Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Bahntrassenradweg

Kalkeifel-Radweg (Ahrdorf - Hillesheim-Bolsdorf)

(2) Bahntrassenradweg • Eifel
  • Kalkeifel-Radweg_Blick auf Burg Kerpen, die in 500 Meter Höhe auf einem Dolomitsporn über dem Eifelort Kerpen thront
    / Kalkeifel-Radweg_Blick auf Burg Kerpen, die in 500 Meter Höhe auf einem Dolomitsporn über dem Eifelort Kerpen thront
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Kalkeifel-Radweg
    / Kalkeifel-Radweg
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Kalkeifel-Radweg
    / Kalkeifel-Radweg
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Kalkeifel-Radweg (Ahrdorf - Hillesheim-Bolsdorf)
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20
Wetter

Der Radweg verbindet die Ahr mit der Kyll durch das Tal des Ahbaches mitten durch eine Region, die durch Kalkabbau seit römischen Zeiten geprägt ist. Auf Waldwegen und auf einer ehemaligen Bahntrasse überwindet er ohne starke Steigungen die Wasserscheide zwischen dem Einzugsgebiet der Ahr und der Mosel.

leicht
21,4 km
2:00 Std
404 m
334 m

Sehenswertes auf Schritt und Tritt: Große und kleine Rundfahrten zwischen Ahr, Rhein, Mosel und Kyll ermöglicht der Kalkeifel-Radweg. Diese Verbindungsroute von Kyll-Radweg und Ahr-Radweg verläuft fast durchgängig auf einer ehemaligen Bahntrasse und damit nahezu steigungsfrei. Zum Garant für einen beeindruckenden Fahrspaß wird schließlich die Tatsache, dass der Radweg gespickt ist mit allerhand Sehenswertem. 
Von Hillesheim-Bolsdorf aus durchquert der Radweg eines der schönsten Bachtäler der Eifel – das „Bolsdorfer Tälchen“. Wer bereits eine längere Tour hinter sich hat, dem sei hier – neben dem Blick auf eine einmalige Naturlandschaft – unter anderem der Barfußweg mit 22 Stationen auf über 1,5 Kilometern empfohlen. In der Europäischen Beispielstadt Hillesheim angekommen, sollte man in jedem Falle kurz absteigen und etwa die gut erhaltene und restaurierte Stadtmauer aus dem 13. Jh. mit begehbarem Wehrgang erobern. Der Eifel-Ort Kerpen mit der imposanten Burg liegt ebenso auf dem weiteren Weg wie Niederehe mit seinem Kloster und der romanischen Klosterkirche. Eine Einmaligkeit erwartet einen im Ahbachtal bei Üxheim. Hier stürzt das Wasser, das der Radweg in einer Furt überquert, eine Felskante hinab, die durch Kalkausscheidungen des Wassers ständig wächst. Daher auch die Bezeichnung „wachsender“ Wasserfall Dreimühlen. Steigungsfrei geht es weiter nach Ahrdorf zum Ahrtalradweg.

 

Sehenswertes am Weg:

- Stadtbefestigungsanlage aus dem 13. Jh. in Hillesheim
- Naturdenkmal Wasserfall Dreimühlen 

 

Alternativ- und Ergänzungsrouten:

Der Kalkeifel-Radweg und Kosmosradweg sowie die Mineralquellen-Route  sind wichtige Längs- und Querverbindungen sowie Ergänzungen für Kyll-RadwegMaare-Mosel-Radweg und Ahr-Radweg. So führt der Kalkeifel-Radweg vom Kyll-Radweg gen Norden zum Ahr-Radweg. Seine östliche Schwester – die Mineralquellen-Route – verbindet den Ahr-Radweg mit dem Maare-Mosel-Radweg und dem Eifel-Ardennen-Radweg. Und über Daun hinaus verlängert der Kosmosradweg als Anschluss an den Maare-Mosel-Radweg und den Eifel-Ardennen-Radweg  das Radlerglück in dieser Region.

Der Kalkeifel-Radweg hat somit Anschluss an mehrere Radwege: Ahrdorf (Ahr-Radweg), Hillesheim-Bolsdorf (Kyll-Radweg), Parallelführung auf den ersten 7,5 km mit Mineralquellen-Route (Anschluss an den Maare-Mosel-Radweg).

   

Fahrradfreundliche Gastgeber:

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? Die fahrradfreundlichen Gastgeber können Sie bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend bequem suchen und auch online buchen.

 

Autorentipp

Raderlebnistage Eifel
Kilometerlanger Radfahrspaß beim Radwandern Eifel, zahlreiche Aktions- und Servicepunkte und ein umfangreiches, fahrradbezogenes Unterhaltungsprogramm – das gibt es an den Raderlebnistagen Eifel.

Radwandern Eifel leicht gemacht – einfach pauschal eine Fahrradtour buchen! Die Eifel Tourismus (ET) GmbH hat für Sie attraktive Radtouren-Pauschalen zusammengestellt. Die Angebote beinhalten überwiegend Übernachtung mit Frühstück und Tourenbeschreibung. Gepäcktransfer und Lunchpakete sind auf Anfrage zu buchen. >> www.eifel.info

outdooractive.com User
Autor
Team Produkte I Eifel Tourismus (ET) GmbH
Aktualisierung: 22.12.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
483 m
322 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH

Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info


Tourist-Information Hillesheim
Am Markt 1
54576 Hillesheim
Tel.: +49 (0) 65 93 / 80 92 00
E-Mail: touristik@hillesheim.de
www.hillesheimer-gerolsteiner-land.de

Start

Ahrdorf am Ahr-Radweg (321 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.368696 N 6.789114 E
UTM
32U 342774 5581962

Ziel

Hillesheim-Bolsdorf am Kyll-Radweg

Wegbeschreibung

Kurvenreicher, kurzer, familienfreundlicher Radweg, ausschließlich auf befestigten bzw. asphaltierten Radwegen/Straßen, z.T. auf ehemaliger Bahntrasse (12,5 km); steigungsfrei mit Ausnahmen bei Hillesheim und nahe des Wasserfalls Dreimühlen, in beide Richtungen für Familien und Freizeitradler geeignet.

Öffentliche Verkehrsmittel

DB Bahn:

Es empfiehlt sich die Anreise mit der Bahn (DB-Linie Köln-Trier), Ein-/Ausstieg: Bahnhof Oberbettingen/Hillesheim.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Radmagazin Eifel
Das Radmagazin Eifel informiert über 17 Radwege der Eifel, darunter das dichte Netz an Bahntrassenradwegen sowie Fluss- und Themenradwege. Der Raum Eifel-Ardennen präsentiert sich mit der Vennbahn – dem längsten Bahntrassenradweg in Europa – und dem Knotenpunkt-Radwegenetz Velo Tour Hohes Venn-Eifel. Service-Informationen umfassen Detailkarten, Kurzporträts, Höhenprofile, Raderlebnistage, Kontaktdaten der Tourist-Informationen sowie die rund 130 fahrradfreundlichen Gastgeber und Pauschal-Angebote. Die separate Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf der Wege.

Kartenempfehlungen des Autors

Radatlas "Eifel"
- Flüsse und Bahntrassen -

Verlag Esterbauer GmbH, Rodingersdorf, Reihe bikeline Radtourenbuch, 180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000 ISBN 978-3-85000-682-8


Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
outdooractive.com User
Unbekannter Benutzer
21.05.2016

Norbert Biel
22.09.2015
Tolle Touren, macht Lust auf mehr.

outdooractive.com User
Unbekannter Benutzer
17.04.2014
Bewertung
Gemacht am
17.04.2014

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
21,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
404 m
Abstieg
334 m
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.