Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren

Albersweiler MTB-Tour 7

· 10 Bewertungen · Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mountainbikepark Pfälzerwald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Christoph Riemeyer, Mountainbikepark Pfälzerwald e.V.
  • Ausblick MTB-Tour 7
    / Ausblick MTB-Tour 7
    Foto: Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Bilderarchiv Tourismusverein Südliche Weinstraße Annweiler e.V.
Karte / Albersweiler MTB-Tour 7
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 3-Burgen-Blick Sommerfelsen (bei Gräfenhausen) Klosterkirche Eußerthal Burgruine Ramburg Bürstenbindermuseum Dernbacher Haus

Die Mountainbiketour entführt Sie in den Pfälzerwald und seine romantischen Dörfer.

mittel
31,7 km
2:30 h
833 hm
833 hm

Vom Bahnhaltepunkt Albersweiler führt die MTB-Tour 7 im Uhrzeigersinn über Annweiler-Gräfenhausen, vorbei am Sommerfelsen, nach Eußerthal. Dort kann man die bekannte Zisterzienserkirche in der Ortsmitte besichtigen. Weiter geht es entlang der Fischweiher hinauf zum Forsthaus Kaltenbrunn und weiter zum Sanatorium Eußerthal. Weiter für die Tour durch Ramberg und Dernbach. Eine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke bietet das Dernbacher Haus. Von dort aus führt die Tour weiter durch den Pfälzerwald in Richtung Naturfreundehaus Kiesbuckel/Albersweiler. Am Schwelterbach entlang führt die Tour zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhaltepunkt in Albersweiler.

Wer Lust auf eine Verlängerung hat, kann von Albersweiler aus über den Queichtalradweg nach Annweiler am Trifels fahren. Dort startet am Bahnhof die MTB-Tour 8 (Annweiler Süd).

Autorentipp

An der Tour finden Sie folgende mountainbikefreundliche Betriebe: das Klosterstübel in Eußerthal, das Goldene Lamm und den Bürstenbinder in Ramberg

outdooractive.com User
Autor
Stephan Marx
Aktualisierung: 23.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
423 m
Tiefster Punkt
161 m

Einkehrmöglichkeit

Dernbacher Haus
Gasthaus-Hotel-Metzgerei Zum goldenen Lamm
Landauer Naturfreundehaus am Kiesbuckel
Klosterstüb'l
Restaurant Zum Bürstenbinder

Ausrüstung

http://www.trifelsland.de/de/region-aktivitaeten/mountainbiken-rad/mountainbiken/

Weitere Infos und Links

Die MTB-Touren 7 und 8 (Annweiler-Nord und Annweiler-Süd) sind über den Queichtalradweg miteinander verbunden.

Neu hier?! Trifelsland startet Mountainbike-Umfrage. Im Tourismusbüro in Annweiler sowie entlang der Tourenverläufe liegen bei Gastronomen, Unterkünften aber auch an den beiden Übersichtstafeln an den Bahnhöfen jeweils Postkarten aus. Ziel ist es ein Feedback zu den Touren 7 und 8 zu erhalten. Einmal direkt anhand von Schulnoten zu Befahrbarkeit, Attraktivität, aber auch Naturerlebnis und Ausschilderung. Weiter aber auch zu der Aufenthaltsdauer der Mountainbiker in der Urlaubsregion, sowie der Frage "Wie bist Du auf die Mountainbike-Touren aufmerksam geworden?". Unser TIPP: Die Postkarten sind bereits frankiert, also einfach in den nächsten Briefkasten damit!! Vielen Dank fürs Teilnehmen.

Start

Bahnhaltepunkt Albersweiler (166 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.218921, 8.023666
UTM
32U 428902 5452251

Ziel

Bahnhaltepunkt Albersweiler

Wegbeschreibung

Vom Bahnhaltepunkt Albersweiler führt die MTB-Tour 7 im Uhrzeigersinn über Annweiler-Gräfenhausen, Sommerfelsen vorbei am Sportplatz am Ortsende von Eußerthal entlang der Fischweiher hinauf zum Forsthaus Kaltenbrunn und weiter zum Sanatorium Eußerthal. Weiter für die Tour durch Ramberg und Dernbach. Eine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke bietet das Dernbacher Haus. Von dort aus führt die Tour weiter durch den Pfälzerwald in Richtung Naturfreundehaus Kiesbuckel/Albersweiler. Am Schwelterbach entlang führt die Tour zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhaltepunkt in Albersweiler.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhaltepunkt Albersweiler auf der Bahnstrecke Pirmasens - Landau

Anfahrt

über B 10 Abfahrt Siebeldingen/Birkweiler/Albersweiler oder Ramberg/Eußerthal/Albersweiler

Parken

Bahnhaltepunkt Albersweiler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Pietruska-Verlag "Trifelsland & Hauenstein" (Maßstab 1:25.000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,8
(10)
Alaska Biber
29.08.2019 · Community
Auch ich hatte die Kommentare nicht gelesen und war dann ziemlich enttäuscht. Wie andere geschrieben haben hatte auch ich überlegt zur Hälfte abzubrechen da der Anfang teilweise sehr steile Auffahrten (auch auf Trails hat) und dann Abfahrten auf breiten Waldwegen, sehr frustrierend das Ganze. Bin dann trotzdem weitergefahren. Der zweite Teil war (ein bisschen) besser, nicht so viele heftige Steigungen, ein paar schöne Aussichten und ein paar nette, einfache Trails.
mehr zeigen
Gemacht am 18.08.2018
Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

Lieber Dieter Gennrich, Klaus Wellauer und Timm Rosengarten. 

Danke für die Kritik! Diese ist nicht unbeachtet geblieben!

Wir sind immer offen für Vorschläge wie man einen Streckenverlauf verbessern kann und prüfen gerne, ob man die ein oder andere Änderung an der Strecke vornehmen könnte.

Daher gerne das Angebot, wer Vorschläge hat, meldet diese an unser Büro an info@trifelsland.de

 

 

 

mehr zeigen
Timm Rosengarten
11.11.2018 · Community
Ich habe die Kommentare zu spät gelesen und muss ich mich leider den Vorredner anschließen. Die Tour macht kein Spaß mit dem MTB und hat bereits im ersten Drittel drei Anstiege über 20%, bei denen man absteigen muss. Runter geht es dann meistens sehr flach über einen Waldweg oder eine Wiese - aber nicht als ST. Ich habe die Tour dann in Eußerthal abgebrochen, wobei ich mich mehrmals umgedreht habe, ob ich die Tour nicht falsch herum gefahren bin. Das wäre eventuell eine Möglichkeit, habe ich aber nicht ausprobiert. Schade, die meisten anderen Touren im Pfälzerwald sind wirklich klasse.
mehr zeigen
Gemacht am 11.11.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
833 hm
Abstieg
833 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.