Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren

Bundenthal Tour 14 (Dahn-Südost)

(2) Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren • Pfalz
  • Unterwegs auf der MTB-Tour im Dahner Felsenland
    / Unterwegs auf der MTB-Tour im Dahner Felsenland
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Christoph Riemeyer
  • Wehrkirche in Bundenthal
    / Wehrkirche in Bundenthal
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • Ortmitte Nothweiler
    / Ortmitte Nothweiler
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
  • Erzgrube Nothweiler
    / Erzgrube Nothweiler
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto Kurrt Groß
  • Unterwegs mit dem MTB in Richtung Bobenthal
    / Unterwegs mit dem MTB in Richtung Bobenthal
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Christoph Riemeyer
  • Wehr an der Wieslauter
    / Wehr an der Wieslauter
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Kurt Groß
  • Das Fachwerkdorf Bobenthal
    / Das Fachwerkdorf Bobenthal
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
  • Ortsmitte Niederschlettenbach
    / Ortsmitte Niederschlettenbach
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
  • St. Anna Kapelle
    / St. Anna Kapelle
    Foto: Mountainbikepark Pfälzerwald, Foto: Jacques Noll
Karte / Bundenthal Tour 14 (Dahn-Südost)
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 Segelfluggelände Bundenthal Rumbach Eisenerzgrube Nothweiler
Wetter

Kurz und knackig führt die Tour von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, in Richtung Beißenberg. Dort geht`s auf einem Super-Trail über den Berg in Richtung Nothweiler und weiter zur Erzgrube (diese kann zu bestimmten Zeiten besichtigt werden). Nach der Abfahrt längeren Abfahrt folgt noch eine schöne Trailauffahrt in Richtung Bobernthal. Von dort aus folgt man dem Wieslauterradweg wieder zurück nach Bundenthal. 

Einstufung der Strecke:
mittlere Tour (S1 - S2) 

Streckendaten:
26,1 km Länge, 640 Höhenmeter 

Orte Direkt an der Strecke:
Bundenthal, Nothweiler, Bobenthal

Die Tour 14  (Dahn-Südost) tangiert die Tour 15 (Dahn-Süd)

 

26,1 km
2:00 Std
640 m
640 m
alle Details

Autorentipp

Bundenthal
Der 6 km-Rundkurs mit ca. 130 hm hat seinen Start-Ziel-Punkt am Sportplatz in Bundenthal und entspricht einer klassischen Cross-Country-Strecke.

Besucherbergwerk, 76891 Nothweiler, Tel. 06394.1223 oder 5354 (Zechenhaus),www.nothweiler.de , Öffnungszeiten: April bis Oktober Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 11-17 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag (feiertags geöffnet) Führungen zu jeder vollen Stunde, November bis März nach Vereinbarung. 

Infozentrum, 76891 Nothweiler, Tel. 06394.5354 www.nothweiler.de, „Bergbau und Hüttenwesen im Wasgau“ – ständige Ausstellung über verwendete Werkzeuge (Gezähne) und erzeugte Eisengussprodukte.
Öffnungszeiten: April bis Oktober, Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 11-17 Uhr.

 

Geopfad Fladensteine – Bundenthal, in der Nähe des Sportplatzes, 76891 Bundenthal, www.dahner-felsenland.de | www.bundenthal-pfalz.de 
Rund um das Felsmassiv der Fladensteine mit seinen sieben Felstürmen führt der Geopfad in die Zeit vor 250 Millionen Jahren und noch weiter zurück in die Erdgeschichte. Von der Entstehung der Gesteine, über deren einheimische Vorkommen bis hin zu ihrer Nutzung als unentbehrliche Rohstoffe finden sich anschaulich präsentierte Infos auf dem etwa einstündigen Rundweg.

 

Flugplatz Söller zwischen Rumbach und Bundenthal,Tel. +49 (6394) 1359 (Flugplatz) oder 596,9 Rundflüge Samstag und Sonntag oder nach Absprache möglich. 

