Verwaltungssitz für die kurtrierischen Besitzungen auf dem Hunsrück.

Erst nach umfangreichen Freilegungs- und Sanierungsmaßnahmen in den 1970/80er Jahren wurde die Größe der von der Natur fast völlig vereinnahmten Anlage wieder erkennbar.

Wir begegnen ihr auch als Station auf der Vitaltour 'Hahnenbachtal'. Auf der Schmidtburg kann nach Anmeldung auch gezeltet werden.

Öffnungszeiten

Die Ruine Schmidtburg ist frei zugänglich.

Preise:

Der Zugang zur Ruine Schmidtburg ist ganzjährig kostenfrei möglich.

Koordinaten

DD
49.845925, 7.391717
GMS
49°50'45.3"N 7°23'30.2"E
UTM
32U 384373 5522740
w3w 
///nacheinander.siegen.trotz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,3 km
Dauer 2:11 h
Aufstieg 151 hm
Abstieg 152 hm

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist es zwingend erforderlich, die Traumschleife NUR IN DER EMPFOHLENEN LAUFRICHTUNG zu ...

4
von A H,   Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
Strecke 13,3 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 450 hm
Abstieg 520 hm

Über den Kamm des Lützelsoons, wo sich die Wildkatze auf den Quarzit-Blockschutthalden sonnt.

3
von Marco Rohr,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 9,4 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 218 hm
Abstieg 218 hm

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist es zwingend erforderlich, die Traumschleife NUR IN DER EMPFOHLENEN LAUFRICHTUNG zu ...

84
von Naheland-Touristik GmbH, EdelSteinLand,   Urlaubsregion Naheland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 15
Strecke 12,2 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 384 hm
Abstieg 326 hm

Das wildromantische Hahnenbachtal wird auf dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs lange unser Wanderbegleiter sein.   

1
von Iris Müller,   Edelsteinland - Idar-Oberstein/Herrstein
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,2 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 504 hm
Abstieg 563 hm

Der Hunsrückhöhenweg führt von Boppard am Rhein durch das Baybachtal zur Burgstadt Kastellaun und weiter durch das Hahnenbachtal bis zur Nahe.

von Iris Müller,   Hunsrück-Touristik GmbH
Schwierigkeit
Strecke 2,4 km
Dauer 0:18 h
Aufstieg 4 hm
Abstieg 147 hm

Zuweg zum Soonwaldsteig von Schneppenbach zum Soonwaldsteig nahe der Ruine Schmidtburg.

von Christine Scheffer,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
Schwierigkeit
Strecke 1,6 km
Dauer 0:13 h
Aufstieg 106 hm
Abstieg 1 hm

Zuweg von Bruschied zum Anschluss des Soonwaldsteigs auf demLützelsoon.

von Christine Scheffer,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.
Schwierigkeit
Strecke 2,1 km
Dauer 0:16 h
Aufstieg 19 hm
Abstieg 170 hm

von Christine Scheffer,   Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V.

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ruine Schmidtburg

Schloss Dhaun
55606 Hochstetten-Dhaun
Telefon (0049)06752 9384408 Fax (+49)06752 3837

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung