Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bahntrassenradweg

Maare-Mosel-Radweg (Daun - Bernkastel-Kues)

15 Bahntrassenradweg • Eifel
  • Maare-Mosel-Radweg_familienfreundlich
    / Maare-Mosel-Radweg_familienfreundlich
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Maare-Mosel-Radweg_Holzmaar
    / Maare-Mosel-Radweg_Holzmaar
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Maare-Mosel-Radweg_Maar Familie
    / Maare-Mosel-Radweg_Maar Familie
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Burgberg_Lieserpfad: Etappe 1: Boxberg-Daun
    / Burgberg_Lieserpfad: Etappe 1: Boxberg-Daun
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • Eifel Vulkanmuseum
    / Eifel Vulkanmuseum
  • Maare-Mosel-Radweg_Viadukt Daun
    / Maare-Mosel-Radweg_Viadukt Daun
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Maare-Mosel-Radweg_Daun Großes Schlitzohr
    / Maare-Mosel-Radweg_Daun Großes Schlitzohr
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Maare-Mosel-Radweg_Durchfahrt durch das
    / Maare-Mosel-Radweg_Durchfahrt durch das "Große Schlitzohr"
    Foto: Archiv Eifel Tourismus GmbH
  • Die Dauner Maare_Maareglück
    / Die Dauner Maare_Maareglück
  • Maare-Mosel-Radweg_Manderscheider Burgen
    / Maare-Mosel-Radweg_Manderscheider Burgen
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Im Vulkanhaus Strohn
    / Im Vulkanhaus Strohn
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Lavabombe Strohn
    / Lavabombe Strohn
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Synagoge (Kultur und Tagungsstätte)
    / Synagoge (Kultur und Tagungsstätte)
    Foto: Moseleifel Touristik e.V.
Karte / Maare-Mosel-Radweg (Daun - Bernkastel-Kues)
0 150 300 450 600 m km 10 20 30 40 50 Eifel-Vulkanmuseum Radelbus Maare-Mosel-Radweg/Kosmosradweg Schalkenmehrener Maar Pulvermaar Vulkanhaus Strohn Lavabombe Holzmaar, Dürres Maar, Hitsche Maarchen Synagoge (Kultur und Tagungsstätte), Wittlich
Wetter

Auf der ehemaligen Bahntrasse radelt man gemütlich von der Vulkaneifel bis an die Mosel. Für Freizeitradler, Familien mit Kindern & Inlineskater in beide Richtungen zu empfehlen.

leicht
58,5 km
4:45 Std
340 hm
640 hm

Für Bahntrassenradler ein Muss!

Ein genussvolles Vergnügen ist eine Radtour auf dem Maare-Mosel-Radweg, der ehemaligen Bahntrasse, die aus dem Herzen des Naturpark und UNESCO Global Geoparks Vulkaneifel bis in die Rebenlandschaft der Mosel verläuft. Auf dem durchgängig asphaltierten Weg gibt es nahezu keine Steigungen, dafür jede Menge Rastmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten: zwei Viadukte, zahlreiche Brücken, vier Tunnel sowie Eifel-Maare und erloschene Vulkane. Raderlebnisschleifen führen etwa zur Strohner Lavabombe oder den Manderscheider Burgen.
Wie geschaffen für Freizeitradler, Familien mit Kindern und Inlineskater – und das in beide Richtungen.

 

Sehenswertes am Weg

  • Dauner Burg
  • Eifel-Vulkanmuseum Daun
  • Schalkenmehrener Maar
  • Lavabombe & Vulkanhaus Strohn
  • Manderscheider Burgen & Maarmuseum Manderscheid
  • Wittlich (ehemalige Synagoge, Historischer Marktplatz, Altes Rathaus und Römische Villa u.v.m.) 
  • Bernkastel-Kues (Weinkulturelles Zentrum , Cusanus Geburtshaus, Marktplatz) 

Autorentipp

Attraktive Rad-Pauschalen mit Übernachtung mit Frühstück, Tourenbeschreibung und vielen weiteren Optionen: www.eifel.info >> Radfahren >> Radreisen

outdooractive.com User
Autor
Claudia Endres / Eifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 17.08.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
555 m
156 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wichtige Hinweise auf wiederkehrende Veranstaltungen

Jedes Jahr am letzten Samstag im August findet zwischen Daun und Gillenfeld der "Maare-Mosel-Lauf" statt. Die Nutzung des Radweges ist an diesem Tag nur eingeschränkt möglich! Der Radweg ist zwischen Daun und Gillenfeld in der Zeit von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr gesperrt!