 

Einkehrmöglichkeiten an der Strecke:
Landgasthof Wieslautertal, Fend Thomas, Hauptstraße 109, 76891 Bundenthal,+49 (6394) 265, www.wieslautertal.de
Restaurant MarCook, Burkhart Markus,  Flugplatz 1, 76891 Bundenthal, +49 (6394) 9215757, www.marcook.de 
Gasthaus Wegelnburg GmbH, Kraft Marin,  Hauptstr. 15, 76891 Nothweiler, +49 (6394) 9209190, www.zur-wegelnburg.de
Vetters Scheune, Becker Gudrun, Hauptstraße 20a, 76891 Nothweiler, +49 (6394) 920167, www.vetters-scheune.de

 

 

outdooractive.com User
Autor
Mountainbikepark Pfälzerwald
Aktualisierung: 24.05.2017

Höhenlage
473 m
179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
geologische Highlights

Einkehrmöglichkeit


Sicherheitshinweise

Ein Fahrradhelm sollet auf jeden Fall aus Sicherheitsgründen getragen werden.

 


Ausrüstung

Aufgrund des naturnahen Untergrundes (Wurzeln, Felsen, Waldwege u.Ä.) wird die Nutzung eines Fahrradhelms empfohlen.

 

 


Weitere Infos und Links

Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstr. 29, 66994 Dahn
Tel. 06391 9196222
www.dahner-felsenland.de    

Start

Bahnhaltepunkt Bundethal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal (191 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.101658 N 7.806578 E
UTM 32U 412888 5439442

Ziel

Bahnhaltepunkt Bundethal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit dem Zug bis Bad Bergzabern oder Hinterweidenthal, ab dort mit dem Bus nach Dahn. Von der Ortsmitte zu Fuß in den Kurpark/Haus des Gastes . Von Mai bis Oktober mit den Ausflugszügen "Bundenthaler und "Felsenland-Express"" mittwochs, samstags, sonntags und an Feiertagen ab Mannheim/ Karlsruhe bis Bahnhaltepunkt Bundenthal-Rumbach im Dahner Felsenland. Info: www.der-takt.de , www.bahn.de (Reiseplanung von Haus zu Haus). 

Anfahrt:

B 10 bis Hinterweidenthal, weiter auf der B427 über Dahn, Dahn-Reichenbach und links an auf die L489 nach 76891 Bundenthal, Bahnhofstraße.

Parken:

 Bahnhaltepunkt Bundenthal-Rumbach, Bahnhofstraße/L489, 76891 Bundenthal. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Anja Sprandel
27.05.2017
Haben Tour 14 als Vorbereitung für Tour 13 gemacht. Das war eine schöne Tour mit einigen schönen Trailabschnitten. Die Tour ist super beschildert. An manchen Stellen muss man die Augen offen halten und sich nicht zu sehr von der schönen Gegend ablenken lassen.
Bewertung

Jochen Werle
04.05.2017
Noch ein Nachtrag: Auf dem Weg zurück zur Straße nach Nothweiler gibt es nach Holzeinschlag eine kurze Schotterpassage. An manchen Stellen überschneiden sich die Interessen von Waldwirtschaft und Tourismus.
Gemacht am
03.05.2017

Jochen Werle
04.05.2017
Abwechslungsreiche Tour mit einigen schönen Trailpassagen (mehr bergauf als bergab). Kurz vor Bobenthal eine kurze Schiebepassage (für unseren Konditionszustand zu Beginn der Saison). Insgesamt ist die Tour gut ausgeschildert; aufmerksam sollte man beim Abzweig von Tour 15 sein (wenn man entlang schöner Sandsteinfelsen fährt, hat man den Abzweig für Tour 14 verpasst). Auch kurz nach dem Sportplatz Bobenthal sollte man kurz aufpassen, wenn der Weg nach links von der Straße in den Wald abzweigt. Die Tour erfüllt voll ihren Zweck, wenn es darum geht, MTB-Touristen eine Region der Pfalz vorzustellen (wir fahren normalerweise rund um DÜW). Wir verbringen hier 5 Tage in Bundenthal. Als MTB´ler aus der Gegend wäre mir der Trail-Anteil zu wenig, wobei die gefahrenen Trails sehr schön sind.
Bewertung
Gemacht am
03.05.2017

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke 26,1 km
Dauer 2:00 Std
Aufstieg 640 m
Abstieg 640 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.