Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren

Morbacher Rad-Aktiv-Route

· 3 Bewertungen · Mountainbike- & Natur-Aktiv-Touren · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • MTBler bei der Burgruine Baldenau
    / MTBler bei der Burgruine Baldenau
    Foto: Intention, Hunsrück-Touristik GmbH
  • Wasserburgruine Baldenau
    / Wasserburgruine Baldenau
    Foto: Eike Dubois, Hunsrück-Touristik GmbH
Logo Rad-Aktiv-Routen
Karte / Morbacher Rad-Aktiv-Route
300 450 600 750 900 m km 10 20 30 40 50 52,1 km Länge

Die Rad-Aktiv-Route H5 "Morbacher Rad-Aktiv-Route zwischen Hochwald und Dhrontal" besteht aus einer Rundtour von fast 52 km, überwiegend auf Wald- und Feldwegen oder Pfaden und Erdwegen. Knapp 45 % der Wege führt  über asphaltierte Straße. Es wechseln ab etliche lang gezogene Anstiege mit längeren Ausruhstrecken.

 

leicht
52 km
5:38 h
1043 hm
1048 hm
HUNSRÜCK Rad-Aktiv-Routen: Für den aktiven Radler sorgfältig ausgesucht, wurden die Routen auf bestehenden Radwegen miteinander vernetzt und durchgehend markiert. Die Strecken haben Mountainbike-Charakter. Im Vordergrund steht vor allem das naturnahe Erlebnis für den sportlich ambitionierten Radler in den idyllischsten Landschaftsräumen unserer Region.

Autorentipp

Sehenswerte Punkte dieser Tour sind: Burgruine Baldenau als einzige Wasserburg im Hunsrück; Burgruine Hunolstein hoch oben auf einem Bergsporn; Archäologiepark Belginum mit Museum und Außengelände; Deutsches Telefonmuseum im  Morbach; Hunsrücker Holzmuseum in Weiperath, Historische Ölmühle Schmausemühle; Morbacher Energielandschaft.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kuppe im Idarwald, 693 m
Tiefster Punkt
Schalesbach B 327, 271 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Morbach,  Bahnhofstraße 19, 54497 Morbach

Tel. 06533 71117      www.morbach.de

Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen

Tel 06543 507700, www.hunsruecktouristik.de

Start

Bischofsdhron Kirche (446 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.819740, 7.147630
UTM
32U 366754 5520234

Ziel

Bischofsdhron Kirche

Wegbeschreibung

Morbach wird im Süden vom Idarwald und im Norden von den letzten Höhen vor der Mosel eingerahmt. Beide Höhenzüge sind hervorragende Fahrrad-Herausforderungen mit herrlich ruhigen Waldpassagen, die sich abwechseln mit rasanten Talfahrten und Kräfte fordernden Anstiegen. Landschaftsprägend ist als drittes Element der Oberlauf der Dhron, deren weite Talmulde mit etlichen Nebenbächen die Route zweimal quert.

Wichtige Streckenpunkte sind: Startpunkt Bischofsdhron Kirche (0 km, 444hm) - Querung L 160 (2,7 km, 675 hm) - Denkmal Forstmann Kaiser - O.K.'s Hütte (8,7 km, 657 hm) - etwa 100 m neben der Strecke Felsmassiv "Im Stein" (13,3 km, 600 hm) - Einmündung in K 118 bei Edenbruch (17,6 km, 431 hm) - Querung B 327 Schalesbach als tiefster Punkt der Strecke (22 km, 308 hm) - Burgruine Hunolstein (26,4 km, 370 hm) Merscheid Ortsmitte (31,1 km, 420 hm) - Naturdenkmal Felsmassiv "Graue Lei" (35,6 km, 512 hm) - Archäologiepark und Museum Belginum (41,3 km, 562 hm) - Hnzerath Ortsmitte (47,3 km, 500 hm) - Waserburgruine Baldenau (49,5 km, 472 hm) - Zielpunkt Kirche in Bischofsdhron (51,7 km, 444 hm)

Anfahrt

B 327 (Hunsrückhöhenstraße) Abfahrt Morbach und K 122 nach Bischofsdhron oder Abfahrt Hundheim und über Balduinstraße nach Bischofsdhron
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Hunsrück Rad Aktiv Routen Übersichtskarte1:200000 und Tourenblätter 1:75000 mit 9 Rad-Aktiv-Routen mapsolutions GmbH ISBN 3-935806-12-4


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Andreas Miller 
12.08.2019 · Community
Schoene Tour
mehr zeigen
Gemacht am 11.08.2019
Hans Peter Fritz
27.08.2018 · Community
Top Tour, es wäre aber echt schön, würden Richtungshinweise mal wieder komplett nachgebessert. An der ein oder anderen Stelle ist man orientierungslos. In Hunolstein und Riedenburg sind wohl Nachbesserungen angebracht.
mehr zeigen
Gemacht am 25.08.2018
Birgit Kohnen
01.07.2018 · Community
Aufgrund eines H5 Wegweisers haben wir die Strecke entgegengesetzt genommen. Wege waren toll, nur leider gar nicht ausgeschildert. Ohne Navi wären wir aufgeschmissen gewesen. Teilweise etwas zugewachsen oder im Wald gar nicht gepflegt. Dennoch passierbar.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
52 km
Dauer
5:38 h
Aufstieg
1043 hm
Abstieg
1048 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.