Ganztägig gesperrt ist der Radweg jährlich am zweiten Septemberwochenende, wenn der "Vulkan-Bike-Eifel-Marathon" stattfindet.

 

Zu Ihrer Sicherheit: Meiden Sie verkehrsreiche Straßen. Achten Sie gegebenfalls auf den Verkehr. Bleiben Sie wenn möglich auf den ausgewiesenen Wegen.

Ausrüstung

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm, 
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax:  +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

  

Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel.: + 49 (0)6531 - 97330
Fax. + 49 (0)6531 - 9733-33
E-Mail: info@mosellandtouristik.de
www.mosellandtouristik.de

 

Tourist-Informationen

 

Gesundland Vulkaneifel

GesundLand Tourist-Information Daun
Leopoldstraße 5
54550 Daun

GesundLand Tourist-Information Manderscheid
Grafenstraße 23
54531 Manderscheid

zentrale Tel.: +49 (0) 6592 - 951370

E-Mail: info@gesundland-vulkaneifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de 

  

Moseleifel Touristik e.V.
Marktplatz 5
54516 Wittlich
Tel.:+49 (0)6571 - 4086
Fax: +49 (0)6571 - 29077

E-Mail: info@moseleifel.de
www.moseleifel.de

 

Tourist-Information Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Tel.: +49 (0)6531 - 500190
Fax: +49 (0)6531 - 5001919
E-Mail: info@bernkastel.de
www.bernkastel.de 

Start

Daun, Bahnhofstraße (445 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.198626 N 6.834450 E
UTM
32U 345448 5562959

Ziel

Bernkastel-Kues, Busbahnhof Forum, Stadtteil Kues

Wegbeschreibung

Der Radweg stellt die einfachste Verbindung von der Vulkaneifel zur Mosel her, weil er vollständig auf der ehemaligen Bahnlinie von Daun nach Lieser verläuft. Er ist die ideale und bequeme Route zum Kennenlernen der Vulkaneifel, abwechslungsreich über Viadukte, Brücken und durch Tunnel führend. Für den Rücktransport von der Mosel auf die Höhe steht der RegioRadler »Maare-Mosel-Bus« bereit!

 

Charakteristik

Flache, durchgängig asphaltierte Strecke auf ehemaliger Bahntrasse (Daun-Lieser) mit Steigungen von durchschnittlich 2,5 Prozent; selten auf verkehrsarmen Straßen, daher sehr gut für Familien mit Kindern/Inline-Skater geeignet.

 

Anschlüsse

Daun: Eifel-Ardennen-Radweg, Kosmosradweg, Mineralquellen-Route

Bernkastel-Kues: Mosel-Radweg 

auf der Strecke Daun - Manderscheid: acht Raderlebnisschleifen um Daun und Manderscheid (Längen: 3 - 16 km)

 

Bus & Bahn/Transfer 

RegioRadler 300 MaareMosel, RegioRadler 500 Vulkaneifel www.regioradler.de

 

Fahrradfreundliche Gastgeber 

Planen Sie eine Übernachtung? In einem Hotel, einem Privatzimmer einer Pension, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in der Eifel? 

Die fahrradfreundlichen Gastgeber der Eifel können Sie bequem bei der Eifel Tourismus GmbH Ihren Wünschen entsprechend suchen und online buchen. www.eifel.info >> Radfahren >> Fahrradfreundliche Gastgeber

Ebenso die fahrradfreundlichen Gastgeber an der Mosel.

 

Raderlebnistage Eifel

Kilometerlanger Radfahrspaß beim Radwandern Eifel, zahlreiche Aktions- und Servicepunkte und ein umfangreiches, fahrradbezogenes Unterhaltungsprogramm – das gibt es an den Raderlebnistagen Eifel.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus:

  • Zwischen Bernkastel, Wittlich und Daun verkehrt der RegioRadler Maare-Mosel (300)
  • Als Verbindung zum Kyll-Radweg und zum Moselradweg verkehrt der RegioRadler Vulkaneifel (500) zwischen Gerolstein, Daun und Cochem
  • Aus Richtung Trier verkehrt entlang des Mosel-Radweges der RegioRadler Moseltal 333 (Strecke: Trier - Bernkastel-Kues).

