Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

E-Bike Tour durchs Breisiger Ländchen und Umgebung

E-Bike · Romantischer Rhein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lieshöhe
    Lieshöhe
    Foto: Kathrin Döhrn, Tourist-Information Bad Breisig
m 300 200 100 30 25 20 15 10 5 km
Diese abwechslungsreiche E-Bike Tour bietet viele schöne Ausblicke auf die Eifel und in deren verschiedene Landschaftstypen.  
geöffnet
mittel
Strecke 32,8 km
2:50 h
681 hm
681 hm
316 hm
59 hm

Durch diese Fahrradrundtour erleben Sie viele schöne Einblicke in die Vordereifellandschaft. Die Tour hat durch Ihre Höhen und Tiefen einen hohen Erlebniswert und kann selbst einen geübten Fahrradfahrer fordern. Bei den atemberaubenden Anblicken der Landschaft sind die Anstiege schnell vergessen.

 

Eine einheitliche Beschilderung des Radweges gibt es nicht, zur Orientierung können Sie die Karte nutzen und der Weg Beschreibung folgen. 

Achtung: Für diese Rundtour ist ein Fahrrad mit gutem Profil, sowie eine sichere Fahrtechnik erforderlich. 

Autorentipp

Am Ende der Radtour können Sie in Bad Breisig an der autofreien Rheinpromenade einkehren und den Rest des Tages genießen.
Profilbild von Kathrin Döhrn
Autor
Kathrin Döhrn
Aktualisierung: 23.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
316 m
Tiefster Punkt
59 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für diese Tour sind Trekkingfahrräder, Mountainbikes oder Ähnliches erforderlich. 

Durch mehrere stetige Anstiege ist die Tour besonders E-Bike freundlich.

Ein gutes Profil der Räder ist teilweise bei Waldwegen oder Schotterwegen nötig. 

 

Start

Tourist-Information Bad Breisig (58 m)
Koordinaten:
DD
50.507495, 7.303199
GMS
50°30'27.0"N 7°18'11.5"E
UTM
32U 379683 5596433
w3w 
///salbeitee.perücke.heutigem
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist-Information Bad Breisig

