Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
eBike/Pedelec-Tour

Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef

eBike/Pedelec-Tour • Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH
  • Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef
    / Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Blick auf Hellenthal
    / Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Blick auf Hellenthal
    Foto: C. Franz, Eifel Tourismus GmbH
  • Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Logo Tälerroute Urft
    / Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Logo Tälerroute Urft
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Logo Tälerroute Olef
    / Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef_Logo Tälerroute Olef
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
Karte / Entlang der Tälerrouten von Urft und Olef
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45 48,2 km Länge
Wetter

Ingenieurskunst der Antike und mittelalterliche Industriegeschichte mit dem E-Bike entdecken!
mittel
48,1 km
4:00 Std
450 hm
450 hm
Diese Tour verläuft anfangs am Oberlauf der Urft flussaufwärts. Hier lassen sich sowohl Spuren der antiken Besiedlung als auch Reste der einst längsten römischen Wasserleitung Europas erkunden. Ab Nettersheim geht es über die Höhen der Nordeifel und später bergab ins Tal der Olef, einem gut 20 km langen Flüsschen, das in Gemünd in die Urft mündet. Seit dem Mittelalter zählte das Oleftal zu den bedeutendsten Standorten der deutschen Eisenindustrie; die lokalen Eisenerzvorkommen wurden in den Eifeltälern verarbeitet, während die Eisenhütten und Hammerwerke entlang der Olef die dafür nötige Energie lieferten. Östlich des Kneipp-Kurortes Gemünd öffnet sich die Talaue der Urft bis nach Kall.

Highlights am Weg:
- Zöllerplatz in Oberhausen
- Schlosskirche in Schleiden
- historischer Ortskern von Olef
- Nationalpark-Infopunkt in Kall
- Nationalpark-Infopunkt in Hellenthal
- „Dieffenbachtal“ in Schleiden
- Nationalpark-Tor in Gemünd
- Rosenbad und Kurpark in Gemünd
- KunstForum Eifel
- Burg Dalbenden
- ehemaliger Ausweichsitz der Landesregierung in Urft
- Reste der antiken römischen Wasserleitung Nettersheim-Köln im
  Bereich zwischen Sötenich/Urft und Nettersheim
  (u.a. Quellfassung „Grüner Pütz“)
- Naturzentrum Eifel in Nettersheim
- Matronen-Tempel Görresburg
- Peutingerische Tafel in Marmagen
- NSG „Sistig-Krekeler Heide“
outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidder / Nordeifel Tourismus GmbH
Aktualisierung: 24.08.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
548 m
333 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Anbieter der Räder: Movelo (www.movelo.de)

Marke der Räder: Flyer (Leih-E-Bikes gegen Aufpreis)


 Verleihstationen der Räder, Akkuwechselstationen und Akkuladestationen:

Nationalpark-Infopunkt Hellenthal
Rathausstraße 2
53940 Hellenthal
Tel.: 02482 - 85115
Fax: 02482 - 85114
E-Mail: tourismus@hellenthal.de

Nationalpark-Tor Gemünd
Kurhausstr. 6
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: 02444 - 2011
Fax: 02444 - 1641
E-Mail: info@natuerlich-eifel.de
www.natuerlich-eifel.de

Hotel Friedrichs
Alte Bahnhofstraße 16
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: 02444 - 950950
Fax: 02444 - 950940
E-Mail: mail@hotel-friedrichs.de
www.hotel-friedrichs.de

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
Fax: +49 (0)6551 - 96 56 96
E-Mail: info@eifel.info
www.eifel.info

 

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: 02441 - 99 457 - 0
Fax: 02441 - 99 457 - 29
E-Mail: info@nordeifel-tourismus.de
www.nordeifel-tourismus.de

Tourist-Information und Nationalpark-Infopunkt Hellenthal
Rathausstraße 2
53940 Hellenthal
Tel.: 02482 - 85115
Fax: 02482 - 85114
E-Mail: tourismus@hellenthal.de

Naturzentrum Nettersheim
Urftstr. 2-4
53947 Nettersheim
Tel.: 02486 - 12 46
Fax: 02486 - 20 30 48
E-Mail: naturzentrum@nettersheim.de

Nationalpark-Tor Gemünd
Kurhausstr. 6
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: 02444 - 2011
Fax: 02444 - 1641
E-Mail: info@natuerlich-eifel.de
www.nationalparktor.de

Start

Busbahnhof Hellentahl, Bf Kall oder Bf Nettersheim (375 hm)
Koordinaten:
Geographisch
50.538952 N 6.557527 E
UTM
32U 326929 5601405

Ziel

Busbahnhof Hellentahl, Bf Kall oder Bf Nettersheim

Wegbeschreibung

Die Tour verläuft auf den Radwegen Tälerroute Urft und Tälerroute Olef.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn:
Von Köln Hbf oder Trier Hbf bis Kall Bf oder Nettersheim Bf mit Regionalbahnen. Nach Hellenthal von dort weiter mit Buslinie 829 (begrenzte Fahrrad-Mitnahmemöglichkeit).
www.bahn.de

Mit der Oleftalbahn bis Hellentahl (saisonaler Verkehr; Fahrplan unter www.oleftalbahn.de).


Bus:
Buslinie 829: Kall - Schleiden - Hellentahl (begrenzte Fahrrad-Mitnahmemöglichkeit)
www.vrsinfo.de

Parken

In Hellenthal: P+R Platz am Busbahnhof, Parkplatz in der Ortsmitte an der Grenzlandhalle
In Nettersheim: Zutendaalplatz am Bahnhof, Parkplatz am Holz-Kompetenz-Zentrum/Naturzentrum
In Kall: Parkplatz "Am Sträßchen", Parkplatz am Hallenbad, P+R Platz an der Trierer Str. / L204
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kreis Euskirchen Radwanderkarte 1:50.000 BVA Bielefelder Verlag EAN / ISBN: 9783870734510 Preis: EUR 6.80

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
48,1 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.