Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Rundtour Kaiserslautern - Sickingenstadt Landstuhl - Kaiserslautern

· 2 Bewertungen · E-Bike · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lautertal
    Lautertal
    Foto: Zum Wohl. Die Pfalz.
m 450 400 350 300 250 200 50 40 30 20 10 km Tourist-Information
Von der Barbarossastadt Kaiserslautern durch idyllische Dörfer und historisch geprägte Städte führt Sie diese Rundtour durch die reizvollen und abwechslungsreichen Landschaftsstriche der Westpfalz.
mittel
Strecke 54,9 km
4:00 h
473 hm
473 hm
380 hm
223 hm
Über den Lautertal- und den Barbarossa-Radweg führt die Rundtour aus der Stadt und durchquert zunächst die offene Hügellandschaft des Pfälzer Berglandes. Weiter geht es vorbei an dem Naherholungsgebiet Seewoog bis nach Ramstein-Miesenbach. Durch die reizvolle Moorlandschaft der "Westricher Moorniederung" verläuft die Tour weiter bis in die historisch geprägte Sickingenstadt Landstuhl mit ihrem von weitem schon sichtbaren Wahrzeichen der Stadt, der Burg Nanstein. Vorbei am Silbersee führt die Strecke zunächst in der Ebene bis nach Kindsbach, bevor es in Richtung Sickinger Höher wieder etwas bergauf geht. Weiter durch die Gemeinden Bann und Queidersbach führt der Radweg durch die Ausläufer des Pfälzerwaldes und am Gelterswoog vorbei zurück zu ihrem Startpunkt in Kaiserslautern.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten:

Kaiserslautern:

- Gartenschau und Japanischer Garten

Otterbach:

- Stellwerk Museum und Motorrad Museum

Katzweiler:

- Historisches Mühlrad

Weilerbach:

- Reinhard-Blauth-Museum

Rodenbach:

- Fürstengrab und Heidegericht

Ramstein-Miesenbach:

- Museum im Westrich

Landstuhl:

- Burg Nanstein und die Historische Altstadt

Queidersbach:

- Museum Sickinger Höhe

Profilbild von Dorothee Müller
Autor
Dorothee Müller
Aktualisierung: 30.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
380 m
Tiefster Punkt
223 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Touristkbüro Landkreis Kaiserslautern

Tel. 0631 - 7105-228

www.kaiserslautern-kreis.de

Start

Tourist Information Kaiserslautern ()
Koordinaten:
DD
49.445680, 7.769087
GMS
49°26'44.4"N 7°46'08.7"E
UTM
32U 410774 5477730
w3w 
///scheune.aufsatz.hälfte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist Information Kaiserslautern

Wegbeschreibung

Beginnend in Kaiserslautern an der Tourist Information folgt die Radtour der Radwegweisung in Richtung Otterbach. Dem Verlauf des "Lautertal-Radweges" folgend bis in Höhe "Engelshof". Dort trifft der "Barbarossa-Radweg" auf den "Lautertal-Radweg". Ab hier folgt die Strecke der Beschilderung des "Barbarossa-Radweges". Vorbei am Blechhammer und dem Vogelwoog führt der Radweg aus der Stadt. Über den straßenbegleitenden Radweg entlang der K 11 geht es weiter bis nach Siegelbach. Vorbei am Sportplatz und dem Zoo führt die Strecke abseits der Straße bis nach Rodenbach. Weiter führt die Strecke durch Rodenbach und Mackenbach bis nach Miesenbach. Kurz vor dem Bahnhof in Miesenbach geht es links ab auf den "Sickinger Mühlenradweg". Die Tour folgt dessen Verlauf durch Ramstein und die sich anschließende Moorlandschaft der "Westricher Moorniederung" bis in die Sickingenstadt Landstuhl. Der Beschilderung des "Sickinger Mühlenradweges" folgend führt die Tour vorbei am Silbersee weiter bis nach Kindsbach. Von dort aus führt die Tour über einen leicht ansteigenden Wirtschaftsweg weiter in Richtung Bann. Vorbei am Sportplatz der Gemeinde geht es zunächst abseits der Hauptstraßen bis zum Ortseingang. Über die Hauptstraße führt die Strecke bis zum Ortsausgang. Über den straßenbegleitenden Radweg entlang der L 363 folgt die Tour der HBR beschilderten Verbindungsstrecke bis in die Ortsmitte von Queidersbach. Ab dort geht es, immer der HBR Beschilderung folgend, durch verkehrsberuhigte Wohnstraßen bis zur "Pfälzerwald-Tour". Der Beschilderung der "Pfälzerwald-Tour" folgend führt die Strecke zunächst über den straßenbegleitenden Radweg entland der L 472 bis zum Gelterswoog. Dort quert der Radweg die Landesstraße und verläuft auf einem straßenbegleitenden Radweg entlang der B 270 weiter in Richtung Kaiserslautern. Am Ortseingang von Hohenecken endet der straßenbegleitende Radweg und die Tour führt, immer der Beschilderung der "Pfälzerwald-Tour" folgend durch Hohenecken und zurück nach Kaiserslautern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Kaiserslautern.

Die Mitnahme von Rädern ist montags bis freitags ab 09:00 Uhr sowie an den Wochenenden und feiertags ganztags kostenlos. Ideale Fahrkartenangebote wie z. B. das Rheinland-Pfalz-Ticket oder das Gruppenticket 24+ des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) machen die Bahnanreise zudem zu einem preiswerten Vergnügen.

Fahrplanauskunft für die An- und Abreise:

www.vrn.de oder www.bahn.de

 

 

Anfahrt

Über die A6 Abfahrt Kaiserslautern West oder Kaiserslautern Centrum erreichen Sie, der innerörtlichen Beschilderung folgend, die Innenstadt Kaiserslautern mit der Tourist Information.

Parken

In unmittelbare Nähe der Tourist Information Kaiserslautern stehen Ihnen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

 

Koordinaten

DD
49.445680, 7.769087
GMS
49°26'44.4"N 7°46'08.7"E
UTM
32U 410774 5477730
w3w 
///scheune.aufsatz.hälfte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Matthias Geib
03.06.2020 · Community
Die Tour ist wunderschön und gemütlich zu Fahren. Wir haben am Sportplatz in Bann unsere erste Pause gemacht. Wenn dort kein Spiel ist hat man auch seine ruhe. Ich persönlich finde den Radweg zwischen Queidersbach und Hohenecken sehr schön.
mehr zeigen
Gemacht am 01.06.2020
Thorsten Ritter 
11.08.2019 · Community
Sehr abwechslungsreich von Wald mit weichem Untergrund vorbei am Zoo über Schotterpisten und Asphalt. Tolle Tour. die Höhenmeter kommen am Ende der Tour. Schöne Eindrücke von den Städten und vom Landkreis. Auch für Jugendliche. Airbase ist interessant.
mehr zeigen
Gemacht am 11.08.2019
Foto: Thorsten Ritter, Community
Foto: Thorsten Ritter, Community
Foto: Thorsten Ritter, Community
Foto: Thorsten Ritter, Community
Foto: Thorsten Ritter, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
54,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
473 hm
Abstieg
473 hm
Höchster Punkt
380 hm
Tiefster Punkt
223 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.