Tour hierher planen
Schlucht

Holzbachschlucht

Schlucht · Westerwald · 380 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Holzbachschlucht
    / Holzbachschlucht
    Foto: WTS
  • / Holzbachschlucht Brücke
    Foto: WTS
  • / Holzbachschlucht.
    Foto: Dominik Ketz
Ein Bild wie gemalt: Ahorn, Eschen und Ulmen biegen sich im spitzen Winkel über kristallklares Wasser, das gurgelnd über mächtige Steine fällt. Der Holzbach, der die Holzbachschlucht geschaffen hat, entspringt unweit von Rennerod.
Ein Bild wie gemalt: Ahorn, Eschen und Ulmen biegen sich im spitzen Winkel über kristallklares Wasser, das gurgelnd über mächtige Steine fällt. Der Holzbach, der die Holzbachschlucht geschaffen hat, entspringt unweit von Rennerod. Er umfließt die Dörfer Waldmühlen und Seck und hat etwa 300 m unterhalb des Hofgutes Dapprich (zwischen Seck und Gemünden) das bemerkenswerte Durchbruchstal entstehen lassen. Bereits 1929 wurde das Gebiet von den preußischen Behörden zum Schutzgebiet erklärt und 1961 als Naturschutzgebiet „Holzbachdurchbruch“ geschützt. Bemerkenswert ist hier, dass sich der Bach mit seiner Erosionskraft durch den Deckbasalt gegraben und eine phantastische Schlucht in das vulkanische Gestein gefräst hat. Die Basaltwände ragen 20 bis 30 Meter in dem engen, etwa 1 Kilometer langen Tal in die Höhe. Felsbrocken, die sich immer wieder ablösen, säumen die Randbereiche des Baches und verleihen dem unverändert natürlich und in seinen Gestaltungsmöglichkeiten sich selbst überlassenen Holzbach ein ursprüngliches, wildes Aussehen.Naturnah ist weiterhin auch die Vegetation der Schlucht. Das (überwiegende) Nichteinmischen des Menschen in die natürlichen Prozesse dieses Naturschutzgebietes trägt entscheidend zur Erhaltung des urtümlichen Landschaftsbildes bei.Der Schluchtwald setzt sich überwiegend aus Ahorn, Eschen und Ulmen zusammen und weist eine artenreiche Krautschicht auf. Auf den Hängen findet sich ein Hainsimsen-Buchenwald, der wenig später in einen Perlgras-Buchenwald übergeht.Erleben Sie die schönste Schlucht des inneren Westerwaldes bei einer wildromantischen Erlebniswanderung auf dem ca. 3 km langen Rundwanderweg mit informationsreichem Waldlehrpfad (Dauer ca. 45 Minuten). Festes Schuhwerk nicht vergessen! Einkehrmöglichkeit: · Hofcafé, Öffnungszeiten: 01.Mai-31.Oktober: Mi - So, 01. November-30. April: Mi, Do, Sa, So Jeweils von 14:00 - 18:00 Uhr, www.hofgut-dapprich.de

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet, frei zugänglich

Koordinaten

DD
50.567647, 8.037529
GMS
50°34'03.5"N 8°02'15.1"E
UTM
32U 431838 5602189
w3w 
///entgangen.unser.eidotter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,2 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 139 hm
Abstieg 195 hm

Höhepunkt der 9 km langen Tour vom Camping Park Weiherhof bei Seck zum Campingplatz Zum Katzenstein in Westerburg ist die wildromantische ...

von Katrin Cramer,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 224 hm
Abstieg 223 hm

Attraktive Landschaft in Verbindung mit historischen und geologischen Besonderheiten, reizvollen Fernblicken und Stätten christlichen Glaubens, ...

8
von Westerwald Touristik-Service,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,9 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 376 hm
Abstieg 349 hm

Die Wanderstrecke vom Campingplatz Zum Katzenstein vor Westerburg zum Campingplatz Freilingen ist mit 22 km die längste der Etappen von ...

von Katrin Cramer,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 71,8 km
Dauer 5:15 h
Aufstieg 615 hm
Abstieg 778 hm

Der Radweg ist rund 72 Kilometer lang und verbindet von Ost nach West den hessischen Radfernweg R8 südlich von Langendernbach mit dem Rheinradweg ...

von Maja Büttner,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 209 hm
Abstieg 209 hm

Diese Rundtour wird an vielen Stellen von Wasser begleitet und bietet einen steten Wechsel von Wald-, Wiesen- und Pfadabschnitten.

8
von Michael Sterr,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,4 km
Dauer 1:43 h
Aufstieg 32 hm
Abstieg 32 hm

Barrierefreier Rundwanderweg Kleiner Wäller Wiesensee mit Einkehrmöglichkeit und vielen Bänken rund um den Wiesensee

2
von Nina Engel,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 39,1 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 368 hm
Abstieg 670 hm

Auf dieser vierten und letzten Etappe warten zwar noch einige Anstiege, aber auf lange Sicht gesehen geht es bergab. Mit knapp 40 Kilometern ist ...

von Maja Büttner,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 20,5 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 315 hm
Abstieg 308 hm

Sanfte Kuppen, ausgedehnte Laubwälder und breite Wiesentäler charakterisieren die Landschaft des Oberen Westerwaldes in Westerburg und Umgebung.

7
von Michael Sterr,   Westerwald - Ganz nach deiner Natur!

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Andrea Neu
01.10.2021 · Community
Eine sehr schöne Schlucht zum wander
mehr zeigen

Fotos von anderen


Holzbachschlucht

56479 Seck
Telefon (0049) 2664 991 92 80

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung