Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Radreise: kulinarische Rundtour

Fernradweg · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Kronenburger See
    / Blick auf den Kronenburger See
    Foto: Dominik Ketz, CC BY-SA, Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz
  • / St. Salvator Basilika Prüm
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifel-Ardennen-Radweg_Familie beim Radfahren
    Foto: Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifel-Ardennen-Radweg 1
    Foto: Eifel Tourismus (ET) GmbH Prüm, CC BY-SA, Eifel Tourismus (ET) GmbH Prüm
m 700 600 500 400 300 100 80 60 40 20 km St. Salvator Basilika Prüm VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN: … See
Gemütlich die Landschaften durchradeln, sich Zeit nehmen für sich und die Region, regionale Köstlichkeiten verspeisen – diese mehrtägige Tour in der Eifel ist Genuss pur und eine Radtour für alle Sinne.
mittel
Strecke 117 km
8:30 h
687 hm
669 hm
Gestartet wird in Prüm: Die St. Salvator Basilika ist das Wahrzeichen des kleinen Eifelortes und prägt das Stadtbild. Die erste Etappe ist nicht lang, da kann ein Besuch vor der Abfahrt noch eingeplant werden. Dann geht es in Richtung Belgien, denn diese Radreise verbindet die Regionen in der Mitte Europas. Radler erleben die Kraft des Zusammenhalts der Bewohner, die seit Jahrhunderten neben- und miteinander leben. St. Vith und Bütgenbach sind die Stationen in Ostbelgien, doch Grenzen gibt es hier eigentlich nicht, man kennt sich schon lange und ist miteinander vertraut.Die Strecke verläuft über viele Bahntrassenwege wie die Vennbahn, das macht das Radfahren zu einem Genuss. Einfach die Räder rollen lassen ist das Motto und nach den kurzen Tagesetappen bleibt genügend Zeit, die Orte zu erkunden oder sich bei sommerlichen Temperaturen in der Talsperre bei Bütgenbach abzukühlen. Abends gibt es das Verwöhnprogramm der Gastgeber mit regionalen Spezialitäten. Auf der letzten Etappe nach Prüm heißt es noch einmal: kräftig in die Pedalen treten und nach Tagen voller intensiver Eindrücke und freundschaftlicher Begegnungen kommt die St. Salvator Basilika wieder in den Blick.

Autorentipp

Die Tour ist als Mehrtagestour geplant. Weitere Informationen und ein passenden Angebot ist hier zu finden.

Profilbild von Esther Juli
Autor
Esther Juli
Aktualisierung: 04.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
640 m
Tiefster Punkt
368 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer Sicherheit: Bleiben Sie bitte auf den ausgewiesenen Wegen.

Weitere Infos und Links

Eifel Tourismus (ET) GmbH

Kalvarienbergstr. 1

54595 Prüm

Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0

Fax: +49 (0)6551 - 96 56 96

E-Mail: info@eifel.info

www.eifel.info

 

Start

Prüm (417 m)
Koordinaten:
DD
50.200224, 6.413608
GMS
50°12'00.8"N 6°24'49.0"E
UTM
32U 315422 5564094
w3w 
///ausgemalt.begründeten.proben

Ziel

Prüm

Wegbeschreibung

Eifel-Ardennen-Radweg - Charakteristik: Überwiegend asphaltierter Radweg auf ehemaliger Bahntrasse (St. Vith-Prüm), daneben befestigte Radwege/kleinere Straßen; leicht hügelige, steigungsarme Strecke, gegen Ende stärkerer Anstieg; Highlights: mehrere Brücken und Tunnel;für Freizeitradler geeignet;sportliche Erweiterung: Prüm-Nürburgring (80 km), naturverbundene Erweiterung: St. Vith-Waimes (17 km).

Prüm-Radweg - Charakteristik: Bahntrassenradweg (PrümWaxweiler), größtenteils befestigte undasphaltierte Wege, daneben über Rad-/Wirtschaftswege, teils wenig befahrene Kreisstraßen. Highlights: Hopfenanbaugebiet bei Holsthum,Erholungs- und Freizeitzentrum Stausee Bitburg in Biersdorf am See.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Start- und Zielort der Tour kann leider nur schwer mit dem öffentlichen Personennahverkehr erreicht werden.

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät. Oder nutzen Sie online den >> Anfahrtsplaner am Ende der Routenbeschreibung.

Parken

Am Ortsaus/eingang Prüm gibt es ein Parkplatz direkt am Radweg in der Wenzelbachstraße, 54595 Prüm.

Koordinaten

DD
50.200224, 6.413608
GMS
50°12'00.8"N 6°24'49.0"E
UTM
32U 315422 5564094
w3w 
///ausgemalt.begründeten.proben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Flüsse und Bahntrassen Eifel - Ahr, Enz, Erft, Kalkeifel, Kyll, Maare-Mosel, Prüm, Urft, Vennbahn

Die Vielzahl der Touren sowie die unterschiedlichen Ansprüche und Highlights ermöglichen es, ganz nach den eigenen Bedürfnissen eine für Sie "maßgeschneiderte" Auswahl aus den vorgestellten Radwegen zu treffen. Dabei können Sie Tagesausflüge oder Mehrtagestouren planen und ebenso einen ganzen Radurlaub in der Eifel verbringen, denn die Touren lassen sich vielfältig koppeln, kombinieren und auch abkürzen. 180 Seiten mit Karte, Maßstab 1:50.000

aktuelle Ausgabe bestellen

Ausrüstung

Bestens gerüstet für die Tour sind Sie:

  • mit einem verkehrssicheren Fahrrad,
  • einem Fahrradhelm,
  • dem Wetter angepasster Kleidung,
  • genügend Wasser
  • und ein wenig Verpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
117 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
687 hm
Abstieg
669 hm
Von A nach B Rundtour Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.