Wegbeschreibung

Von der Tourist-Information aus, durchqueren Sie den Kurpark und folgen der Beschilderung zu den Römer-Thermen. Sie fahren durch die Fußgänger- und Fahrradunterführung im Lohkump bis in die Brunnenstraße. Danach geht es an den Römer-Thermen vorbei, über den Kreisel und anschließend die Eifelstraße hoch. Nach ein paar Metern fahren Sie rechts in den Nadgen runter auf die Hauptstraße und dann links hoch durch den Ortskern von Oberbreisig. Die Hauptstraße geht über in den "Grünen Weg" bis hoch zur Lieshöhe. Das Plateau wird überquert, vorbei an einem Bauernhof, und anschließend geht es links runter nach Gönnersdorf. Der Weg verläuft am Friedhof vorbei und dann durch den Ortskern, auf der anderen Seite geht es in der Hauptstraße hoch. Der Anstieg ist sehr steil. Oben führt der Weg von der Wohnsiedlung  auf einen Feldweg mit stetiger Steigung. Der Anstieg lohnt sich. Oben auf der Höhe haben Sie einen Aussichtspunkt mit einem tollen Blick auf das ganze Brohltal, die Eifellandschaft, die Kiesgrube und auf die Dreifaltigkeitskapelle. Nun geht es bergab, zuerst über einen 100 meter langen Schotterweg (Achtung: Nur geeignet für geübte Fahrradfahrer und Fahrräder mit guten Profil, ansonsten können Sie für das kleine Stück auch absteigen) und anschließend vorbei an der Firma Heuft bis runter nach Burgbrohl. Ein kurzes Stück geht es über die Brohltalstraße, dann biegen Sie links ab und am Ende der Straße wieder links in den Greimerstalweg bis hoch zum Schloss Burgbrohl. Von dort aus führt der Weg rechts weiter bergauf bis zu einem Feldweg nach Buchholz. In Buchholz fahren Sie an der denkmalgeschützen Probstei vorbei, die älteste Gewölbebasilika in Rheinland-Pfalz. Die Wegführung verläuft auf einem asphaltierten schmalen Weg, vorbei an Neubuchholz bis ins Industriegebiet von Niederzissen. Sie fahren am Industriegebiet vorbei und ein kleines Stück neben der A61, dann geht es links über die Brücke (über die Autobahn) und auf die andere Seite runter nach Niederzissen. Sie durchfahren das kleine Örtchen, vorbei am Bahnhof des Vulkan-Expreß (Alternativ könnten Sie mit dem Vulkan-Expreß zurück fahren), und anschließend geht es wieder auf der Straße "Bächelsberg" hoch. Oben angekommen fahren Sie über das Feld und erreichen den Bausenberg und das dazugehörige Naturschutzgebiet. Durch einen Waldweg fahren Sie um den Bausenberg herum bis zur L82. An der Straße angekommen haben Sie zwei Optionen, entweder Sie fahren links auf dem schmalen Waldpfad oder Sie fahren für 200 Meter über die L82 und dann links wieder auf den asphaltierten Weg, der durch einen Tunnel und weiter nach Waldorf führt. In Waldorf angekommen fahren Sie rechts in die Hauptstraße und anschließend links in die Neustraße und dort in der Kurve geradeaus hoch in den Frankener Weg nach Franken. Hier fahren Sie erneut stetig berghoch. Sie radeln vorbei an einem ehemaligen Kloster und am Marienhof. In Franken führt Sie der Weg in die Hofgasse und direkt in die Plenzergasse. Anschließend fahren Sie rechts in die Frankenstraße und verlassen Franken. Der Weg hat eine Steigung bis zur Kranzhütte. Hier können Sie eine kleine Pause einlegen. Sie fahren links an der Hütte vorbei und erreichen das Plateau "Mönchsheide". Sie fahren am Flugplatz und am Gutshof Mönchsheide vorbei, hier können Sie einkehren und Sonne tanken. Ab jetzt geht es nur noch bergab. Sie folgen der Wegführung des Mönchsheiderundweges und fahren schließlich rechts den Waldweg runter, der in den Mönchsheiderweg übergeht. Hier müssen Sie vorsichtig sein, auf dem Weg sind viele Schlaglöcher und es können Autos entgegen kommen (gutes Profil notwendig).  Den Mönchsheiderweg fahren Sie ganz runter bis Sie auf dem Ahrweg sind und links nach Niederbreisig fahren. Nach ein paar Metern auf dem Ahrweg, fahren Sie an der Kreuzung in die Backesgasse bis Sie wieder bei den Römer-Thermen sind. Von hier aus fahren Sie den gleichen Weg - wie zu Beginn - zurück in den Kurpark bzw. zur Tourist-Information. Ganz in der Nähe befindet sich die Rheinpromenade, an der eine abschließende Einkehr möglich ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Im Halbstundentakt hält die Bahn aus der Richtung Köln oder Koblenz in Bad Breisig.

Im Ort und in der Umgebung fährt die Buslinie 800. 

Anfahrt

Auf der B9 aus Richtung Koblenz oder Bonn kommend ist Bad Breisig erreichbar. 

Von Bad Breisig aus fährt eine Fähre nach Bad Hönningen auf die rechte Rheinseite. 

 

Parken

  • im Kurpark Bad Breisig, an der Tourist Information (Koblenzer Straße 39)
  • bei den Römer-Thermen (Albert-Mertés-Straße 11)
  • am Bahnhof Bad Breisig

 

Koordinaten

DD
50.507495, 7.303199
GMS
50°30'27.0"N 7°18'11.5"E
UTM
32U 379683 5596433
w3w 
///salbeitee.perücke.heutigem
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Radkarte ,,Köln-Bonn-Koblenz" Publicpress; ISBN: 978-3-7473-0157-9; Preis: 8,00€
  • ADFC-Regionalkarte ,,Mittelrheintal - Koblenz/Bonn/Mainz" BVA; ISBN: 978-3-87073-735-1; Preis: 8,95€

Auch erhältlich in der Tourist-Information Bad Breisig.

Ausrüstung

  • E-Bike (mit Profil), kein Straßenfahrrad
  • Trekkingfahrrad oder Mountainbike
  • Passende atmungsaktive Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
32,8 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
681 hm
Abstieg
681 hm
Höchster Punkt
316 hm
Tiefster Punkt
59 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.