(Die Fahrpläne der RegioRadler  stehen zum Download zur Verfügung)

 

Online-Reservierung (1. April - 1. November) des Radelbusses für die Fahrradmitnahme (bis zu vier Stunden vor Abreise) unter www.regioradler.de
(Reservierungsgebühr: 2 Euro für bis zu 5 Personen).


Telefonische Reservierung unter +49 (0)1805 723 287 oder +49 (0)1805 RADBUS
(14 Cent je Minute aus dem Festnetz, maximal 42 Cent je Minute aus dem Mobilfunknetz) 
(Reservierungsgebühr: 5 Euro für bist zu 5 Personen). 

  

Bahn :
Von Trier oder Koblenz Hbf. nach Wittlich Bf.
Von Trier oder Köln Hbf. nach Gerolstein Bf. => von dort weiter mit Bussen nach Daun.

Rheinland-Pfalz-Takt mit Fahrplanauskunft


Anfahrt

Mit dem Auto ist der Radweg über die A 48 durch mehrere Anschlußstellen bei Daun, Mehren, Manderscheid, Hasborn und Wittlich bestens angebunden.Bitte nutzen Sie den Button "Anreise planen" oder die gänigen Navigationssysteme (Google Maps etc.).

Parken

Daun: kostenlose PKW-Parkplätze am Beginn des Radweges

Wittlich: kostenpflichtige Parkplätze

Bernkastel: kostenpflichtige Parkplätze am Moselufer

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Radmagazin Eifel

Das Radmagazin Eifel informiert über Radwege und buchbaren Touren-Kombinationen auf den Bahntrassen-, Fluss- und Themen-Radwegen in Eifel und Ostbelgien. Detailkarten, Höhenprofile, Kurzcharakteristiken und eine Listung der fahrradfreundlichen Gastgeber entlang der Wege sowie Radservice-Stationen, ÖPNV-Informationen und Raderlebnistage runden das umfangreiche Informationsangebot ab. Die herausnehmbare Rad-Faltkarte gibt einen Überblick zum Verlauf aller Wege in der Eifel.
>> Werfen Sie einen Blick ins Magazin oder bestellen Sie es sich kostenfrei nach Hause!

Magazin "Radwandern im Moselland"
Guter Rat fürs Rad: In dieser Broschüre finden sich attraktive Arrangements für Radwanderer, ausgewählte Bett+Bike-Gastgeber, zahlreiche Radverleihstationen, die Termine der autofreien Raderlebnistage sowie ausführliche Beschreibungen der Radwege im Moselland inkl. Höhenprofile.

Kartenempfehlungen des Autors

Radatlas "Eifel" - Flüsse und Bahntrassen -
Verlag Esterbauer GmbH, Rodingersdorf, Reihe bikeline Radtourenbuch, 180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000 
www.esterbauer.com

 

Spezielle Radroutenplaner im Internet

Mit speziellen Radroutenplanern haben Sie die freie Wahl bei Ihrer individuellen Tourenplanung.

Wir empfehlen Ihnen www.radwanderland.de – den Routenplaner des Landes Rheinland-Pfalz und www.radroutenplaner.nrw.de – den Routenplaner des Landes Nordrhein-Westfalen.

Beide Tourenplaner enthalten alle TOP-Radwege der Eifel – lediglich die Handhabung ist unterschiedlich, daher schlichtweg „Geschmacksache“.

 

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Nathalie Berkes
23.06.2018
Absolut empfehlenswert, auch der Rücktransport mit dem Bus war klasse. Entspanntes dahin gleiten auf einem Perfekt ausgeschriebenem Weg.
Bewertung

Johann Boden
12.06.2018
Bewertung

My Croft
14.08.2017
Bewertung
Gemacht am
13.08.2017

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
58,5 km
Dauer
4:45 Std
Aufstieg
340 hm
Abstieg
640 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.